SRH-Klinikum-Karlsbad-Langensteinbach

Es befindet sich im Ortsteil Langensteinbach der Gemeinde Karlsbad. Das Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus der ...
    Es befindet sich im Ortsteil Langensteinbach der Gemeinde Karlsbad. Das Krankenhaus ist akademisches Lehrkrankenhaus der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
    Unser national und international renommiertes Klinikum bietet Ihnen medizinische Leistungen auf höchstem Niveau. In unseren Fachbereichen Wirbelsäulenchirurgie, Querschnittlähmungen, Orthopädie, Innere Medizin, Gefäßchirurgie, Neurologie, Schmerztherapie und Psychiatrie behandeln wir unsere Patienten interdisziplinär und mit modernsten medizinischen und therapeutischen Verfahren. Unsere hoch motivierten Führungskräfte und Mitarbeiter organisieren und betreuen die Behandlung von mehr als 30.000 Patienten im Jahr, davon über 20.000 ambulant.


Anzeige Schaufensterkrankheit: Wenn jeder Schritt schmerzt
Sonderangebote, Sales und Schlussverkäufe - Schaufenster locken uns nicht nur am verkaufsoffenen Sonntag mit bunter Auslage und reduzierten Preisen. Doch nicht jeder, der etwas länger vor einem Schaufenster stehen bleibt, macht dies aus Freude am Bummeln. Was es mit der Schaufensterkrankheit auf sich hat und wie Betroffenen geholfen werden kann, erklärt Prof. Blessing vom SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach.
Nicht für alle ist der Einkaufsbummel ein Vergnügen.
Anzeige Kälte, Hitze, Wetterwechsel: Warum sich in manchen Zeiten Herzinfarkte und Schlaganfälle häufen
Rauchen, Übergewicht, Stress - die Risiken durch ungesunde Gewohnheiten für Herzinfarkt und Schlaganfall sind den meisten Menschen bekannt. Doch was hat das Wetter mit den beiden Erkrankungen zu tun?
Regen, Sonne, Wind: Temperaturschwankungen können das Herz-Kreislauf-System belasten.
Anzeige Schreckensdiagnose oder gut behandelbare Krankheit: Dr. Rightmire, was steckt hinter der Diagnose Multiple Sklerose?
Von Multipler Sklerose, einer chronisch-entzündlichen Erkrankung des Nervensystems, haben viele schon gehört. Aber was steckt eigentlich genau dahinter? Auch in der Medizin gibt es noch offene Fragen, vieles ist jedoch schon gut erforscht. Ein Gespräch mit Oberärztin Dr. Anca Rightmire vom SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach über neue Erkenntnisse, Ursachen und Therapieerfolge.
Dr. Anca Rightmire ist Oberärztin der Neurologie am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach.
Anzeige Rehabilitation nach Schlaganfall im SRH Klinikum: Haus "Pfalz" bündelt neurologische Kompetenzen
Schlaganfälle, neurologische Erkrankungen oder Unfälle, die zu Schädel-Hirnverletzungen führen, stellen einen schweren Schicksalsschlag im Leben der Betroffenen und ihrer Angehörigen dar. Die Folgen sind oft Lähmungen, Probleme beim Schlucken und Sprechen sowie Bewusstseinsstörungen. Manche Patient:innen benötigen einen künstlichen Atemausgang oder fallen gar ins Koma. Die Betroffenen von Schlaganfällen oder Unfällen benötigen so schnell wie möglich eine intensivmedizinische Behandlung.
"Wir sind wegweisend" – Interdisziplinäre Zusammenarbeit in der Neurologischen Frührehabilitation
Karlsruhe Keine Angst vor der Versteifung: Gesundheitstreff am SRH Klinikum informiert über Ziele und Methoden der Wirbelsäulenversteifung
Eine Versteifungsoperation an der Wirbelsäule: Das kann für Betroffene unheimlich und schmerzhaft klingen. Warum die Methode sicher und schmerzarm ist und Patienten mit fortgeschrittenen Wirbelsäulenproblemen zu mehr Lebensqualität verhelfen kann, erklärt Dr. Gregor Ostrowski, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie, im Gesundheitstreff des SRH Klinikums Karlsbad-Langensteinbach.
Dr. Gregor Ostrowski ist Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach.
Karlsbad Arthroskopie bei Sportverletzungen und Gelenkschäden: Gesundheitstreff am SRH Klinikum über Möglichkeiten der Gelenkspiegelung
Wer sich heute einer Schulter- oder Hüftoperation unterziehen muss, der hat hinterher nicht mehr eine großen Narbe. Dank arthroskopischer Eingriffe, die minimal-invasiv sind, können Mediziner mittels einer kleinen Kamera in ein Gelenk schauen. Zur besseren Diagnose oder zur Behandlung. Das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach klärt im Gesundheitstreff über die Möglichkeiten auf.
Dr. Stefan Neuhofer ist seit Frühjahr 2020 im SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach.
Karlsbad Gesundheitstreff am SRH Klinikum Karlsbad: Diagnose, Therapie und Prävention der Volkskrankheit Osteoporose
Im Volksmund heißt Osteoporose auch Knochenschwund. Bei der chronischen Erkrankung baut sich der Knochen ab und die Knochendichte wird geringer. Vor allem Menschen im Alter sind davon betroffen - von einer Krankheit, die schleichend verläuft. Dr. Peter Albrecht vom SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach im Gespräch über Vorbeugung, Diagnose und Therapie.
SRH Klinikum Karlsbad Rückenschmerzen Spinalkanal Röntgen
Karlsbad Spinalkanal: Wenn's eng wird - SRH Klinikum Karlsbad informiert über Wirbelkanalverengung
Im Spinalkanal verläuft das empfindliche Rückenmark, die Wirbel bilden einen Schutz um die Nerven und das weiche Rückenmark. Ist der Wirbelkanal verengt, spricht man von einer Spinalkanalstenose. Prof. Tobias Pitzen vom SRH Klinikum Karlsbad Langensteinbach klärt in einer Online-Infoveranstaltung über die Ursachen und möglichen Behandlungen auf.
SRH Klinikum Karlsbad Rückenschmerzen Spinalkanal
Karlsbad SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach informiert: Arthrose im Kniegelenk - warum individuelle Behandlung das A und O ist
Vom Sofa aufstehen oder Treppen (nach unten) laufen: Bei jedem Schritt schmerzt das Knie, die Beweglichkeit des Betroffenen ist stark eingeschränkt. Die Diagnose bei vielen: Arthrose im Knie. Verschleiß im Gelenk. Ob Jung oder Alt - Arthrose lässt sich gut behandeln. Die Therapie ist für jeden Patienten individuell. Ein Grundsatz im SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach.
Kniegelenke im Röntgenbild. Ohne bildgebende Verfahren keine Diagnose.
Karlsbad Volkskrankheit Vorhofflimmern: Wenn das Herz aus dem Rhythmus kommt
Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen: Das Herz schlägt unregelmäßig und viel zu schnell. Unbehandelt führt es oft zu Embolien und Schlaganfällen. Gerade in Corona-Zeiten scheuen viele den Gang zum Arzt, obwohl sie sich nicht wohl fühlen. Mit dem monatlichen digitalen Gesundheitstreff möchte das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach wichtige Fragen rund um das Vorhofflimmern beantworten und Patienten sensibilisieren.
Eingangsbereich des SRH Klinikums während der Corona-Pandemie.
Karlsbad Schulter ohne Schmerzen dank Hightech-Behandlung am SRH Klinikum Karlsbad
Die Schulter schmerzt, man kann kaum noch einfachste Dinge machen wie sich am Morgen anziehen oder die Haare kämmen - was tun? Wenn alle konservativen Maßnahmen ausgeschöpft sind hilft oft nur noch eine Operation, bei der ein neues Schultergelenk eingesetzt wird. Das SRH Klinikum Karlsbad informiert bei einer Online-Veranstaltung über die Möglichkeiten.
Blick auf das SRH Klinikum Karlsbad mitten im Grünen - gut für die Erholung.
1
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen