Zweite Rheinbrücke Karlsruhe: Infos, Neuigkeiten und aktuelle Planung

Rheinbrücke bei Karlsruhe, B10 Übergang zur Autobahn A65
Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.
Karlsruhe 5 Baustellenaufbau bis Sonntag: Rheinbrücken-Sanierung startet mit erstem Bauabschnitt
Ab Donnerstag ist für Pendler zwischen der Pfalz und Karlsruhe Geduld gefragt: Die erste Bauphase zur Ertüchtigung der knapp 300 Meter langen Rheinbrücke Maxau beginnt am kommenden Montag, 12. November. Der Aufbau der Baustellenverkehrsführung dauert voraussichtlich bis Sonntag, den 11. November.
Baustelle Wörther Kreuz B10
Karlsruhe 19 Am Freitag geht es los: Nach den Verzögerungen startet die Sanierung der Rheinbrücke
Was lange währt, wird endlich gut: Nach einigen gescheiterten Versuchen, eine Probeplatte herzustellen, die den Anforderungen entspricht, scheint nun alles glatt gelaufen zu sein. Das teilt das Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) nun der Presse mit.
Die Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und dem rheinland-pfälzischen Wörth.
Karlsruhe 43 Sanierung der Rheinbrücke Maxau: Ein Ergebnis der Probeplatte steht noch aus - hält der Zeitplan trotzdem?
Schon mehrfach wurde der Beginn der Sanierungsarbeiten an der Rheinbrücke Maxau verschoben. Der Grund waren die Testergebnisse der Betonplatten. Nun sollen die Arbeiten Ende Oktober beginnen. Doch ob das auch der Fall sein wird?
Rheinbrücken-Beton
Karlsruhe 30 Dichter, reißfester, stabiler: Was hinter dem Beton steckt, der auf die Rheinbrücke kommen soll
Das hohe Verkehrsaufkommen belastet die Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth. Bis zu 90.000 Fahrzeuge rollen an Werktagen über die Brücke, darunter auch viele Schwerlastfahrzeuge. Die Belastung durch viele tausend Autos und Lastwagen täglich haben ihre Spuren hinterlassen. Ein neuer Straßenbelag aus hochfestem Beton soll der hohen Verkehrsbelastung besser gewachsen sein.
Die Verkehrsbelastung auf der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth hat sich seit dem Bau in den 1960er Jahren mehr als verdreifacht.
Karlsruhe 10 Rheinbrückensanierung bei Karlsruhe: Probeplatte gegossen - Optimismus bei Verantwortlichen
Damit Ende Oktober, mit einigen Monaten Verzögerung, die Fahrbahnsanierung auf der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth beginnen kann, muss der Beton alle Anforderungen des Regierungspräsidiums erfüllen. Am Donnerstag wurde im dritten Versuch die neue Probeplatte gegossen.
Anderthalb Jahre soll die Sanierung der Rheinbrücke dauern.
Wörth/ Karlsruhe Fahrbahnerneuerung am Wörther Kreuz: Zweiter Bauabschnitt startet in Kürze
Die Bauarbeiten für den ersten Bauabschnitt auf der B10 zwischen der Rheinbrücke bei Karlsruhe und der Anschlussstelle Wörther Kreuz, auf Seiten der Pfalz, werden planmäßig im Laufe der Woche abgeschlossen. Unmittelbar danach soll es im zweiten Sanierungsabschnitt weitergehen, so der für den Bau zuständige Landesbetrieb für Mobilität Rheinland-Pfalz
Aktuell werden die Fahrstreifen in Richtung Autobahn 65 saniert.
Wörth/ Karlsruhe 18 Pendlerstau durch Sanierung: Sind die Bauarbeiten am Wörther Kreuz ein Vorgeschmack auf Brückensanierung?
Derzeit wird zwischen der Rheinbrücke Maxau und der A65 in Fahrtrichtung Landau/Ludwigshafen die Fahrbahndecke erneuert. Mindestens sechs Wochen sollen die Arbeiten am Wörther Kreuz insgesamt dauern und sorgen gerade in den Pendlerzeiten für Staus und Verzögerungen. Ein Unfall oder anderes unvorhergesehenes Ereignis sorgen schnell für Chaos auf der Hauptverkehrsader zwischen Baden und der Pfalz. Die derzeitige Fahrbahnsanierung könnte also ein Vorgeschmack auf die anderthalbjährige Sanierung der Rheinbrücke sein, die Ende Oktober beginnen soll. ka-news-Volontär stürzt sich für die Recherche selbst in den Berufsverkehr.
Wegen der Fahrbahnsanierung kommt es vor und hinter der Rheinbrücke zu noch längeren Staus.
Karlsruhe 56 Weil sich die Sanierung weiter verzögert: Rheinbrücke wird jetzt Thema in Berliner Politik
Die Sanierung der Rheinbrücke bei Maxau verzögert sich weiter. Wegen der Probleme rund um die Ertüchtigung haben die FDP-Bundestagsabgeordneten Christian Jung (Karlsruhe-Land) und Mario Brandenburg (Pfalz) nun die Bundesregierung eingeschaltet. Das gibt Jung in einer Pressemeldung bekannt.
(Symbolbild)
Karlsruhe 42 Super-Beton bereitet Schwierigkeiten: Warum die Rheinbrücke aber einen speziellen Belag braucht
Seit dieser Woche ist klar: Die Sanierungsmaßnahmen auf der Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth werden sich nochmals verzögern. Der Beton, der als neue Fahrbahnoberfläche dienen wird, erfüllt noch nicht alle Anforderungen, um auf die Straße zu gehen. Dennoch ist man von dem ultrafesten Beton überzeugt und hält das Verfahren für innovativ und zukunftsfähig. Aber was steckt hinter dem Super-Beton, der in Deutschland erstmals beim Brückenbau zum Einsatz kommt?
Walter Katzik vom Regierungspräsidium vor der Musterfläche, auf der der Beton unter Echtbedingungen gegossen wird, sobald die Mischung ...
Karlsruhe/Maxau 42 Weiterhin Probleme beim Probebelag: Rheinbrückensanierung verzögert sich erneut - bis Oktober
Die Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth muss dringend saniert werden, das ist schon lange klar. Doch der geplante Baubeginn Anfang August wurde um vier Wochen verschoben, da es Probleme mit dem Probebelag gab, mit dem die Rheinbrücke saniert werden sollte. Am Mittwochmorgen gab das Regierungspräsidium bekannt, dass sich der bereits verschobene Baustart erneut verzögert.
(Symbolbild)
Karlsruhe 8 Vorbereitungen zur Sanierung laufen: Erste kurze Sperrungen der Rheinbrücke angekündigt
In dieser Woche werden weitere Vorbereitungen für die Sanierung der Rheinbrücke Maxau getroffen. Für die Installation von Signalanlagen müssen teilweise einzelne Fahrspuren, kurzzeitig sogar ganze Fahrtrichtungen, gesperrt werden.
(Symbolbild)
Wörth 13 Umsiedlung ist nötig: Geplante zweite Rheinbrücke betrifft auch Eidechsen
Das rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerium rechnet damit, dass für die geplanten Bauarbeiten der umstrittenen zweiten Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe auch Zauneidechsen umgesiedelt werden müssen.
Eine Zauneidechse sitzt in einem Terrarium.
Karlsruhe Sperrung der Rheinbrücke verschoben - Sonderfahrplan der Bahnen nimmt trotzdem Betrieb auf
Auch wenn die Rheinbrücke nicht, wie zunächst vorgesehen, ab August saniert wird, verkehren ab diesem Zeitpunkt mehr Fahrzeuge auf der Strecke über den Rhein. Das berichtet der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) in einer Pressemeldung.
(Symbolbild)
Karlsruhe 39 Regionalverband folgt Bundesentschluss: Keine Trasse für Nordtangente, keine parallele Rheinbrücke
Die Mitglieder der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein (RVMO) haben sich am Mittwoch bei ihrer Sitzung im Karlsruher Rathaus mehrheitlich für die Streichung der Freihaltetrasse einer Karlsruher Nordtangente ausgesprochen. In diesem Zuge werde auch eine im Planwerk enthaltende Parallelbrücke zur vorhandenen Rheinbrücke endgültig aufgehoben, heißt es in einer Pressemitteilung.
(Symbolbild)
Karlsruhe 28 Neuer Zeitplan für die Sanierung der Rheinbrücke steht: Anfang September sollen die Arbeiten starten
Nachdem das Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) vor wenigen Tagen mitgeteilt hat, dass sich der Beginn der Bauarbeiten verzögert, ist nun bekannt: Ab Anfang September wird an der Rheinbrücke gebaut. 14 Monate soll die Sanierung dauern.
(Symbolbild)
Karlsruhe/ Wörth 8 Sanierung der Rheinbrücke: Verkehrsforum übt Kritik am geplanten Entlastungspaket für die Schiene
Das Verkehrsforum Südpfalz äußert Kritik am Entlastungspaket des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) zwischen Karlsruhe und der Pfalz während der Sanierung der Rheinbrücke. Man ist der Überzeugung, dass das geplante Entlastungspaket nicht funktioniere, heißt es in einer Pressemitteilung.
(Symbolbild)
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen