Unser Beiertheim

Wappen Bürgerverein Beiertheim
24.05.2013

Sicherheit in Beiertheim

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 17.04.2013 im Stephanienbad berichtete Polizeioberrat Bernhard Brenner, Leiter des Polizeireviers Südweststadt, über die Sicherheit in Beiertheim.

24.05.2013

Haiti in Beiertheim

Am 15. Juni 2013 findet um 19:30 Uhr in der Ev. Paul-Gerhardt-Gemeinde Beiertheim ein Benefiz-Konzert mit dem Gospelchor „Fetz Domino“ anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Kinderdorfs ...

Der Vorstand kurz vor Beginn der Dreck-weg-Sammelaktion. Das schlechte Wetter konnte uns nichts anhaben
24.05.2013

Dreck-weg bei „Schietwetter“

Bei kühlen Temperaturen und strömendem Regen trotzte unsere Vorstandsschaft mit einigen Helfern von nah und fern widrigen Rahmenbedingungen und beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder an der ...

Der neu gewählte Vorstand 2013
von li nachts rechts hinten:
Herr Lameck, Herr Tabler, Herr Baumann, Herr Meffert, Herr Dr. Brunner, Frau Kempf, Herr Bauer
von li nachts rechts vorne:
Frau Eder, Frau Köhler, Frau Geiger, Frau Dr. Stade, Herr Häring, Herr Hoffmann
es fehlt Herr Graf
24.05.2013

Geleit Juni 2013

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, es ist mir ein Bedürfnis, mich Ihnen kurz als neue Vorsitzende des Bürgervereins Beiertheim vorzustellen! Mein Name ist Angela Geiger. Geboren bin ich in ...

02.10.2012

Ministranten-Gottesdienst 2012

Es ist erst 9.50 Uhr. In St. Michael also noch viel zu früh für den Sonntagsgottesdienst. Und dennoch sind die Ministranten schon da: Sie richten ein, räumen um und bauen auf, was am Vorabend ...

Von links: Hans-Gerd Köhler, Adalbert Braun, Arthur Bauer und Hannelore Pichlbauer.
26.07.2012

„Happy Day“ in Beiertheim

Große Freude herrschte bei der Spendenübergabe in der Kirche St. Michael in Beiertheim: Das Benefizkonzert „Oh Happy Day“ der Modern Church Band und Chor Ende April in der Kirche St.

26.07.2012

Dreck-weg-Woche in Beiertheim

Nur wenige Tage nach der Grundschule führte der Bürgerverein Beiertheim eine Putzaktion im Rahmen der Dreck-weg- Wochen durch. Man sollte glauben, dass nur wenig Müll zu finden war, aber weit gefehlt!