Bildungsstreik

Bildungsstreik
Karlsruhe 10 Bildungsstreik: Innnenstadt zeitweise blockiert
Etwa 3000 Schüler und Studenten versammelten sich heute auf dem Friedrichsplatz zu einer Demonstration anlässlich der bundesweiten Bildungsstreikwoche. Punkt 10 Uhr startete der Streikzug durch die Karlsruher Innenstadt, bei dem die Teilnehmer ihrem Unmut über die Situation im Bildungssystem Luft machten.
Karlsruhe Beschwerden über vereitelten Vortrag: PH Karlsruhe nimmt Stellung
Eine vereitelte Veranstaltung am vergangen Donnerstag in den Räumen der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe sorgte für Unmut. In einer Presseerklärung forderten Studenten, die die Veranstaltung geplant hatten, vom Rektorat der Hochschule eine Erklärung.
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Karlsruhe 4 "Another Brick In The Wall" - Die Bildungsmauer muss weg
Um 14 Uhr ging's los: Im Rahmen des bundesweiten Bildungsstreiks fand am Donnerstagnachmittag eine erneute Demonstration der Studenten von PH und KIT statt. Ebenfalls mit dabei: Schüler des Bündnisses "Aktion Bildungsprotest Karlsruhe". Nachdem in diversen Reden zunächst bestehende Forderungen untermauert wurden, galt es zum krönenden Abschluss die Bildungsmauer einzurennen.
Karlsruhe Demonstration: "Die Bildungsmauer muss weg"
"Mit der Demonstration wollen wir unseren Wirkungsradius erweitern", so Rosa Alva Nies, Studentin an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PH). "Wir wollen unsere Forderungen in die Öffentlichkeit tragen und uns nicht auf den Campus beschränken", so Alva Nies weiter.
Bildungsstreik
Karlsruhe 1 Bildungsstreik: Besetzer auf Kuschelkurs?
Während die Studierenden des besetzten Redtenbacher Hörsaals am KIT in Karlsruhe in einer groß angelegten Aktion ihren besetzten Hörsaal renovierten, gaben die Besetzer an der PH den Hörsaal vorübergehend frei. Ist bei den Studenten nun Kuschelkurs angesagt?
Pünktlich zum Glockenschlag rafft es alle dahin. "Bildungsleichen" vor der Cafete auf dem PH-Campus.
Karlsruhe 1 Karlsruher Studentensprecher: Wichtige Forderungen sind noch nicht erfüllt
Am Donnerstag tagte die Kultusministerkonferenz (KMK) in Bonn. Es wurden große Änderungen an den Bologna-Beschlüssen vorgenommen. Viele Forderungen der Studenten wurden aber komplett ausgeblendet. Noah Fleischer, Sprecher der protestierenden Karlsruher Studenten, betont, dass die Proteste sich gegen mehr als nur die Bologna-Beschlüsse richteten.
"Wissensdurst" - offenbar mangelt es in Sachen Bildung an allen Ecken und Kanten.
Karlsruhe Bildungsstreik-Interview: Studenten sind weder Chaoten noch Revolutionäre
Bereits zum zweiten Mal hielt der SPD-Landtagsabgeordnete Johannes Stober einen Vortrag im besetzten Hörsaal des KIT. Auch das dritte Treffen ist schon angedacht, doch für die geplante Podiumsdiskussion fehle noch eine Rückmeldung der Christdemokraten, so Stober und einige Studenten unisono.
Johannes Stober, Landtagsabgeordneter der SPD
Karlsruhe/Stuttgart 1 LAK sieht positives Zeichen: Minister lädt Studenten zum Gespräch
Für Dienstag, 8. Dezember, hat der Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden-Württemberg, Peter Frankenberg, zu einem Treffen mit Studierenden eingeladen. In einer Pressemitteilung nahm jetzt der Vorstand der LandesAstenKonferenz Baden-Württemberg (LAK-BaWü), Albrecht Vorster, Stellung zu der Einladung.
Studierende (ka-news)
Karlsruhe Reise nach Jerusalem an Pädagogischer Hochschule
Es ist genau 14 Uhr am Mittwoch, 2. Dezember. Zwei sich gegenüberstehende Reihen von leeren Stühlen stehen auf dem Campusgelände der Pädagogischen Hochschule (PH). Plötzlich erklingt Musik aus einem CD-Player und aus sämtlichen Richtungen tauchen junge Leute auf, die um die Stühle herumgehen.
Die beiden Sieger dürfen sich einen Sitzplatz teilen.
Pforzheim "Gute Studierbarkeit" - Bildungsproteste auch in Pforzheim
Wie Sabine Laartz von der Hochschule Pforzheim diese Woche im Namen des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) mitteilte, streiken auch Pforzheimer Studierende, um sich mit dem bundesweiten Bildungsstreik 2009 zu solidarisieren.
Freie Bildung: Die Studenten demonstrieren. Auch in Pforzheim wird nach Lösungen zur aktuellen Studienlage gesucht.
Karlsruhe 3 Solidaritätskundgebung für Hörsaalbesetzer
Studenten des KIT solidarisierten sich am Dienstag durch eine Kundgebung mit den Besetzern von anderen Hochschulen. Insbesondere mit denen deren Hörsäle durch die Polizei geräumt wurden.
Bildungsstreik
Karlsruhe 2 Hörsaalbesetzung am KIT: "Wir sind umgezogen"
Die Besetzer der Hörsäle Daimler und Benz zogen am heutigen Montagmorgen um 3.30 Uhr in den Redtenbacher Hörsaal um. Damit ziehen sie die Konsequenz aus der Drohung des Präsidiums, die Hörsäle Benz und Daimler räumen zu lassen, so der Unabhängige Studierendenausschuss (UStA) in einer Pressemitteilung.
Karlsruhe SPD-Landesverband unterstützt Bildungsstreikende
Sehr zur Freude der Juso-Hochschulgruppe Karlsruhe hat sich der SPD Landesverband Baden-Württemberg am Samstagvormittag auf dem Landesparteitag in Karlsruhe mit den Bildungsstreikenden und ihrem Protest in allen seinen friedlichen Formen solidarisiert.
Karlsruhe 2 "Wir brauchen euch": Grüne wenden sich an Studenten
"Wir brauchen solide und breit ausgebildete Akademikerinnen und Akademiker, die gelernt haben, über ihren Tellerrand zu schauen". Mit diesen Worten wendet sich der Kreisverband Karlsruhe von Bündnis 90/Die Grünen aktuell an die Teilnehmer des sogenannten Bildungsstreiks.
Auf Bannern fordern die Karlsruher Studenten etwa die Abschaffung der Studiengebühren
Karlsruhe Bildungsstreik: Studierende arbeiten Forderungen aus
Auch eine Woche nach der Besetzung der Hörsäle Daimler und Benz des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) setzen die Studierenden ihre Arbeit fort. Die zu Beginn gestellten Forderungen werden in einem dauerhaften Prozess ausgearbeitet und formuliert. So fand am Montag, 23. November, ein Sonderplenum zu Bachelor/Master statt, in dem ein umfangreicher Forderungskatalog verabschiedet wurde.
Freie Bildung: Die Studenten demonstrieren.
Karlsruhe 9 Hörsaal 13 besetzt - Bildungsstreik auch an PH
Seit gestern Mittag, kurz nach 12 Uhr, besetzen Studenten nun auch einen Hörsaal an der PH. Sie haben den Raum 013 im Bau I bezogen. Der Andrang war dermaßen groß, dass selbst der größte Hörsaal der PH nicht ausreichte und ein Umzug in die Aula der Hochschule Karlsruhe vollzogen werden musste.
Gestern versammelten sich Studenten auf dem PH-Gelände vor Bau II zu einem Smartmob.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen