194  

Karlsruhe Bittere Heimpleite: KSC unterliegt Braunschweig

Der Karlsruher SC hat am Freitagabend im Wildparkstadion eine bittere 1:3 (1:2)-Niederlage gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig kassiert.

Bereits nach neun Minuten hatten die KSC-Fans erstmals Grund zur Freude. Timo Staffeldt knallte einen Freistoß aus 22 Metern unhaltbar für Eintracht-Keeper Daniel Davari ins rechte obere Toreck zur 1:0-Führung der Gastgeber.

Eine frühe, aber nicht unverdiente Führung, denn der KSC setzte Braunschweig von Beginn an unter Druck, hatte durch Klemen Lavric bereits in der vierten Spielminute eine gute Einschussmöglichkeit.

Kumbela gleicht aus, Vrancic erzielt Führung

Auch nach dem Führungstreffer ließ der KSC nicht nach. Ein Kopfball von Niklas Hohenender wurde jedoch auf der Linie geklärt (12. Minute). Erst nach gut 20 Minuten kam Braunschweig besser in die Partie, hatte durch Dennis Kruppke die erste Möglichkeit (21.).

Beim KSC hingegen klappte nur noch recht wenig, was die Eintracht auch prompt mit dem Ausgleichstreffer bestrafte. Nach einem Ballverlust der Karlsruher im Mittelfeld tauchte Dominik Kumbela nach Zuspiel von Nico Zimmermann allein vor KSC-Keeper Dirk Orlishausen auf und schob ohne Probleme am Torwart vorbei zum 1:1 (27.).

Noch dicker kam es für den KSC in der 35. Minute: Damir Vrancic traf per Freistoß durch die KSC-Mauer aus 17 Metern zum 1:2.

KSC-Cheftrainer Rainer Scharinger setzte bereits in der Halbzeitpause ein Zeichen, brachte Thomas Konrad für den recht unsicher wirkenden Stefan Müller auf der rechten Abwehrseite. Damit wollte er der Abwehr mehr Sicherheit verleihen, im Angriff taten sich die Blau-Weißen zunächst aber weiterhin recht schwer.

Erstmals Gefahr im Braunschweiger Strafraum gab es nach einem Freistoß von Staffeldt (55.), als der Ball vor den Füßen von KSC-Kapitän Alexander Iashvili landet. Dessen Schuss aus neun Metern konnte Eintracht-Keeper Davari aber mit den Füßen klären.

Drei Minuten später ein Ball von Delron Buckley auf Lavric, der jedoch nur das Außennetz traf. Nun ging es hin und her im Wildparkstadion. Erst setzte Dennis Kruppke einen Ball aus kurzer Distanz neben das KSC-Tor (59.), auf der Gegenseite ging der Versuch von Iashvili knapp rechts am Pfosten vorbei (60.). Einen direkt geschossenen Freistoß von Buckley aus 22 Metern konnte Davari gerade noch aus oberen Toreck fischen (65.).

Den zweiten Wechsel auf Karlsruher Seite gab es eine Viertelstunde vor Spielende. Scharinger nahm Abwehrspieler Patrick Milchraum vom Feld, brachte dafür mit Simon Zoller einen frischen Stürmer. Die nächste Chance hatte aber Braunschweig, als Kruppke nach einem Freistoß von Vrancic vollkommen frei zum Kopfball kam (76.).

In der 78. Minute kam Gaetan Krebs für Buckley ins Spiel. Doch auch der quirlige Franzose konnte das Ergebnis nicht mehr positiv für den KSC verändern. Stattdessen traf Kruppke gar noch zum 3:1-Endstand.

So mussten die Karlsruher am vierten Spieltag die erste Pleite vor heimischem Publikum hinnehmen. Braunschweig hat damit zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der 2. Liga zurückerobert.

Aufstellung KSC: Orlishausen - St. Müller (46. Konrad), Hoheneder, Kempe, Milchraum - Haas, Staffeldt - Terrazzino, Iashvili, Buckley - Lavric.
Eintracht Braunschweig: Davari - Kessel, Correia, Reichel, Boland - Pfitzner, Vrancic - Kruppke, Zimmermann (76. Unger), G. Korte (67. Fetsch) - Kumbela (87. Turan).

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (194)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (232 Beiträge)

    15.08.2011 13:12 Uhr
    genau Dampf abgelassen ...
    treubiszumbitterenende....und genug beleidigt...gehe in Zukunft etwas sparsamer damit um
    in diesem Forum darf JEDER SEINE EIGENE MEINUNG sagen, wenn diese der Deinen nicht entspricht..ist das Dein Problem..
    solange die Sterne noch stehn..

    Roli...alles ok bei Dir?warte auf Nachricht
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    15.08.2011 13:27 Uhr
    die
    ewig treue! jo, jeder darf seine meinung haben und es ist auch wurschd ob sie mir passt! aber KSC HASSER bekommen immer ihr fett von mir weg! wenn wir auf solche fans wie dichgehört hätten, würde es den KSC nixht mehr geben! gelle und jetzt mach das licht aus!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (264 Beiträge)

    15.08.2011 10:24 Uhr
    Egal
    Es war klar, dass so etwas passiert und man auch mal ein Spiel verliert, bei dem man vorher vermeintlich der Favorit war. Aber egal, mit 6 Punkten aus 4 Spielen sind wir m.E. gut gestartet und haben vielleicht sogar ein oder 2 Punkte mehr, als man vor der Saison erwartet hätte. Daher Mund abputzen und versuchen in Cottbus die verlorenen Punkte wieder zurückzuholen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   coyotecarl
    (1496 Beiträge)

    15.08.2011 10:05 Uhr
    Wat'n los?
    Typisches Karlsruher Forum? Der KSC hat verloren - und? Ich gehe jede Wette ein, dass das nochmal vorkommt. Sogar in der Art und Weise wie am Freitag. Nämlich vollkommen hilflos gegen einen Aufsteiger - ein Spiel wie aus der letzten Saison. Wahrscheinlich kommt daher all der zu lesende Unmut. Genau das wollte niemand mehr sehen. Leider müssen wir feststellen, dass weder Scharinger, noch das Team über Wasser gehen können. Überraschend - gell. Gut, dass nun alle dies gesehen und hoffentlich auch kapiert haben. Alle wieder geerdet? Dann kanns ja weitergehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   roli
    (2058 Beiträge)

    15.08.2011 09:12 Uhr
    Oh troy
    jetzt ist aber alles raus. Das tut gut, gell? Ich kann Dich nur unterstützen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    15.08.2011 09:43 Uhr
    du
    unterstützt mich? ich muss ienfach fragen, ob das ironie ist! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   roli
    (2058 Beiträge)

    15.08.2011 13:27 Uhr
    Mein Vorteil ist
    dass ich hier keinem Lager angehöre. Ich habe immer eine Meinung, aber sie orientiert sich an den realen Fakten. Das heißt, wenn Du was schreibst, was ich auch so sehe, dann stimme ich Dir zu. Und wenn Du was schreibst, was ich nicht so sehe, dann widerspreche ich Dir. So läuft doch normalerweise die Kommunikation zwischen vernunftbegabten Lebewesen, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    15.08.2011 13:35 Uhr
    ja
    aber dann müsstest du mir doch immer zustimmen grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5582 Beiträge)

    15.08.2011 07:34 Uhr
    er
    auch in aahlen wo er ausgeliehen war seine tore gemacht hat.schaut doch erstmal nach wie viele tore er wann und wie gemacht hat usw. bevor ihr hier einen auf experte macht!
    die mannschaft hat schlecht gespielt und zwar alle! der trainer hat zu spät krebs und zoller gebracht. so, dass war es! gscheit trainieren die woche und aus den fehlern lernen. nach cottbus fahren und einen punkt mitbringen! ach ja, kann der staffelt bitte zu den AMAS gehen. der kerle ist einfach nicht gut genug! bitte raus nehmen, danke!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malefiz
    (4616 Beiträge)

    15.08.2011 23:48 Uhr
    Also Treubis,
    was hast du denn gegen den Timo Staffeldt ?? Ich finde nicht, dass
    er zu den AMAS gehört, er ist Stammspieler in der 2.Buli und dort
    gehört er hin wie der Nackte Mann zu unserem Stadioneingang.
    Schliesslich hat er mit seinem gekonnten Freistoss das 1 : 0 gg. die
    Jägermeister erzielt. Alle Achtung. Gerne hätte er das wiederholen
    dürfen, aber an manchen Tagen klappt halt net alles.
    Oder magst du ihn aus persönlichen Gründen nicht ? Hat er dir mal
    eine Frau ausgespannt ? Auch so ebbes solls geben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 .... 19 20 (20 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.