Browserpush
58  

Karlsruhe DFB-Pokal: KSC empfängt Titelverteidiger Schalke

"Topmodel" Sara Nuru hat es als Glücksfee so entschieden: Der Karlsruher SC trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals im heimischen Wildparkstadion auf Titelverteidiger Schalke 04.

In der ersten Runde hatte sich der KSC vor heimischem Publikum mit 3:1 gegen Alemannia Aachen durchgesetzt. Schalke gewann 11:1 bei Siebtligist Teningen .

Die Partie gegen Schalke wird am 25. oder 26. Oktober ausgetragen.

Auslosung DFB-Pokal - 2. Runde

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (58)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (5582 Beiträge)

    08.08.2011 08:32 Uhr
    mir
    wäre auch ein leichterer gegner daheim lieber gewesen aber ich beschwere mich nicht, das schalke zu gast seinw ird und wir ein ausverkauftes haus haben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (14 Beiträge)

    07.08.2011 15:53 Uhr
    Wildparkstadion als Denkmal!
    Da sich mangelnder Konktreter Pläne und Gelder sich in den nächsten Jahren kein Stadionbau abzeichnen lässt, müssen wir unseren Wildpark als Denkmal sehen! Ich wäre so oder so für eine komplette Restaurierung und Renovierung unseres Wildparks als für einen Komplettabriss!

    Thema Schalke 04: 1. Glück das Neuer weg ist 2. Ausverkauft (Ab geht eigentlich der Ticketvorverkauf los?) 3. Als klarer Aussenseiter kann der KSC lauern und eventuell ein Wunder möglich machen 4. die Kohle die durch die eventuelle TV Übertragung usw. ( immerhin ist schalke 04 amtierender Pokalsieger), können gleich in die Leinwand fließen! Die kohle ist dringend notwendig, war doch die alte Leinwand schon seit Jahren ein Witz..

    Fazit:

    Als Aussenseiter haben wir nichts zu verlieren... und ich glaube an ein kleines wunder im Wildpark!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   screeny30
    (429 Beiträge)

    07.08.2011 12:34 Uhr
    ...
    KSC: Pokalsieger-Besieger 2011 ^^
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (113 Beiträge)

    07.08.2011 11:12 Uhr
    ...
    Genau das hab ich mir gewünscht!!! Heimspiel gegen einen Erstligisten und volle Bude! Klar müssen wir uns als Aussenseiter sehen, aber wichtig ist, dass wir ein Heimspiel haben. Wenn man sieht wie es zum Teil die anderen 2 Ligaclubs erwischt hat, kann man nur sagen....TRAUMLOS[i][/i] Freu mich schon riesig drauf !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Richy2011
    (145 Beiträge)

    07.08.2011 10:56 Uhr
    raul
    wird wohl gar nicht mehr dabei sein...und wenn doch,wird er so erstaunt sein,dass es in deutschland noch solch eine stadion-ruine gibt,dass er vergisst mitzuspielen.also so oder so,schon ein vorteil ksc.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (1203 Beiträge)

    07.08.2011 12:05 Uhr
    Stimmt...
    ...hoffe schon inständig, dass sich unser OB mit einem "Entschuldigungsschreiben" auf dem kleinen Dienstweg an seinen Gelsenkirchener Amtskollegen stellvertretend bei den bis zu fünftausend erwarteten westdeutschen Fussballfreunden rechtfertigt für die durch diese Stadionruine hinzunehmenden Unannehmlichkeiten.

    Andererseits hat unsere Bruchbude -ähnlich wie bsp. die Wählscheibe innerhalb der Telefonie -mittlerweile fast schon ein historisch geprägtes "Flair" als noch existentes Denkmal und Anschauungs- bzw. Schulobjekt insbesondere für jüngere Fussballfans, welche solche Stadion-Bedingungen im Profifussball nur noch aus Erzählungen kennen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (3283 Beiträge)

    07.08.2011 11:20 Uhr
    Stadion!!!???
    ....ein Beispiel sollte der VFBähhhhh sein in dieser Hinsicht!(Kotz)

    Sowohl im Radio,als auch bei jedem TV-Portal wurde die Motivation der VFBähhhh Spieler bezügl.der wohl gelungenen neuen umgebauten Arena propagiert!

    Vielleicht haben unsere Herren von der Stadt und dem Bürgermeisteramt da mal gut zugehört,dass sie mit Ihrer Bauruine und dieser lächerlich peinlichen Stehplatzumbaumassnahme sich über die Region und Grenzen DeutschElands hinaus extrem blamieren!!!

    Karlsruhe viel vor viel(-leicht mal irgendwann mal etwas)dahinter
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    07.08.2011 13:06 Uhr
    Und da war
    was dran, an dieser Motivation. Das hätte ich so nicht gedacht. Da hat eher die Angst vorgeherrscht in der neuen Arena gleich mal den Frack vollzukriegen.
    Der VfB wird seit Jahrzehnten von einer schon fast kriminell anmutenden Vetterleswirtschaft aus Politik und Wirtschaft geführt. Es gibt keinen Grund darauf besonders stolz zu sein, aber es zahlt sich eben aus.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   petsto69
    (924 Beiträge)

    07.08.2011 10:28 Uhr
    Finds klasse..
    ... wir haben in dem Spiel absolut nix zu verlieren, sondern können nur "gewinnen". Da es ja ein "Alles oder Nix-Spiel" ist, hoffe ich dass wir gut dagegen halten und vieleicht vorne knipsen. Eine Überraschung ist auf jedenfall drinne...
    Zu Frankfurt-Lautern: Spiel vor 500 Auserwählten mit geballter Staatsmacht im Rücken... Mistlos..
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   sauerbraten
    (2317 Beiträge)

    07.08.2011 09:25 Uhr
    1 gibt das finanziell ein nettes Zubrot,
    2 tut's gut zumindest für einen Tag mal wieder mit den ganz Großen unseres Landes mitzuspielen, 3 sind wir wohl klarerAußenseiter, aber nicht chancenlos. Man darf sich freuen und wenns diesmal noch nicht ganz reicht, mit 30.000 Mann im Rücken die Schalker wegzuputzen,- lehrreich wirds für diese junge Mannschaft allemal. Bleibt zu hoffen, dass die Truppe auch im Hinblick auf das zu erwartende Medieninteresse nicht vor Ehrfurcht vor Raul & Co erstarrt. Wennse locker bleiben, ist nix unmöglich. Klasse, ich freu mich drauf
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen