Bitte nennen Sie uns
  • Ansprechpartner,
  • Format,
  • Belegungseinheit,
  • Belegungsdauer,
  • Click-URL (die Internetseite, auf die das Werbemittel verlinkt werden soll),
  • Alternativ-Text.

Anlieferung der Werbemittel in Format GIF oder JPEG mindestens 3 Werktage vor Kampagnenstart.

Werbemittel in Richmedia-Formaten (HTML, Flash und Javascript) benötigen wir 5 Werktage vor Schaltungsbeginn.

Es gelten folgende Datei-Obergrenzen:

  • Button: 25 KB,
  • Rectangle: 35 KB,
  • Skyscraper: 35 KB,
  • Superbanner: 35 KB,
  • ContentAd: 25 KB.

Für Sonderwerbeformen sind die jeweiligen Datenmengen gesondert abzusprechen.

Gestaltung der Werbemittel

Wir können für Sie auch die Gestaltung der Werbemittel übernehmen. Die Preise hierfür entnehmen Sie bitte den aktuellen Mediadaten.

Flash-Werbemittel

Für die Anlieferung von Flash-Werbemitteln benötigen wir zusatzlich ein Fallback Image (GIF oder JPG) und Informationen über eventuell eingebundene Actionscripte.

Die Dateigröße für das Fallback Image sollte 20 KB nicht überschreiten.

Links müssen mittels den Variablen "clicktag" und "clicktarget" in die Flash-Datei eingebunden werden.

Sound

Kleine Soundeffekte, die durch die Interaktion des Lesers hervorgerufen werden, können integriert werden.

Sound-Loops und Soundeffekte, die automatisch beim Aufruf der Seite gestartet werden, sind nicht möglich.

Anlieferung der Werbemittel

Am besten senden Sie Ihrem Ansrpechpartner bei ka-news eine E-Mail mit den Werbemitteln als Anlage. Ansonsten können Sie uns die Werbemittel auch persönlich überreichen oder per Post an die ka-news GmbH, August-Schwall-Str. 10, 76131 Karlsruhe auf einem Datenträger übermitteln.

Bei einer Gestaltung der Werbemittel durch uns benötigen wir Ihr Logo, Werbemotiv und den Werbeslogan optimalerweise in elektronischer Form. Aber auch Papiervorlagen können wir verarbeiten.