Browserpush
72  

Karlsruhe Ansturm vor HSV-Spiel: Gibt's noch KSC-Tickets?

Der Ticketverkauf für das Relegationsspiel des Karlsruher SC gegen den Hamburger SV läuft auch Hochtouren. Am Pfingstmontag und am Dienstag bildeten sich vor den Ticketschaltern am Wildparkstadion lange Schlangen. Einige Fans nahmen mehrere hundert Kilometer auf sich, um an die begehrten Tickets zu kommen. Ausverkauft oder Last-Minute-Chance - gibt's aktuell noch Tickets für das alles entscheidende Heimspiel?

Wenn der Karlsruher SC am kommenden Montagabend vor heimischer Kulisse gegen den Hamburger SV antritt, wird das Wildparkstadion aller Voraussicht nach erneut ausverkauft sein. Bereits am Pfingstmontag, dem ersten der beiden Verkaufstage der Karten für den Relegations-Kracher, bildeten sich lange Schlangen an den Ticketschaltern am Wildparkstadion.

"220 Kilometer gefahren und keine Karte"

Am Dienstag ist der Andrang erneut riesig - bereits am frühen Vormittag hatte sich das Gelände vor dem Ticketshop am Wildparkstadion in ein Menschenmeer verwandelt, noch am Nachmittag stehen die Fans dicht gedrängt. Und das, obwohl am Montag und Dienstag "nur" Karten an die mehr als 6.100 Vereinsmitglieder und rund 7.400 Inhaber einer Dauerkarte verkauft werden. Der freie Verkauf startet erst am Mittwoch.

Die Vorfreude auf den Aufstiegskrimi gegen den Bundesliga-Dino von der Elbe ist riesig - doch an der Verkaufstaktik des KSC gibt es Kritik. So erreichen ka-news mehrere Nachrichten wie die von Leser Matthias Weber: "Ich bin am Montag 110 Kilometer aus Worms nach Karlsruhe gefahren, stand dann zwei Stunden in einer Schlange und als man mir sagte, dass um 18 Uhr die Kassen auf alle Fälle schließen werden und es keinen Sinn machen würde, weiter anzustehen, bin ich wieder 110 Kilometer zurück gefahren - ohne Karte", erzählt der enttäuschte KSC-Fan. Andere Fans berichten ebenfalls von langen Wartezeiten und letztlich enttäuschten Gesichtern.

Beim KSC zeigt man Verständnis für die Enttäuschung mancher KSC-Anhänger: "Wir können den Unmut über die lange Wartezeit nachvollziehen, freuen uns aber über die Geduld der Fans", sagt der Pressesprecher der Blau-Weißen, Jörg Bock, im Gespräch mit ka-news.

Am Mittwoch rechnen die KSC-Verantwortlichen ohnehin mit einer Entspannung der Lage. Dann beginnt um 9 Uhr der freie Verkauf - und zwar bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Wie viele Tickets dann noch im Verkauf sein werden, lässt sich für den Verein aktuell nicht feststellen, aber: "Auch im freien Verkauf wird es für jeden Fan möglich sein, maximal zwei Karten zu kaufen", erklärt Bock das System.

Zum Hinspiel am Donnerstag, 28. Mai, tritt der KSC zunächst in Hamburg an. Anpfiff ist um 20.30 Uhr. Wie schon zur Weltmeisterschaft 2014 lädt Baden TV unterstützt unter anderem von ka-news erneut zum Public Viewing in den Wildpark, wo vor der Haupttribüne wieder eine LED-Wand aufgebaut wird. Einlass ist am Donnerstag, 28. Mai, ab 18:30 Uhr, Spielbeginn ist um 20:30 Uhr. Karten gibt es zum Preis von 5 Euro zzgl. 0,50 Euro Vorverkaufsgebühr unter: shop.reservix.de (Link führt direkt zur Veranstaltung).

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (72)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   camparino
    (554 Beiträge)

    27.05.2015 11:18 Uhr
    Da hätte aber bestimmt jeder Verständnis gehabt,
    wenn sie jemanden vorne in der Schlange gebeten hätten, Ihnen eine Karte mitzubringen.
    Erschwerte Bedingungen erfordern manchmal kreative Lösungen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   melotronix
    (3561 Beiträge)

    27.05.2015 08:52 Uhr
    schreiben Sie
    an den KSC... oder verständigen sie eine Zeitung...machen sie ihr Erlebtes publik!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   friend60
    (2577 Beiträge)

    27.05.2015 08:50 Uhr
    Dafür ahbe ich
    absolut Verständnis. Genau so ein Beispiel habe ich gestern gebracht und die Frage in den Raum geworfen, wie wohl ein gehbehinderter Rentner zu seinen Karten kommt. traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Badenzer66
    (83 Beiträge)

    27.05.2015 04:00 Uhr
    KSC65
    Wieso sind Sie nächstes Jahr nicht mehr dabei?? nach so langer Zeit!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (358 Beiträge)

    26.05.2015 23:26 Uhr
    Wann sollte man
    morgen früh am besten vor Ort sein um noch Karten zu ergattern. Ist 7 Uhr ok oder sollte man noch früher kommen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rochel06
    (2 Beiträge)

    26.05.2015 23:07 Uhr
    KSC Provinzverein!!
    War heute morgen um 7:30 am Stadion!!
    Stellte mich am Nackten Mann vor die Kassenhäuschen und freute mich, daß ich fast einer der ersten war! Um kurz nach neun kam dann ein Ordner und teilte uns mit, das es hier vorne heute keine Karten geben wird. Wir sollen uns vor dem Fanshop in die Reihe stellen! ! Da waren aber dort schon bestimmt 500 Mann in der Schlange!! Ich hab gedacht mir explodiert der Kopf!!
    Wo gibt es denn sowas bitte??
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   friend60
    (2577 Beiträge)

    27.05.2015 08:47 Uhr
    Rochel
    Es stand aber auch geschrieben,dass es am Montag nur im Fanshop Karten gibt. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (4 Beiträge)

    26.05.2015 22:56 Uhr
    es ist...
    … einfach unnötig den Fans diese Wartezeiten zuzumuten. Dass der KSC zwei Relegationsspiele zu bestreiten hat und es den ein oder anderen Fan geben wird der dafür eine Karte benötigt, sollte für die KSC Verantwortlichen keine Überraschung sein. Auf so eine Situation hätte man sich besser vorbereiten können. Punkt!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (63 Beiträge)

    26.05.2015 22:47 Uhr
    Der Karlsruher hat immer was zu "bruddle"...
    ...ganz ehrlich - natürlich ist es nicht schön in einer Schlange zu stehen und zu warten, und ja - ich kenne das System welches der KSC oder andere Vereine nutzen nicht(geht mit Sicherheit besser) aber eins ist auch klar. Egal wo in kurzer Zeit eine hohe Nachfrage bedinet werden soll, gibt es Wartezeiten...Wenn ich manche Kommentare so lese und höre muss ich schon am gesunden Menschenverstand von einigen hier zweifeln!

    ...und dass wir die Karten bezahlen müssen finde ich auch ok, als Dauerkartenbesitzer hat man das Vorkaufsrecht(siehe Pokalspiele)...aber warum nicht dafür bezahlen?(wenn der HSV als fast Absteiger das machen muss ist das nachvollziehbar)

    Also - ich habe meine Karten und freue mich auf das Spiel und hoffe auf den Aufstieg!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   traxdata1
    (503 Beiträge)

    26.05.2015 23:09 Uhr
    Wieso bezahlen?
    Das Relegationsspiel ist Bestandteil der Saison, im vgl zum dfb Pokal.
    Aber in den agbs hat sich de Ksc entsprechend abgesichert. Fair ist es trotzdem nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 (8 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen