art-karlsruhe

art Karlsuhe
Karlsruhe After-art-Party 2020: Tagsüber Kunst, abends Tanz!
Die jährlichen After-art-Partys genießen einen guten Ruf, was fulminante Abendunterhaltung angeht. Immer am Samstag der art Karlsruhe-Woche trifft sich die Crowd in einer Location in der Fächerstadt, um elektronisch so richtig abzufeiern.
After-art-Party
Rheinstetten 4 "art Karlsruhe" 2015: Karlsruhe im Kunstfieber!
Ab sofort gibt's jeden Freitagmittag eine kräftige Dosis Kultur, verabreicht von ka-news-Kulturredakteur Toby Frei: und zwar in der Kolumne "K-Freitag", kurz für Kultur am Freitag. Die Themenpalette reicht dabei von U-Kultur bis zur E-Kultur, umfasst eben alles, was kulturell lohnenswert ist. Vom 5. bis 8. März elektrisiert die "art Karlsruhe" in der Messe Karlsruhe wieder alle regionalen, nationalen und internationalen Kunstfreunde.
(Archivbild)
Karlsruhe "art Karlsruhe" 2014: Der nächste "Wacker"-Stein ist da!
Noch ist es einen guten Monat hin bis zur Eröffnung der elften "art Karlsruhe" in der Messe Karlsruhe, der nächste umfassende Katalog für das Event wurde aber bereits am heutigen Montagmittag in der Karlsruher Kunsthalle vorgestellt.
Katalog "art Karlsruhe" 2014
Karlsruhe 2 art Karlsruhe: Sehen, Sammeln - und "Begrabschen"
Klassische Moderne und Gegenwartskunst für jeden Geschmack versprach die neunte Art Karlsruhe, die am Wochenende zigtausende Besucher auf das Karlsruher Messegelände lockte. Doch für faszinierende Sinneseindrücke brauchte man die großen Publikumsmagneten nicht zu bemühen. Ein Streifzug.
Brigitte Bardot (Andy Warhol) Sammlung Gunter Sachs
Karlsruhe 48.000 Besucher bei der neunten art Karlsruhe
Über 48.000 Besucher und damit 3.000 mehr als im Vorjahr zählte die art Karlsruhe am vergangenen Wochenende. Umsätze in Millionenhöhe, hochkarätige Exponate sowie ein fachkundiges Publikum prägten nach Veranstalterangaben die neunte Ausgabe der internationalen Kunstmesse.
Karlsruhe 1 "art Karlsruhe"-Kunstpreis: Stuttgarter Galerie ausgezeichnet
Die One-Artist-Show der Stuttgarter Galerie Klaus Gerrit Friese zur Künstlerin Tatjana Doll wird mit dem "art-Karlsruhe"-Kunstpreis ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird vom Land Baden-Württemberg und der Stadt Karlsruhe ausgelobt. Das teilt die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) mit.
Der" art-Karlsruhe"-Preis 2012 geht an die One-Artist-Show der Stuttgarter Galerie Klaus Gerrit Friese zur Künstlerin Tatjana Doll.
Karlsruhe 2 "Qualitätskultur" in der Messe: art Karlsruhe erwartet 45.000 Besucher
Am Donnerstag öffnet eine der drei bedeutendsten Kunstmessen im deutschsprachigen Raum ihre Tore für Kunstliebhaber und -sammler. Bei der art Karlsruhe geht es unter dem Motto "Sehen und Sammeln" um Kunst der Klassischen Moderne und Gegenwartskunst. 222 Aussteller aus zwölf Ländern präsentieren in den vier Hallen der Messe Karlsruhe von Donnerstag, 8. März, bis Sonntag, 11. März, Skulpturen, Gemälde, Plastiken und Fotografien. 45.000 Besucher werden auf der art erwartet.
Karlsruhe "art Karlsruhe" 2012: Shuttle-Service zur Kunstmesse
45.000 Kunstbegeisterte erwartet die "art Karlsruhe" (8. bis 11. März) in diesem Jahr. Da kann es auf der Zufahrt zur Messe Karlsruhe und bei der Parkplatz-Suche etwas dauern.
"art Karlsruhe" Logo
Karlsruhe "art Karlsruhe" 2012: Kunst zum "Sehen und Sammeln"
Unter dem Motto "Sehen und Sammeln" werden vom 8. bis 11. März (Vernissage: 7. März) bei der "art Karlsruhe" in vier Messehallen Klassische Moderne und Gegenwartskunst geboten. Kurator Ewald Karl Schrade hat einmal mehr einen großzügigen Parcours inszeniert, wo Galeriestände, Sonderausstellungen, Skulpturenplätze und Ruhezonen zum entspannten Kunstgenuss einladen.
"art Karlsruhe" Logo
Karlsruhe 3 Katalog zur "art Karlsruhe" 2012: 2,37 Kilo Kunst - ein echter "Wackerstein"
Kunstfreunde unter sich: Am Montag wurde in der Galerie Schrade (am Zirkel) der neue Katalog zur "art Karlsruhe" 2012 vorgestellt - sinnigerweise von "art"-Kurator Ewald Karl Schrade, KMK-Geschäftsführerin Britta Wirtz und Moderator Martin Wacker. Das Werk an sich ist mit 2,37 Kilo "Lebendgewicht" ein echter - Achtung Wortwitz! - "Wackerstein".
Martin Wacker, Britta Wirtz und Ewald Karl Schrade (von links) bei der Katalogvorstellung
Karlsruhe "art Karlsruhe" 2011 verzeichnete Besucherrekord
Mit einem neuen Besucherrekord von 45.000 Besuchern ging die achte "art Karlsruhe" zu Ende. Dabei stieg laut Veranstalter nicht nur die Besucherzahl, sondern auch die Qualität der Gäste. Jeder Zweite gab in der Besucherbefragung an, Kunstkäufer zu sein, jeder Zehnte bezeichnete sich selbst als Sammler - jeweils deutliche Zuwächse gegenüber dem Vorjahr.
Karlsruhe 2 "art Karlsruhe" 2011: Auf dem Weg zur Kunststadt?
Sie ist inzwischen zum Pflichttermin für Kunst-Fans und Sammler geworden: Die achte "art Karlsruhe" öffnet ab heute ihre Tore in den Messehallen in Rheinstetten. Bis zum Sonntag präsentieren über 200 Aussteller aus zehn Nationen ihre Ausstellungsstücke. Ministerpräsident Stefan Mappus eröffnete die internationale Kunst-Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst am Nachmittag.
Karlsruhe 3 "art Karlsruhe" 2011: (Inter)nationale und weltoffene Drehscheibe der Kunst
Wenn es um die "art Karlsruhe" geht, so sagt mancher Kenner, die Kunstmesse sei "perfekt". Klar ist: die "Internationale Messe für Klassische Moderne und Gegenwartskunst" unter Kurator Ewald Karl Schrade hat mittlerweile einen überragenden Status.
Logo "art KARLSRUHE" 2011
Karlsruhe 1 Drehscheibe der Kunst: Die achte "art Karlsruhe" 2010 kommt
Im kommenden Frühjahr lockt die "art KARLSRUHE" mit einem Angebot an Malerei, Plastik, Zeichnungen sowie Druckgrafik der Klassischen Moderne und der Gegenwart, Multiples und Fotografie.
Art Karlsruhe
Karlsruhe 1 Kunstmessenschatz: Start der "art Karlsruhe" 2010 übertrifft alle Erwartungen
Kunst ist eine stabile Währung. Das belegte bereits der Preview-Mittwoch zur siebten "Art": Es strömten über 11.000 Interessenten für Klassische Moderne und Gegenwartskunst aufs Gelände der Karlsruher Messe.
Karlsruhe "art Karlsruhe" 2010 zwischen Videokunst und Südafrika
Das badische Eldorado der Kunst hat eröffnet: Mit 208 Galeristen aus zwölf Ländern präsentiert die siebte "Art" in den Karlsruher Messehallen von Donnerstag bis Sonntag, 4. bis 7. März, nach bewährtem Konzept Malerei, Plastik, Grafik und Fotografie aus Klassischer Moderne und Gegenwart.
Die Art Karlsruhe konnte in diesem Jahr unerwartet hohe Besucherzahlen präsentieren.
1
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen