Coronavirus-Karlsruhe

Corona Dossierkopf
Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Karlsruhe Ein wenig Menschlichkeit trotz Corona: Karlsruher Vesperkirche startet ab Sonntag in der Südstadt
Kleider gegen Kälte, Essen gegen Hunger. Ab dem kommenden Sonntag, den 9. Januar, findet die nächsten vier Wochen wieder die Vesperkirche in Karlsruhe statt. Jeweils von 11 bis 14 Uhr haben Bedürftige die Möglichkeit, eine warme Mahlzeit, eine wärmende Jacke oder andere nützliche Dinge abzuholen. Zwar muss die Vesperkirche dieses Jahr coronabedingt im Außenbereich durchgeführt werden, ein Gottesdienst soll am Sonntag mit begrenzter Teilnehmerzahl trotzdem möglich sein.
Für die Besucher werden Vesperboxen vorbereitet und im Akkord Brote geschmiert.
Stuttgart 5 "Das ist Psychoterror": Strobl kritisiert Protest von radikalen Gegnern der Corona-Politik
Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat radikalen Gegnern der Corona-Politik vorgeworfen, die Demokratie zu demolieren. "Wer unter dem Deckmantel eines Lichterspaziergangs durch Städte irrlichtert, wer die Meinungs- und Demonstrationsfreiheit missbraucht, hierbei gar noch Gewalt gegen diejenigen anwendet, die sprichwörtlich ihren Kopf für den Schutz dieser Rechte hinhalten, der überschreitet eine rote Linie, der verlässt den gemeinsamen Boden der Demokratie, der demoliert unsere Demokratie", sagte Strobl dem Magazin «Focus Online» am Freitag. "Eine rote Linie überschreitet übrigens auch, wer vor Wohnsitzen von Politikern aufmarschiert. So fängt Terror an, das ist Psychoterror. Das verurteile ich auf das Schärfste, das geht gar nicht."
Thomas Strobl (CDU), Innenminister von Baden-Württemberg, spricht im Landtag zu den Journalisten.
Karlsruhe 2 Biontech und Moderna: Kulturzentrum "Tollhaus" startet Impfaktion am kommenden Mittwoch
Mitte der kommenden Woche soll im Karlsruher Kulturzentrum eine weitere Impfaktion stattfinden. Dabei sollen alle Impfgruppen abgedeckt werden. Die Impfungen beginnen am kommenden Mittwoch, ab 16 Uhr.
Die Bundesregierung verschiebt ihr Ziel für die Impfquote.
Gaggenau Nach Corona-Ausbruch in Rastatter Seniorenheim: Bisher elf Tote zu beklagen
Nach dem Corona-Ausbruch in einem Rastatter Seniorenheim ist ein weiterer Bewohner gestorben. Wie das Landratsamt Rastatt am Freitag mitteilte, haben sich seit Weihnachten 52 Senioren - weit über die Hälfte der 85 Bewohner - mit dem Coronavirus angesteckt. Elf Bewohner seien inzwischen an oder im Zusammenhang damit gestorben. Außerdem seien fünf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. In keinem der Rastatter Fälle sei die Omikron-Variante nachgewiesen worden.
Eine Laborantin sortiert Proben.
Karlsruhe Karlsruhe miteinbezogen: Fast 10 Milliarden Euro Fördergelder für Südwest-Wirtschaft
Die landeseigene L-Bank hat 2021 baden-württembergische Unternehmen mit 9,5 Milliarden Euro gefördert und unterstützt. Die Finanzhilfen zum Ausgleich der wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie trugen maßgeblich zur erneuten Steigerung der Gesamtförderleistung bei, wie Vorstandschefin Edith Weymayr am Freitag in Karlsruhe mitteilte. Im Jahr 2020 hatte das Fördervolumen 6,3 Milliarden Euro betragen.
(Symbolbild)
Karlsruhe 26 Samstag-Demo statt "Montagsspaziergang": Querdenker protestieren angemeldet gegen Corona-Regeln in Karlsruhe
Am Samstag, den 8. Januar, wird seitens der "Querdenker-Szene" erneut gegen die Corona-Maßnahmen in Karlsruhe gestreikt. Allerdings findet die Veranstaltung diesmal unter legalen Bedingungen als angemeldeter Demonstrationszug durch die Innenstadt statt. Zuvor waren die Querdenker durch unangemeldete Demonstrationszüge - sogenannte "Montagsspaziergänge" - in Erscheinung getreten. Diese sind inzwischen verboten worden. Start der Demo ist um 14 Uhr auf dem Platz der Menschenrechte.
(Symbolbild)
Stuttgart/Karlsruhe Problem auch in Karlsruhe: Omikron-Nachweis für Infizierte oft nicht möglich
Die Sorge vor möglichen Auswirkungen der neuen ansteckenderen Virusvariante etwa auf die Infrastruktur im Land ist groß. Nicht jeder, der sich im Südwesten derzeit mit Omikron ansteckt, erfährt dies aber auch.
Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus.
Berlin/Karlsruhe 36 Bund-Länder-Treffen beendet: Diese neuen Corona-Regeln gelten künftig auch in Karlsruhe - Der Live-Ticker zum Nachlesen
Rund zwei Wochen sind seit dem letzten Corona-Krisengipfel von Bund und Ländern vergangen. Nun haben Bundeskanzler Olaf Scholz und die Ministerpräsidenten erneut beraten, wie es weitergehen soll. Welche Regeln nachgeschärft wurden? ka-news.de hat das Bund-Länder-Treffen für euch im Live-Ticker begleitet.
Bundeskanzler Scholz zwischen NRW-Ministerpräsident Wüst und der Regierenden Bürgermeisterin von Berlin, giffey.
Karlsruhe Karlsruher Südstadt: Schnelltest Zentrum "Südstadt-City" führt am Sonntag Impfungen ohne Termin durch
Erst-, Zweit- oder Boosterimpfung: Im Südwerk Bürgerzentrum in der Karlsruher Südstadt findet am kommenden Sonntag, 9. Januar, von 13 bis 17 Uhr eine offene Impfaktion statt. Geimpft wird mit Biontech und Moderna. Eine Altersbeschränkung gibt es nicht - jeder ab zwölf Jahren kann vorbeikommen, so die Veranstalter. Allerdings wird der Impfstoff von Biontech zunächst nur an Kinder und Schwangere verimpft. Grund dafür ist ein unvorhergesehener Lieferengpass.
Im Stadt- und Landkreis Karlsruhe finden aktuell immer wieder Impfaktionen statt. (Archivbild)
Berlin 9 Impfpflicht-Debatte: Rufe nach neuen Kontaktbeschränkungen
Die um sich greifende Corona-Variante Omikron zwingt Bund und Länder schon zu Jahresbeginn zu neuen Schritten. Die hochinfektiöse Variante gibt auch einem weiteren Streitthema neue Nahrung.
Bund und Ländern beraten über die Corona-Lage.
Berlin 1 Lauterbach für Quarantäne-Ende mit Test nach sieben Tagen
In wenigen Tagen dürfte Omikron auch in Deutschland vorherrschend sein. Bund und Länder bereiten Gegenmaßnahmen vor - für kürzere Quarantänezeiten und möglicherweise auch weitere Alltagsauflagen.
Ordner mit der Aufschrift «Quarantäneende» stehen in einem Gesundheitsamt.
Karlsruhe 20 Karlsruhe bereitet Corona-Notfallpläne vor: Kann Omikron die Infrastruktur lahmlegen?
Was vor ein paar Wochen noch in den Sternen stand, ist nun Gewissheit: Omikron hat Delta als dominierende Variante abgelöst. So sollen inzwischen 50 bis 60 Prozent aller bestätigten Fälle auf das Konto der neuen Corona-Mutation gehen. Gleichzeitig sinkt jedoch die Hospitalisierungsinzidenz. Das Problem: Mit den sinkenden Zahlen könnte das Land bald wieder in die Alarmstufe I fallen. Doch die Vorgaben wurden definiert, als Omikron noch kein Thema war. Die Stadt befürchtet nun, dass die neue Variante zu Ausfällen in der Infrastruktur führen könnte, weil zu viele auf einmal in Quarantäne müssen - und will mit Ausfallkonzepten entsprechend nachjustieren.
Bereits im Jahr 2020 sorgte Corona für Engpässe bei der Müllabfuhr. Damit das bei Omikron nicht wieder - oder gar in schlimmeren ...
Berlin 26 Drohungen und Tötungsaufrufe von Corona-Leugnern nehmen zu
Todesdrohungen gegen Ministerpräsidenten. Ein Soldat sagt über Politiker, man werde ihre "Leichen auf den Feldern verstreuen". Gegner der Corona-Maßnahmen haben sich offenbar weiter radikalisiert.
Auf einer Demonstration im November 2020 in Leipzig werden Wissenschaftler und Politiker als Sträflinge gezeigt.
Karlsruhe/Bruchsaal/Bretten Bruchsal und Bretten: Zwei neue Impfaktionen für den Karlsruher Landkreis
Im Stadt- wie im Landkreis sei die Immunisierung gegen das Coronavirus gleichermaßen wichtig. Daher entschließt sich der Landkreis, zwei neue Impfaktionen zu starten.
(Symbolbild).
Karlsruhe 2 Nach Verbot in Karlsruhe: Schützt die Versammlungsfreiheit die Corona-"Spaziergänge"?
Seit Wochen halten unangemeldete "Spaziergänge" gegen die Corona-Politik Behörden und Polizei auf Trab. Zehntausende kamen auch am Montagabend in zahlreichen Kommunen wieder zusammen. Es gab Anmeldungen, Spontanproteste und Verbote. Wie ist die Rechtslage?
Menschen haben sich in Friedrichshafen versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen