Fasching

Fasching
Fasching, Fastnacht, Karneval - Bilder, Fotos und Infos zum närrischen Treiben in und um Karlsruhe, zu den Faschingsumzügen und von den Prunksitzungen finden Sie in unserem Dossier.
Eilmeldung 11 Fastnacht-Start in Karlsruhe: Im Rathaus sind die Narren los
Schunkelstimmung im Karlsruher Rathaus: Mit dem Rathaussturm der Fastnachter haben die Narren die fünfte Jahreszeit in der Fächerstadt eingeläutet. Bis Aschermittwoch besetzt die bunte Truppe nun das Rathaus. ka-news war beim Treiben im Bürgersaal mit dabei - und konnte dabei einen Blick auf den "Jahresorden" werfen.
Eilmeldung 24 Fastnacht-Start in Karlsruhe: Auch Miesepeter haben Argumente!
Ab dem 11. November ist es mal wieder soweit: Pünktlich um 11.11 Uhr leiten die Fastnachter die närrische Jahreszeit ein. Des einen Freud' ist auch in der fünften Jahreszeit des anderen Leid. Nicht jeder lässt sich vom bunten Treiben anstecken, auch Verweigerer soll es geben. Zeit, auch mal für die Fastnachtsmuffel eine Lanze zu brechen.
Kommentar Fasnachtbeginn
Pforzheim Faschingsumzug bei Pforzheim: Auseinandersetzung mit Messern
Am Rande des Faschingsumzuges in Dillweißenstein kam es zu Streitigkeiten zwischen einer fünfköpfigen Gruppe und zwei Jugendlichen, die schließlich in Bedrohungen mit Messern ausuferten, so die Polizei. Bevor die Situation endgültig eskalierte, konnten Passanten durch beherztes verbales Einschreiten schlichtend einwirken, heißt es im Polizeibericht. Die Messerträger flüchteten.
(Symbolbild)
Eilmeldung 5 Fastnacht im Karlsruher Taxi: Lendenschurz, Ehekrach und Küsse auf der Rückbank
Ach, die fünfte Jahreszeit: Noch bevor die Frühlingsblumen sprießen, lag am vergangenen Wochenende die (feuchtfröhliche) Liebe in der Luft - davon kann auch Thomas Laschuk ein Liedlein singen. In seinen fast 30 Jahren Dienstzeit in Karlsruhe hat der Taxifahrer schon einiges miterlebt, die abenteuerlichsten Menschen auf dem Beifahrersitz gehabt und die kuriosesten Geschichten gehört. Schnapsleichen, heiße Küsse auf der Rückbank, Lendenschurz im Schnee - ka-news hat mit dem Taxifahrer über seine kuriosesten Faschingserfahrungen gesprochen.
Fastnacht im Taxi
Eilmeldung 40 Karlsruher Fastnachtsumzug: 200.000 sehen OB im Schaumbad
"Heut ist so ein schöner Tag, lalalalalala": Während am Himmel nur wenige Wattewolken aufzogen, grölten am Dienstag, pünktlich um 14.11 Uhr, kleine und große Narren das Fliegerlied mit. Ja, es war wieder einmal soweit: Faschingszeit! ka-news hat sich in den Narrentrubel gewagt - hier ein erster Eindruck des diesjährigen Karlsruher Fastnachtsumzugs.
Karlsruher Fastnachtsumzug: Erste Eindrücke
Eilmeldung 24 Sekt, Süßes, Sex - wer fastet, lernt zu schätzen
Gerade war die Welt noch närrisch bunt, voller Clowns, Schunkellieder und Sternchen vor den Augen. Jetzt soll sie trist-grau werden und fordert Entbehrung: Die Fastenzeit steht vor der Tür. Damit kann man es zwar halten wie der auf dem Dach, dran vorbei kommt man aber nicht. Mindestens jeder zehnte Erwachsene in Deutschland will laut einer YouGov-Umfrage auf etwas verzichten. Eigentlich eine gute Sache.
74 Prozent der Fastenden verzichten auf Süßes.
Eilmeldung 24 Kölsch-Kneipe in Rüppurr: Da wirst du janz jeck!
Im Fernsehen sieht man immer wieder Deutsche, die von Mallorca bis Thailand Bars aufmachen, wo man sich möglichst wie zuhause fühlt. Aber Kölsche Brauhauskultur nach Karlsruhe importieren? Das klingt trotz - oder gerade wegen - der großen Nähe irgendwie noch abenteuerlicher. Stefan Krauthäuser hat es dennoch gewagt und im Sommer 2013 den "ExilCölner" in Rüppurr eröffnet. Unter dem Motto "Kneipe Küche Rheinkultur" soll hier nicht nur kulinarisch alles so authentisch wie in der Domstadt geboten werden, sondern vor allem auch "et Jeföhl". In der Karnevalszeit ist natürlich besonders viel los.
Exil-Kölner und Inhaber Stefan Krauthäuser.
Eilmeldung Närrische Tage: Regionale Rathäuser und Bibliotheken bleiben geschlossen
Seit Donnerstag ist für die Narren Hochsaison - auch auf die Stadtverwaltung haben die närrischen Tage Auswirkungen. So sind am Fastnachtsdienstag, 4. März, sämtliche Rathäuser und Dienststellen geschlossen. Die Müllabfuhr der Stadt ist am Fastnachtsdienstag nicht im Einsatz und in Neureut wird der Abholtag für Wertstoffe, Restmüll und Bioabfälle auf den Aschermittwoch verlegt.
(Archivbild)
Eilmeldung Fastnacht in der Region: Hier alle Narren-Bilder!
Fastnacht im Landkreis Karlsruhe: Es wird in diesen tollen Tagen bunt und wild gefeiert in der Region. Auch die ka-news-Fotografen haben sich ins Getümmel gestürzt. Hier gibt es alle Narren-Bilder im Überblick!
Eilmeldung 4 Fastnachtsumzüge in der Region: So wird das Wetter!
Wie wird das Wetter in den kommenden Tagen? Bleiben die Narren trocken (von oben zumindest) oder droht etwa Regenwetter? Wie das Wetter in der Region wird und ob neben Gutsele auch Regentropfen vom Himmel fallen, lesen Sie in unserem aktuellen Wetterbericht.
Eilmeldung Die Narren sind los in Daxlanden: Bahnen fahren Umleitung
Bevor es für die Narren auf den Umzügen in Durlach und Karlsruhe rund geht, treiben sie am Samstag, 1. März, ab 14.33 Uhr in Daxlanden zunächst ihr Unwesen. Aus diesem Grund ist der Streckenabschnitt der Linie 6 zwischen Eckenerstraße und Rappenwört von 14 bis 16.30 Uhr voll gesperrt, heißt es in einer Pressemitteilung der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK).
(Symbolbild)
Eilmeldung 3 Dorlach lädt zum Umzug ein: Narren erobern Markgrafenstadt
"Mit viel Helau für Gross und Klein, Dorlach lädt zum Umzug ein - unter diesem Motto schlängelt sich am Sonntag, 2. März, der närrische Lindwurm durch die Gassen der altehrwürdigen Markgrafenstadt Durlach. Um 14.11 Uhr setzt sich der Zug aus rund 60 Gruppen in der Rommelstraße in Bewegung und endet wie immer an der Weiherhalle.
Dorlacher Schlumple und Auguste
Eilmeldung Viva la Südstadt: Faschingsumzug und Party im Kinder- und Jugendtreff
Am Schmutzigen Donnerstag, 27. Februar, treffen sich die Kinder der Südstadt unter dem Motto "Südstadt lebt, Südstadt bebt!", vor dem Kinder- und Jugendtreff Südstadt. Sie wollen gemeinsam und verkleidet durch die Straßen der Südstadt ziehen, heißt es in einer Pressemitteilung des Stadtjugendauschuss Karlsruhe.
Bruchsaler Faschingsumzug 2014
Eilmeldung Närrische Meile in Wettersbach: Narrenmarkt stimmt auf Fastnacht ein
Die Ortsverwaltung Wettersbach veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Narrenmarkt. Zum zweiten Mal verwandelt sich am "Schmutzigen Donnerstag", 27. Februar, die Platzfläche vor dem Rathaus Grünwettersbach, Pfeilerweg-Am Steinhäusle, in eine närrische Markthalle, auf der sich Besucher auf die bevorstehende fünfte Jahreszeit einstimmen können.
(Symbolbild)
Eilmeldung 10 Karlsruher Fastnachtsumzug: Mentrup geht baden und Ikea zieht ins KSC-Stadion
Über die Baustellen lachen, statt sich über sie zu ärgern: Das können Karlsruher am Dienstag, 4. März, ab 14.11 Uhr. Faschingsmuffel sollten die Innenstadt an an diesem Tag besser meiden, denn ab 13 Uhr übernehmen die Narren das Regiment zwischen Adenauerring und dem Festplatz bei der Stadthalle. In diesem Jahr ganz getreu nach dem Motto: "Egal ob 'buddle' oder 'bohre' - das Lache geht uns net verlore."
Auch in diesem Jahr wieder mit dabei: "Die Dodderdabber" von der Karnevalsgesellschaft Ost. (Archivbild)
Eilmeldung 9 Straßenumfrage: Fastnacht, ahoi - bist du ein echter Karlsruher Narr?
Karlsruhe helau! Die närrische Uhr tickt - noch knapp eine Woche bis zum Schmutzigen Donnerstag. Auch in Karlsruhe rufen die Fasnet-Fans wieder zum alljährlichen Faschingsumzug: Am Dienstag, 4. März, stürmen Clowns, Hexen und der ganz normale Karnevals-Wahnsinn pünktlich um 14.11 Uhr die Fächerstadt. Freund oder Feind? Ob sie sich das närrische Treiben ansehen werden und welche Rolle die fünfte Jahreszeit für sie spielt - das wollte ka-news bei einer Straßenumfrage von den Karlsruhern wissen.
Isabelle Krux und Volkmar Bernstein: "Ich mag Fasching nicht. Der Brauch hat sich geändert."
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen