islam-in-karlsruhe

Islam in Karlsruhe
Kopftuch, Koran, Glaube, Irrtümer und Vorurteile: Im ka-news-Dossier "Islam in Karlsruhe" haben wir zahlreiche Artikel über den Islam und Muslime in Karlsruhe sowie einen geplanten Moschee-Bau zusammengefasst.
Karlsruhe 5 Für einen besseren interreligiösen Austausch: Aktionswoche "Islam meets KIT" startet
Studieren und seinen Glauben ausleben - damit Studenten das am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) vorurteilsfrei möglich ist, lädt die Muslimische Hochschulgruppe Karlsruhe (MSV) zu einer interkulturellen und interreligiösen Woche an der Hochschule. Unter dem Namen "Islam meets KIT" soll die Veranstaltung das respektvolle Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichen Glaubensrichtungen und Meinungen im universitären Alltag fördern.
Copyright Paul Needham / www.paulneedham.de
Karlsruhe 17 Die Ditib-Moschee wird gebaut, aber: "Wir hätten uns einen reibungsloseren Ablauf gewünscht", sagt Sprecher Türkay Bolat
Bekommt die Ditib-Gemeinde eine neue Moschee? Über diese Frage wurde jahrelang diskutiert und sogar gestritten, doch nun steht fest: Ja, die Stadt Karlsruhe hat die Baugenehmigung erteilt. Die Bagger könnten also schon bald rollen - was das für die Gemeinde bedeutet, wie sie mit der Parkplatzsituation umgehen und ob die immer wiederkehrende Kritik an dem Bauprojekt vermeidbar gewesen wäre - ka-news.de hat Ditib Karlsruhe-Sprecher Türkay Bolat gefragt.
Ditib Türkay Bolat
Karlsruhe 68 Stadt Karlsruhe gibt grünes Licht für den Neubau der Ditib-Moschee: Die Entscheidung fiel erst nach eineinhalb Jahren
Es ist der nächste Schritt hin zu einem neuen Gebetshaus: Die Stadt Karlsruhe hat den Bau der neuen Moschee des Türkisch Islamischen Kulturvereins (Ditib) in der Oststadt genehmigt. Das berichtet der Südwestrundfunk (SWR). Die Gemeinde hatte den Bauantrag bereits Anfang 2018 gestellt. Doch warum hat das Verfahren so lange gedauert?
Künftig können die Gläubigen ihr Gebet in der neuen Moschee in der Oststadt verrichten.
Karlsruhe 43 Offene Pforten gegen Vorurteile: "Tag der offenen Moschee" in der Annur Moschee Karlsruhe
Am Mittwoch, 3. Oktober, findet bundesweit der "Tag der offenen Moschee" statt. Der Verein für Dialog und Völkerverständigung lädt in diesem Rahmen in die Annur Moschee in Karlsruhe ein.
Copyright Paul Needham / www.paulneedham.de
Rheinstetten 13 Dreitägige Friedenskonferenz in den Hallen der Messe: Treffen von 40.000 Muslimen in Karlsruhe
Für rund 40.000 Muslime der Bewegung Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) beginnt heute die jährliche Friedenskonferenz in Rheinstetten bei Karlsruhe. Höhepunkt des ersten Tages ist demnach das Friedensgebet.
Karlsruhe 181 Ditib-Moschee in Karlsruhe: Baubeginn verzögert sich bis 2019
Der Neubau der Ditib-Moschee in Karlsruhe könnte sich verzögern. Das berichtet der Südwestrundfunk (SWR). Demnach sollen die Arbeiten für die neue Moschee erst Anfang 2019 beginnen.
Copyright Paul Needham / www.paulneedham.de
Karlsruhe 99 Neubau der Ditib-Moschee: Bauantrag muss nicht erneut diskutiert werden
Die Karlsruher Ditib-Gemeinde hegt schon seit Langem den Wunsch, ein neues Gemeindezentrum zu bauen. Im Januar wurde dann der Bauantrag bei der Stadt eingereicht. Doch wenn am Dienstag der Gemeinderat tagt, steht das Thema erneut auf der Agenda.
So könnte der Neubau der Zentralmoschee in der Oststadt aussehen.
Karlsruhe 72 Moschee-Neubau der Ditib: Der Bauantrag wird bald gestellt
Die Pläne für das neue Gebetshaus sind fertig, es dauert also nicht mehr lange, bis die Ditib-Gemeinde den Bauantrag bei der Stadt Karlsruhe einreichen wird. Mit einem Baubeginn rechnen sie dann im Sommer 2018.
Männer beim Gebet.
Karlsruhe 56 Ditib-Moschee in Karlsruhe: Neubau-Pläne werden vorgestellt
In Karlsruhe soll ein neues Glaubenszentrum des Türkisch Islamischen Kulturvereins (Ditib) entstehen. Damit sich die Bürger vor Ort ein Bild des geplanten Neubaus machen können, findet am Donnerstagabend ab 19 Uhr eine Info-Veranstaltung statt.
Gläubige Muslime beim öffentlichen Freitagsgebet am KIT im März 2017.
Karlsruhe 58 Moschee-Neubau in Karlsruhe: Info-Veranstaltung soll Fragen beantworten
In der Karlsruher Oststadt soll ein neues Glaubenszentrum des Türkisch Islamischen Kulturvereins (Ditib) entstehen. Damit sich die Bürger vor Ort ein Bild des geplanten Neubaus machen können, wird nun zu einer Info-Veranstaltung eingeladen. Doch wie ist die Stimmung bei den Karlsruher Parteien zum Thema?
Gläubige Muslime beim öffentlichen Freitagsgebet am KIT im März 2017.
Karlsruhe 48 Diskussion um Moschee-Neubau: "Ein offener Diskurs sieht anders aus"
Die Karlsruher Ditib-Gemeinde hegt bereits seit geraumer Zeit den Wunsch nach einem neuen und größeren Glaubenszentrum. Ein Antrag der CDU-Fraktion sorgt dafür, dass das Thema auf der Tagesordnung des Gemeinderates stand.
Das Ditib-Gemeindehaus in Karlsruhe.
Karlsruhe 43 Moscheebau in Karlsruhe soll 2018 starten: Bauantrag noch in diesem Jahr?
Nächstes Jahr soll in Karlsruhe der Bau einer neuen Moschee beginnen. Das berichtet der Südwestrundfunk am Dienstag. Insgesamt seien die Planungen des Türkisch Islamischen Kulturvereins (Ditib) demnach in den größten Teilen abgeschlossen.
(Symbolbild)
Karlsruhe 54 Diskussion zur Moschee: Karlsruher Grüne werfen CDU Stimmungsmache vor
Die Grünen in Karlsruhe kritisieren die Äußerungen der CDU zum Thema Moschee-Neubau in der Karlsruher Oststadt. Konkret heißt es, Ingo Wellenreuther (CDU) würde mit seinen Äußerungen Stimmungsmache betreiben.
Das Ditib-Gemeindehaus in Karlsruhe.
Karlsruhe 38 Moschee-Streit geht weiter: CDU kritisiert Stadt Karlsruhe
Die Karlsruher CDU wirft der Stadt Karlsruhe mangelnde Informationspolitik beim Thema Moschee-Neubau vor. Ingo Wellenreuther spricht von "Geheimverhandlungen" welche zwischen der Stadtverwaltung und dem Islamverband Ditib stattgefunden haben sollen. Die Stadt Karlsruhe dementiert die Vorwürfe.
Ingo Wellenreuther (CDU)
Stuttgart 3 Bericht: Weniger Schüler bei türkischem Konsulatsunterricht
Rund 24.000 Schüler bekommen einem Bericht zufolge derzeit muttersprachlichen Türkischunterricht in Baden-Württemberg. Das teilten die türkischen Generalkonsulate in Karlsruhe und Stuttgart der "Heilbronner Stimme" (Donnerstag) mit.
(Symbolbild)
Karlsruhe 34 "Muslime für Loyalität": Ahmadiyya-Gemeinde will Zeichen in Karlsruhe setzen
An diesem Wochenende veranstaltet die islamische Glaubensgemeinschaft Ahmadiyya Muslim Jamaat (AMJ) ihre große Jahresversammlung, die sogenannte Jalsa Salana. Die Veranstalter rechnen mit bis zu 40.000 Besuchern. Aber wer sind die Ahmadiyya-Muslime? ka-news hat den ersten Tag des großen Jahrestreffens begleitet.
1 2 3 4 5 6 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen