ka-Reporter

Karlsruhe 39 Wieso unternimmt das Ordnungsamt nichts gegen "Park-Rowdys" am Citypark?
Die Regeln, wann und wo geparkt werden darf, sind klar und deutlich. Dennoch werden sie regelmäßig gebrochen. Konsequenzen scheint es dabei in Karlsruhe wohl keine zu geben, wie ein ka-Reporter gegenüber ka-news.de mutmaßt. Er ärgert sich schon längere Zeit über "Park-Rowdys" rund um den Citypark und wünscht sich mehr Kontrollen vom Ordnungsamt.
Vorfall Nummer eins: Wie hier sollen wohl öfter Autofahrer ihren Pkw rund um den Citypark falsch parken.
Karlsruhe 20 Nach Platanen-Fällung: Waren die Wurzeln wirklich das Problem?
In einem offenen Brief wendet sich das Klimabündnis Karlsruhe erneut an den Karlsruher Oberbürgermeister. Sie fordern eine "lückenlose Dokumentation der Wurzel-Ausbreitung der kürzlich gefällten Platanen in der Kaiserstraße." Denn wie bereits in vorherigen Berichten vermerkt, war das Wurzelwerk der Bäume einer der Hauptgründe der Fällung. Sofern sich bestätigen sollte, dass die neue Leitungsverlegung trotz des Wurzelwerks möglich gewesen sei, erwartet das Bündnis eine Überarbeitung der Umbaupläne.
Platanen in Karlsruhe werden gefällt
Karlsruhe 8 Leserbrief einer Postbotin: "Die Deutsche Post muss endlich die Mitarbeiter entlasten!"
Ein Knochenjob für zu wenig Geld. Wegen schlechter Arbeitsbedingungen gingen Mitarbeiter der Deutschen Post erst kürzlich zum Demonstrieren auf die Straße. Dass es aber eben nicht nur ein Problem des Gehalts ist, macht eine ka-Reporterin in einem Leserbrief deutlich. Aus Angst um Ihren Job möchte sie anonym bleiben.
Eine Beschäftigte der Deutschen Post mit einer Fahne der Gewerkschaft Verdi vor einer Deutsche-Post-DHL-Niederlassung in Hannover.
Karlsruhe 15 Wenn die S-Bahn bis ins Wohnzimmer quietscht: Wann werden die Bahnen in Karlsruhe (endlich) leiser?
Es knirscht, es knarzt, es quietscht. Das quälende Geräusch, wenn Metall über Metall schleift, gehört für viele Karlsruher leider zum Alltag. Egal ob beim Warten an der Bahnhaltestelle oder sogar in der eigenen Wohnung - das Quietschen nervt. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe versprechen Besserung, bis diese kommt dauert es aber noch.
Kurvenfahrten von Straßenbahnen sorgen für eine Menge Lärm und für Frust bei den Karlsruher Bürgern.
Karlsruhe 5 Kita-Krise Karlsruhe: "Der Fehler liegt tief im System"
Viele kranke Kinder und sowieso schon fehlendes Personal: In der Vorweihnachtszeit kämpften die Kindertagesstätten in Karlsruhe, um ihr Betreuungsangebot aufrecht erhalten zu können. Einige schafften es nicht. "Der Fehler liegt tief im System", findet Leser Christoph H., der einen Leserbrief an die Redaktion schickte.
Dauerbeschäftigung für den Winter: Kleine Kinder sind in der kalten Jahreszeit gerne ständig krank - vor allem, wenn sie in die Kita gehen.
Karlsruhe 5 Wieder Ärger mit Vodafone: 618 Karlsruher tagelang ohne Internet
In Karlsruhe ärgern sich Kunden erneut über Mobilfunkanbieter Vodafone. Diesmal war Knielingen der Ort einer - laut Vodafone - lokalen Störung, in einem sehr kleinen Teil des Kabelnetzes. In der Folge waren über 600 Menschen für mehrere Tage ohne funktionierende Internetverbindung, wie drei ka-Reporter gegenüber ka-news.de erklären.
In Karlsruhe gab es erneut Probleme mit dem Netz von Vodafone (Symbolbild)
Karlsruhe 11 Ein "erweitertes Wohnzimmer" - Café Mats und Stadt Karlsruhe wehren sich gegen Lärm-Kritik
Wie ist die Situation in der Karlsruher Innenstadt um das Café Mats tatsächlich? Zwei Anwohner klagten gegenüber ka-news.de über Lärm und dass die Stadt Karlsruhe nicht dagegen handeln würde. Die Stadt, der Inhaber des Café und andere Nachbarn erzählen nun eine andere Geschichte.
Karlsruhe City-West bei Nacht
Karlsruhe 19 Hat Karlsruhe ein "Proll-Meilen"-Problem? Zwei Anwohner der City-West klagen über Lärm
Cafés, Bars und Diskotheken: In der Karlsruher City West pulsiert das städtische Leben. Vor allem rund um die Leopold-, Hirsch- und Amalienstraße ist jede Menge los. Nicht allen gefällt das: zwei Anwohnern ist es dort zu laut. Sie beklagen eine zu lebhafte "Proll-Meile". ka-news.de hat mit Regina Link und Dietrich Foth über ihr Anliegen gesprochen.
Regina Link und Dietrich Foth wohnen in der City West.
Karlsruhe 12 Ausweiskontrolle in Karlsruhe eskaliert: Rapper erhebt Rassismus-Vorwürfe gegen Polizei
Zwei Videos aus Karlsruhe machen in den sozialen Medien aktuell die Runde. Eines davon ist das Video von Rapper "Bill.official" auf Instagram. Neben diesem Video-Post schreibt der 22-Jährige, dass er grundlos von der Polizei kontrolliert worden sei. Auch Rassismus wird den Beamten vorgeworfen. Die Polizei berichtet in einer Pressemitteilung vom 21. November wiederum, dass Bill sich extrem aggressiv gegenüber den Polizisten verhalten habe.
Screenshot vom Video von "Bill.official", 22. November 2022
Karlsruhe 22 Wenn der Briefkasten leer bleibt: Warum gibt es in Karlsruhe so große Probleme mit der Post?
Karlsruhe hat ein Post-Problem. Ein Leser aus der Fächerstadt schildert der ka-news.de-Redaktion von sehr unregelmäßigen Zustellungen und auch die CDU Karlsruhe teilt diesen Eindruck. Auf Anfrage räumt die Deutsche Post Probleme ein. Ein Notfallkonzept soll helfen, aber Besserung scheint vorerst nicht in Sicht.
In Karlsruhe gibt es aktuell ein Problem bei Brief- und Paketzustellungen. Ein Grund: Bei der Deutschen Post herrscht Personalmangel.
Karlsruhe 4 Baustelle in der Karlstraße ärgert ka-news-Leser: Wieso geht es hier nicht weiter?
Sperriges Baugerät, Sicherheitsnetze, Baugerüste und Schrottcontainer. Eine Baustelle am Haus bringt einige Beeinträchtigungen für Fußgänger und Verkehrsteilnehmer mit sich, ändern kann man daran allerdings wenig. Anders sieht es jedoch aus, wenn sich seit geraumer Zeit nichts tut, dann kann das Zeug doch weg – oder nicht?!
In der Karlstraße gegenüber der Apotheke 29 wird seit Jahren ein Haus gebaut.
Karlsruhe 7 Raser in Knielingen? Anwohner wünschen sich Übergangslösung, doch der Stadt Karlsruhe sind die Hände gebunden
Knielingens Norden sollte für die Zukunft gerüstet sein, als 140 neue Wohnhäuser fertiggestellt wurden - vor allem junge Familien sollten dort ein neues Zuhause finden. Leider sind es nicht nur die Gebäude selbst, die über die Lebensqualität eines Heims entscheiden, sondern auch die Umgebung. Im Fall der Eggensteiner Straße sei es der Verkehr, der das Wohngefühl in den Neubauten drücke. Autofahrer rasten viel zu schnell über eine viel zu enge Straße. Und das in der Nähe eines Kinderhorts, wo es keine Überwege gibt. Maßnahmen, um den Verkehr zu regulieren, habe die Stadt trotz langjähriger Bitten der Bürger noch nicht ergriffen.
Dominic Jacob und Murat Peker (v.l.), Anwohner der Eggensteiner Straße, die sich ihrer Einschätzung nach sehr fußgängerunfreundlich ...
Karlsruhe 5 Stromausfall in der Waldstadt: 4.000 Haushalte waren betroffen
Im Karlsruher Stadtteil Waldstadt gingen am Freitagmorgen die Lichter aus. Ursache hierfür war ein Kurzschluss an zwei Kabeln. Inzwischen sind alle Haushalte wieder ans Stromnetz angeschlossen.
(Symbolbild)
Karlsruhe 14 Tipps zum Energiesparen: Karlsruher berichten von 40-Grad-Wäschen und dem Verzicht auf eigenen Airbus
Während Karlsruhes Bürgermeister und Stadtwerke über Sparmöglichkeiten sinnen, machen Karlsruher ihrem Frust im Internet Luft. ka-news.de hat die Öffentlichkeit um ihre Energiespartipps gebeten und das Feedback war überraschend. Hinter haufenweise Humor und Sarkasmus steckt eine traurige Wahrheit.
Dieses Windrad wird nach Angaben der Arbeter im Herbst folgen und abgebaut.
Karlsruhe 71 ka-Reporterin in Sorge: Warum werden in der Karlsruher Kaiserstraße die gesunden Bäume gefällt?
Als Häuserschlucht ohne Ambiente, die auch die wenigen Bäume nicht freundlicher gestalten können, wurde die Kaiserstraße schon von einigen bezeichnet. Natürlich ist das aber nur eine Perspektive. Manch anderer schätzt die Bäume in der Kaiserstraße sehr - etwa eine ka-Reporterin, die darüber besorgt ist, dass die Stadt im nächsten Jahr plant, die Säge an den Baumbestand in der Kaiserstraße anzusetzen. Zugunsten neuer Bäume müssten einige der alten gefällt werden. Warum? Das erklärt die Stadt im Gespräch mit ka-news.de.
Werden die Bäume innerhalb der Kaiserstraße nach und nach abgesägt werden?
Karlsruhe 23 Warum bei KSC-Heimspielen auch mittags das Flutlicht auf hellster Stufe leuchtet
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck mahnt zum Energiesparen – und in der neuen Heimat des Karlsruher SC brennen mittags die Lichter. "Das hat auch einen guten Grund", erklären die Verantwortlichen für den Stadionneubau in Karlsruhe . "Die Flutlichter leisten mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen ist."
Die neue Gegengerade mit Zuschauern – mit Flutlicht erhellt.
Karlsruhe 1 Das Fest 2022 - So planen die Karlsruher ihren Besuch: "Am Donnerstag zieh ich mir Lotte rein"
Nach zwei langen Jahren ist Das Fest endlich wieder in seine Heimat zurückgekehrt. Viele können es kaum erwarten wieder ausgelassen zu feiern, zu tanzen und die Klotze unsicher zu machen. ka-news.de hat sich ein wenig bei euch umgehört und so manche Pläne für das anstehende Festival-Wochenende eingefangen.
"Seeed" und Essen - so stellt sich Annalena ihr Wochenende vor.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen