Ad: Abkürzung für engl. "Advertisement", also auf gut Deutsch einfach "Werbung". Im Internet sind damit häufig Werbe-Banner gemeint.

Ad-Impression: Messung des Sichtkontaktes eines Werbemittels (Werbemittelkontakt).

(Ad) Click: Mausklick auf ein Werbemittel.

Banner: Allgemein für Online-Werbefläche / Online-Anzeige, derzeitige Formate sind z. B. Superbanner, Skyscraper und Rectangle.

Click URL: Das ist die im Werbemittel hinterlegte Web-Adresse, auf die nach Click des Users auf das Werbemittel verlinkt wird.

Homepage: Startseite einer kompletten Web-Seite.

(Hyper) Link: Bild- oder Textstelle, die beim Anklicken ein weiteres Dokument mit einer neuen Web-Adresse aufruft.

Flash: Technologie zur Erstellung von Multimedia-Online Werbebannern.

internet facts: Die internet facts werden von der agof viermal jährlich veröffentlicht. Inhalt sind die Daten zu Reichweiten und Nutzerstrukturen der wichtigsten werbetragenden Internet-Angebote in Deutschland.

IVW: Die „Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V.“ veröffentlicht neben der Druckauflage bei Print-Publikationen auch die Page-Impressions und Visits von Online-Angeboten. www.ivw-online.de oder www.ivw.de. Auch ka-news.de ist ivw-geprüft.

Log-File: Datei, die alle Reaktionen auf ein Online-Angebot protokolliert.

Page-Impression: Wichtige Reichweitenkennzahl. 1 Page-Impression ist ein Seitenaufruf (wird auch "Pi" abgekürzt). Die Summe der Page-Impressions (früher Page Views) ist ein wesentlicher Indikator für die Attraktivität des Angebots. Page-Impressions oder Page Views bezeichnen die Anzahl von Abrufen einer Webseite durch einen Benutzer. Page-Impressions sind ein wichtiges Maß zur Bewertung der Reichweite von Werbemaßnahmen im Internet.


Pixel (px): Maßeinheit für Online-Werbemittel-Formate (z. B. 728 x 90 Pixel).

Site Rotation: Werbemittel wird auf allen Seiten und Unterseiten im Rotationsprinzip ausgeliefert.

TKP (Tausender-Kontakt-Preis): Gibt die Kosten einer Werbung je 1.000 Personen an, die "Kontakte" mit der Werbung haben. D. h. wenn ein User die Seite aufruft, auf der das Werbemittel platziert ist, gilt dies als ein Kontakt.

User: Nutzer eines Online-Angebotes.

Unique User: Der Unique User ist der "einzelne" Nutzer und damit die Basis der internet facts. Er drückt aus, wie viele Personen in einem bestimmten Zeitraum Kontakt mit einem Werbeträger bzw. einzelne Belegungsbereiche hatten. Der Unique User ist die Grundlage für die Berechnung von Reichweiten und Strukturen.

Visit:
Besuch einer Web-Seite – Messinstrument für die Ermittlung der Besucheranzahl eines Internetauftrittes.

Web-Adresse bzw. „URL“: Eindeutige Kennzeichnung einer Web-Seite (z. B. www.ka-news.de) oder einer Unterseite (z. B. www.ka-news.de/intern/mediadaten).

Web-Seite: Kompletter Online-Auftritt eines Anbieters/Unternehmens im World Wide Web.