KSC-Fangeplauder

KSc Fangeplauder
Ehrliche Worte direkt aus der KSC-Fanszene: Hier gibt es ein Fazit nach dem Spiel, Kritik, Lob, Interviews und Neuigkeiten rund um den Wildpark. In der ka-news.de-Serie "Fangeplauder" berichten wir regelmäßig über die Anhänger der Blau-Weißen, ihre aktuellen Eindrücke vom Spiel, der Mannschaft, dem Trainer - aber auch Ereignissen abseits des Spielfeldrands.
Karlsruhe "Es war sehr bitter und enttäuschend, doch jetzt schauen wir nach vorne": KSC-Fan Svenja über das Relegationsspiel gegen den Hamburger SV (mit Video)
Svenja Zennig aus der Nähe von Pforzheim ist KSC-Fan durch und durch. Die 22-Jährige ist seit ihrer Geburt ein Mitglied des Vereins und besitzt auch schon seit Jahren eine Dauerkarte für das Wildparkstadion. Wenn am Sonntag (Anpfiff 13.30 Uhr) der Hamburger SV kommt wird sie auch wieder im Stadion sein, wie schon bei der Relegation 2015.
Svenja Zennig ist schon seit ihrer Geburt Mitglied des Karlsruher SC.
Karlsruhe 4 Robert Scholz und Sohn Domenik über Emotionen, Schiri-Entscheidungen und die Revanche gegen Hannover: "Der KSC wird sich durchsetzen!"
Am kommenden Montag (Anpfiff 18.30 Uhr) trifft der Karlsruher SC in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Hannover 96. Im vergangenen Jahr unterlagen die Blau-Weißen noch deutlich mit 0:6. Doch KSC-Fan Robert Scholz und sein Sohn Domenik erwarten ein ganz anderes Spiel in diesem Jahr.
Die beiden Ettlinger sind glühende KSC-Fans.
Karlsruhe Trainingskiebitz, Besuche im Trainingslager und Dauerkarte im Wildpark: Im Video erzählt Katharina Erat, warum ihr Herz für den KSC schlägt
Der KSC hat eine große Fangemeinde, zahlreiche offizielle Fanclubs - und viele Freunde in ganz Deutschland und der Welt. Ein treuer Fan, der die Blau-Weißen schon seit Jahrzehnten begleitet, ist Katharina Erat. Die Durlacherin ist nicht nur bei fast jedem Heimspiel im Wildpark, sondern auch mehrmals die Woche am Spielfeldrand beim Training und war auch schon bei Trainingslagern der Profis mit dabei.
Katharina Erat geht schon seit etlichen Jahren zum KSC.
Karlsruhe 9 Marco Fuchs von den Supporters Karlsruhe: "Die 3. Liga zeigt immer noch, wie spannend Spiele sein können!"
In der ka-news-Serie "Fangeplauder" reden wir regelmäßig mit den Anhängern des Karlsruher SC über ihre aktuellen Eindrücke vom Spiel, der Mannschaft, dem Trainer - aber auch über Ereignisse abseits des Spielfeldrands. Eine turbulente wie auch zukunftsweisende Woche liegt hinter dem Verein und seinen Fans: 2:5-Klatsche im Heimspiel gegen Wiesbaden, Mitgliederversammlung und die Stadionentscheidung. ka-news hat mit Marco Fuchs, dem 1. Vorsitzenden des Fan-Dachverbandes "Supporters Karlsruhe", über seine Erlebnisse der vergangenen Tage gesprochen.
Marco Fuchs
Karlsruhe 19 Fans stellen KSC ihr Zukunftskonzept vor: "Vielleicht hat der Verein begriffen, dass es eine Veränderung braucht!"
Zur "Zukunftswerkstatt KSC" trafen sich vor rund 1,5 Wochen engagierte Fans und Mitglieder des Karlsruher SC, um Ideen und Vorschläge für den Fußballverein zu erarbeiten. Die Supporters Karlsruhe, Fan-Dachverband des Traditionsvereins, hatten dazu aufgerufen. Jetzt wurden die Ergebnisse Präsidium und Verwaltungsrat vorgestellt - die sich aufgeschlossen zeigten. "Ich war, zugegeben, auch sehr überrascht, dass es so positiv war", sagt 2. Supporters-Vorstand Martin Fuchs. "Aber es zeigt vielleicht auch, dass der Verein begriffen hat, dass es eine Veränderung braucht!"
Marco Fuchs, 2. Vorsitzender der Supporters Karlsruhe, hat die Zukunftswerkstatt initiiert.
Karlsruhe 41 Fans und Mitglieder engagieren sich: "Der KSC ist nicht nur das Präsidium oder der Verwaltungsrat, der KSC, das sind wir!"
Etwa 80 Fans des Karlsruher SC sind an diesem sonnigen Sonntagmorgen zusammengekommen, um einen Blick in die Zukunft "ihres" Sportclubs zu werfen. Besser gesagt, um diese mitzugestalten: Bei der 1. Zukunftswerkstatt. Eingeladen haben die Supporters Karlsruhe.
Martin Löffler
Karlsruhe 18 KSC-Fans ziehen Fazit: "Trainer hat sich taktisch verzockt, aber das ist noch keine sportliche Krise"
In der neuen ka-news-Serie "Fangeplauder" reden wir regelmäßig mit den Anhängern des Karlsruher SC über ihre aktuellen Eindrücke vom Spiel, der Mannschaft, der Trainer - aber auch über Ereignisse abseits des Spielfeldrands. Aktuell ist Länderspielpause in den deutschen Profi-Ligen, Zeit um die Füße hochzulegen? Sicherlich nicht für den KSC. Bei den Fans hat die Mannschaft nach ihrem blamablen Auftritt gegen die Sportfreunde Lotte "einige Sympathien verspielt", eine sportliche Krise sieht man beim Fanclub Wildparkjunxx aber nicht.
Über 33 Fanclubs hat der KSC in ganz Deutschland (Symbolbild).
Karlsruhe KSC startet im Norden in die Saison: Das erhoffen sich Fans von der neuen Spielzeit
In der neuen ka-news-Serie "Fangeplauder" reden wir regelmäßig mit den Anhängern des Karlsruher SC über ihre aktuellen Eindrücke vom Spiel, der Mannschaft, der Trainer - aber auch über Ereignissen abseits des Spielfeldrands. Nach neuneinhalb Wochen Pause geht es wieder los, der KSC startet in Braunschweig in die neue Spielzeit. Leider findet das Duell der beiden Traditionsvereine in der 3. Liga statt. Doch die Fans stehen auch im hohen Norden und den anderen 37 Saison-Spielen trotzdem hinter ihrem Team. Im Vorfeld des Saisonauftakts haben wir mit Mitgliedern der Fan-Szene über ihre Erwartungen und Wünsche für neue Spielzeit gesprochen.
Im Mai feierten tausende mitgereiste KSC-Fans in  Aalen den Einzug in die Relegation.
Karlsruhe 1 KSC startet im Norden in die Saison: Das erhoffen sich Fans von der neuen Spielzeit
In der neuen ka-news-Serie "Fangeplauder" reden wir regelmäßig mit den Anhängern des Karlsruher SC über ihre aktuellen Eindrücke vom Spiel, der Mannschaft, der Trainer - aber auch über Ereignissen abseits des Spielfeldrands. Nach neuneinhalb Wochen Pause geht es wieder los, der KSC startet in Braunschweig in die neue Spielzeit. Leider findet das Duell der beiden Traditionsvereine in der 3. Liga statt. Doch die Fans stehen auch im hohen Norden und den anderen 37 Saison-Spielen trotzdem hinter ihrem Team. Im Vorfeld des Saisonauftakts haben wir mit Mitgliedern der Fan-Szene über ihre Erwartungen und Wünsche für neue Spielzeit gesprochen.
Im Mai feierten tausende mitgereiste KSC-Fans in  Aalen den Einzug in die Relegation.
1
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen