Geiselnahme Karlsruhe

Geiseldrama in Karlsruhe: Ein 53-Jähriger Franzose ist am Mittwoch, 4. Juli, bei der Zwangsräumung seiner Wohnung im Karlsruher Kanalweg ausgerastet und hat mehrere Geiseln genommen und später erschossen, darunter den Gerichtsvollzieher, einen Schlosser und den neuen Wohnungsinhaber. Auch die Lebensgefährtin des Geiselnehmers ist unter den Opfern. Bevor die Polizei die Wohnung im Karlsruher Kanalweg stürmte, richtete der Geiselnehmer sich selbst.
Bildergalerien Alle Bildergalerien