Kombiloesung

Kombilösung
Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Karlsruhe 19 Bauherrin Kasig erklärt: Darum wird der Autotunnel der Karlsruher Kombilösung später fertig
Ende Juli hatte es sich schon angekündigt, nun ist es Gewissheit: Der Autotunnel der Karlsruher Kombilösung wird später fertig als geplant. Woran das liegt und wie es jetzt mit dem Jahrhundertprojekt weitergeht - ka-news.de hat bei der Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) nachgefragt.
Die Kriegsstraße im Januar 2021.
Karlsruhe 5 Sperrungen notwendig: Kreuzung am Ettlinger Tor erhält neues Aussehen
Am Ettlinger Tor gehen die Arbeiten bereits in die dritte Woche. Um der Kreuzung ihr endgültiges Aussehen zu verleihen, bedarf es noch einiger Bauabschnitte. Die Details gibt die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) in ihrer wöchentlichen Presseinformation bekannt.
Asphalt fürs Finale: Die endgültigen Fahrbahnen über das Ettlinger Tor hinweg erhalten ihre Decke – danach erfolgt die Verkehrsumlegung ...
Karlsruhe 3 Karlsruher Kombi-Lösung: Kriegsstraße soll im September fertig werden - zumindest an der Oberfläche
Beim Umbau der Kriegsstraße mit einer neuen oberirdischen Gleistrasse und dem darunter liegenden Autotunnel ist es "unten" geräuschärmer geworden: Monteure, Installateure und Handwerker setzen ihre schon vor Monaten begonnene Arbeit fort, während die schweren Geräte für den Rohbau verschwunden sind.
Stahl-Beton: Am Karlstor entsteht abschnittsweise das neue Gleisdreieck. Aktuell werden die Schienen und Schwellen in Beton eingegossen.
Karlsruhe 6 Nach vier Jahren Bauzeit: Der Tunnelrohbau in der Kriegsstraße ist fertiggestellt
Nach vier Jahren Bauzeit war es nun endlich soweit: Der Rohbau des Autotunnels unter der Karlsruher Kriegsstraße wurde am Donnerstag auf den Tag genau fertiggestellt. Nun sind noch Ausbauarbeiten nötig, bis die Kombilösung im Dezember vollendet und in Betrieb genommen werden soll.
So sieht es aktuell auf der Baustelle der Kombilösung auf der Kriegsstraße auf Höhe Bundesgerichtshof aus.
Karlsruhe 1 Nach fertigem Tunnel-Rohbau: Karlsruher Kriegsstraße nähert sich dem endgültigen Aussehen
Der Dezember 2021 rückt näher und näher. Und mit ihm die Fertigstellung der Kombilösung. Nachdem der Tunnelrohbau vor wenigen Tagen vollendet wurde, nähert sich die Kriegsstraße immer weiter ihrem Endstadium
Hier entsteht die neue Kriegsstraße: Der Gleisbau östlich vom Ettlinger Tor läuft auf vollen Touren.
Karlsruhe 1 Zwischen Termindruck und Dauereinsatz: Die Kombilösung macht sich für ihre Inbetriebnahme fertig
Gleise werden verlegt, Kreuzungen wiederhergestellt und Grünstreifen angelegt - nach rund zwölf Jahren Dauerbaustelle bereitet sich die Karlsruher Kombilösung auf ihre für den 12. Dezember geplante Inbetriebnahme vor. Darüber berichtet die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) in ihrem wöchentlichen Baustellenupdate. Während die Arbeiten oberirdisch gut sichtbar sind, läuft die Vorbereitung auf den Dezember in den Tunneln im Verborgenen.
Letzte Hand angelegt wird an die Fugen zwischen den Fahrtreppen und dem Kunststein-Bodenbelag der Haltestellen wie hier am Marktplatz.
Karlsruhe 9 Neue Wege für Karlsruher Bahnen: Das Karlstor erhält sein neues Gleisdreieck
Das Gleisdreieck, welches den Straßenbahnen der Karlstraße nun auch Wege nach Ost- und West ermöglichen soll, nähert sich der Fertigstellung. Parallel dazu wären auch an den weiteren Baustellen der Karlsruher Schieneninfrastrukturgesellschaft (Kasig) nur noch Restarbeiten zu erledigen. Schon in den nächsten Wochen sollen erste Endergebnisse vorliegen. Bis dahin sei aber noch mit einigen Verkehrseinschränkungen zu rechnen.
Saniert werden die alten Rampenwände der früheren Unterführung Karlstor. Dabei erhalten Sie auch einen neuen Rampenkopf.
Karlsruhe Kombilösung: Die letzten Arbeiten im Kriegsstraßen-Tunnel - Oberirdisch startet die intensive Phase
Beim Umbau der Kriegsstraße mit einer neuen Gleistrasse "oben" und einem Autotunnel "unten" nimmt der Umfang der Arbeiten "unten" immer mehr ab. Die oberirdische Bautätigkeit befindet sich dagegen in einer intensiven Phase.
Voran kommt der Gleisbau in der Kriegsstraße – auf Höhe des Staatstheaters sind die Gleise bereits angeliefert.
Karlsruhe Kombilösung Karlsruhe: Oberfläche der Kriegsstraße wird zunehmend fußgänger- und fahrradfreundlich
In kleinen und großen Fortschritten nähert sich der Autotunnel der Kombilösung seiner endgültigen Fertigstellung. In einem Zwischenbericht verkündet die Karlsruher Schieneninfrastrukturgesellschaft (Kasig), wie die Bauarbeiten auf und unter der Kriegsstraße vorangehen und sich allmählich dem Abschluss zuneigen.
Da fehlen noch Schienen: Im nächsten Monat wird am Karlstor das Gleisdreieck eingebaut.
Karlsruhe 5 Endspurt bei der Kombilösung: Straßenbahn-Tunnel im Testmodus - Hilfsbrücken am Karlstor bald Vergangenheit
Der Umbau der Kriegsstraße hat sowohl beim Bau der oberirdischen neuen Gleistrasse als auch beim Bau des unterirdischen Autotunnels den Endspurt angetreten – auch wenn sich das nicht auf den ersten Blick so zeigt. An der Oberfläche werden die Straßenabschnitte, in denen an den äußeren Seiten der Kriegsstraße bereits die endgültigen Fahrbahnen gebaut sind und auch schon durch Autos genutzt werden, immer länger. Wie die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft (Kasig) in ihrer wöchentlichen Pressemitteilung erklärt.
Im Dezember 2021 sollen die bahnen durch die Karlsruher Kombilösung fahren.
Karlsruhe 5 Neuer Stadtbahn-Tunnel: Handwerksarbeiten befinden sich "in den letzten Zügen"
Das Puzzle fügt sich immer mehr zusammen: Für den Innenausbau im Stadtbahn- und Straßenbahntunnel der Kombilösung neigen sich die handwerklichen Arbeiten für den Innenausbau allmählich dem Ende zu. Über den aktuellen Stand informiert die Karlsruher Schienen- und Infrastruktur-Gesellschaft (Kasig) in ihrem wöchentlichen Update.
Montage: Nur noch wenige Meter von insgesamt zwei Kilometer Handlauf sind – wie hier am Europaplatz – an den Treppenabgängen zu befestigen.
Karlsruhe 1 Vom Stadion auf die Baustelle: Ausgedienter Wildpark-Rasen wird Teil der Karlsruher Kombilösung
Die Kriegsstraße erhält im Rahmen ihres Umbaus mit einer neuen Gleistrasse oben und einem darunterliegenden Autotunnel eine ganz besonders sportliche Note: Für das künftig zwischen den Gleisen sprießende Rasengrün und das Grün der vierreihigen Baumreihen wird ausschließlich Boden bester Qualität aus dem Fußballstadion im Wildpark und dem früheren August-Klingler-Stadion in Daxlanden verwendet.
Ideal: Auf dem bereits in der Kriegsstraße eingebauten Erdmaterial wachsen bereits die ersten Bäume.
Karlsruhe 5 Endspurt auf der Kriegsstraßen-Oberfläche - Nur am Karlstor gibt es Verzögerungen
Kontinuierlich wird oben auf der Kriegsstraße Erde bewegt, werden Randsteine gesetzt, wird Straßenunterbau geglättet, asphaltiert und ein Gehweg nach dem anderen gepflastert: Im Eiltempo entstehen die neuen endgültigen Fahrbahnen und in der Straßenmitte in jenen Bereichen, in denen diese Fahrbahnen außen bereits genutzt werden, rücken sofort die Gleisbauer an für die neue Schienentrasse. Im Bereich des Karlstors muss hingegen mit Verzögerungen bei der Oberflächengestaltung gerechnet werden, wie die Karlsruher Schieneninfrastrukturgesellschaft GmbH per Pressemittelung informiert.
Alles neu: Der Mündungsbereich der nördlichen Karlstraße in die Kriegsstraße vor dem Weltzienschen Haus erhält eine neue Oberfläche für ...
Karlsruhe 11 Einschränkungen bis Ende Juli: Auf Karlsruher Bahnfahrer kommen zwei Sommerbaustellen zu
In den Sommermonaten beginnen in Karlsruhe alljährlich die unter den Bahnfahrern berüchtigten Sommerbaustellen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK). Von Anfang Juni bis Ende Juli müssen die Bahn-Pendler dadurch an zwei Stellen in der Fächerstadt mehr Geduld mitbringen.
Kaiserstraße Bahnen Haltestelle Bahnverkehr
Karlsruhe Große Schritte bei Kombilösung: Die neuen Verkehrswege der Kriegsstraße nehmen unter und über der Erde Gestalt an
Meter um Meter entstehen Gleise und Fahrbahnen der Kriegsstraße. Parallel befinden sich die Innenausbauten des Autotunnels in einer wichtigen Phase der Sicherheit. Um das geplante Finish im Dezember zu erreichen laufen die Arbeiten auf Hochtouren.
Blick nach Westen (1)
Karlsruhe 1 Tunnel-Rohbau der Kombi-Lösung fertiggestellt: Jetzt folgen die "Restarbeiten" im Inneren
Die Kombi-Lösung in Karlsruhe nimmt weiter Gestalt an - und bleibt sogar im Zeitplan! So erreicht der Umbau der Kriegsstraße mit einer oberirdischen neuen Gleistrasse und dem darunter liegenden Autotunnel ein weiteres, wichtiges Zwischenziel: Am westlichen Ende des künftig 1,6 Kilometer langen Autotunnels, etwa 25 Meter westlich der Kreuzung der Karlstraße mit der Kriegsstraße, wird die letzte Betondecke im Bereich des Tunnelportals hergestellt. Damit ist zumindest beim durchgängigen Autotunnel der Rohbau tatsächlich komplett abgeschlossen.
Feinarbeit: Weil die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) eine geplante Pause beim Probebetrieb eingelegt haben, konnten Techniker einen ...
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen