Verena Müller-Witt

Verena Müller-Witt

SEO-Redakteurin
Verena Müller-Witt kennt ka-news aus ihrer Zeit als freie Mitarbeiterin beim Nachrichtenportal. Nach ihrem Volontariat in der dortigen Nachrichtenredaktion ist sie seit März 2022 als SEO-Redakteurin bei ka-news beschäftigt. Geboren wurde sie 1991 in Karlsruhe, aufgewachsen in der Pfalz (Hagenbach), kam sie zum Studieren wieder zurück in die Fächerstadt.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Verena Müller-Witt schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe Altstadtfest Durlach auf 9 Bühnen, 18 Künstler und 30 Vereine: "Altbekanntes und Neues vereinen"
Die Freude ist groß in Karlsruhes größten Stadtteil. Denn: Das 44. Altstadtfest in Durlach steht vor der Tür. Am 1. und 2. Juli werden nach zwei Jahren Corona-Pause rund um das Rathausfest wieder Speis, Trank und ein vielfältiges Musikensemble angeboten. 30 Vereine sind an dem Fest beteiligt. Ganz neu mit dabei: ein Open-Stage Konzept mit 9 Bühnen, welches (noch) unbekannten Künstlern die Möglichkeit gibt, vor Publikum aufzutreten. Dafür entfällt allerdings der Talentwettbewerb.
1. Vorsitzende der Arge Altstadtfest Durlach, Thomas Rößler, und Ortsvorsteherin von Durlach, Andrea Ries.
Karlsruhe 12 Leinen los für Bello und Co.: Karlsruher "Klotze" bekommt erste eingezäunte Hundewiese
Einen Hund zu halten, ist zeitintensiv. Einen Hund in der Stadt zu halten, häufig schwierig. Der Grund: In Städten mangelt es oft an umzäunten Auslaufflächen für die Vierbeiner. Karlsruhe ist da keine Ausnahme. Schon seit einer Weile wird ein passender Standort für eine solche Hundewiese gesucht. Jetzt scheint endlich einer gefunden worden zu sein. Denn: Schon bald können Hunde in der Günther-Klotz-Anlage ohne Leine herumtollen. Der Gemeinderat hat dafür einstimmig grünes Licht gegeben
(Symbolbild)
Karlsruhe 7 Schon wieder ein Sorgen-Herbst? OB Frank Mentrup und Klinik-Chef Michael Geißler warnen vor "erheblichen Problemen" durch Corona
Es ist wieder soweit. Nach Monaten ohne Corona-Pressekonferenz, berief die Stadt Karlsruhe am Freitag wieder ein Treffen ein. Grund dafür bieten nicht primär die hohen Inzidenzen in Karlsruhe. Stattdessen wollen Oberbürgermeister Frank Mentrup und Klinik-Chef Michael Geißler vor der kommenden Entwicklung warnen. Denn: Die Zeit, um sich auf eine neue Welle im Herbst vorzubereiten, ist knapp - und es gebe noch viel zu tun.
Im Herbst gehen die Corona-Zahlen erfahrungsgemäß nach oben. OB Mentrup und Klinik-Chef Geißler sehen wieder schwere Zeiten auf ...
Karlsruhe 6 Geflüchtete werden als Lokführer in Karlsruhe ausgebildet: Haben die Zugausfälle nun bald ein Ende?
"Aus betrieblichen Gründen fällt dieser Zug leider aus". So oder so ähnlich ist es in den letzten Wochen immer wieder über die Bahn-Anzeigetafeln in Karlsruhe geflackert. Oft wird spekuliert, dass sich hinter dieser Nachricht ein Fahrer-Personalmangel bei den Verkehrsunternehmen (AVG/VBK) des Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) verberge. Aber ist dem auch so? Erst vor wenigen Jahren hatte zumindest die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) angekündigt, hierzu an einer Kampagne teilzunehmen, die Flüchtlinge als künftige Lokführer in den Fokus nimmt und ausbildet. Wird diese Kampagne aktuell fortgeführt - und könnte das Auswirkungen auf die Fahrtausfälle in der Fächerstadt haben? ka-news.de hat bei den Verantwortlichen nachgehakt.
Der Blick aus dem Führerhaus einer S-Bahn in der Kombilösung.
Karlsruhe Der Sommer in Karlsruhe ist da: Mit diesen 5 Tipps werdet ihr die Hitze in der Wohnung los
Karlsruher gehört zu den wärmsten Städten in Deutschland. Wir haben darum einige Tipps für euch gesammelt, wie ihr eure Wohnung (und euch) im Sommer am besten kühlen könnt.
Nasse Laken im Wohnraum können etwas Abkühlung bringen. Denn durch die Verdunstung des Wassers wird der Umgebung Wärme entzogen.
Karlsruhe 1 Ein Tag am See in Karlsruhe: Hier findet ihr Badespaß rund um die Fächerstadt
Die Temperaturen steigen, ab an den See! Die Baggerseen in und um Karlsruhe sind bei den Bürgern sehr beliebt. Welche es gibt? Das erfahrt ihr hier.
Eine Frau nimmt eine erfrischende Abkühlung im See (Symbolbild)
Karlsruhe 4 Karlsruhe Südstadt soll Milieuschutz bekommen: Segen für die Anwohner, Fluch und "Bürokratiemonster" für die Stadt?
Viele Bürger, die in der Karlsruher Südstadt leben, können nun aufatmen. Denn am 31. Mai hat der Gemeinderat mehrheitlich grünes Licht für die soziale Erhaltungssatzung "alte Südstadt" beschlossen. Heißt: Kauffreudigen Investoren, die mit Luxussanierungen das "Milieu" der Südstadt aufwerten wollen, wird der Riegel vorgeschoben. Doch der Gemeinderat sieht mit diesem "Milieuschutz" ein neues Problem auf die Stadt zukommen.
Karlsruhe 52 Tödlicher Fahrradunfall in Karlsruhe: Helmpflicht, ja oder nein? Die ka-news.de-Leser sind gespalten
Für manche ein absolutes "Muss", für andere ein "No-Go": der Helm beim Fahrradfahren. Doch erst kürzlich starb ein 58-Jähriger bei einem Unfall an den Folgen seiner schweren Kopfverletzungen. Der Mann soll laut Polizeibericht während seiner Fahrt keinen Helm getragen haben. ka-news.de hat darum bei euch nachgefragt: Ist es vielleicht doch an der Zeit, über eine Helmpflicht in Karlsruhe nachzudenken?
Wieselflink durch die City wuseln: Alltagsräder gibt es in verschiedenen Formen.
Karlsruhe 12 Nach Wildpark-Streit: Karlsruher Gemeinderat stimmt KSC-Stadionbau für 155 Millionen Euro zu
Es war ein langes Hin und Her zwischen der Stadt Karlsruhe und dem Totalunternehmer Zech Sports GmbH. Der Grund: Es gab Uneinigkeiten bezüglich der Fertigstellung des neuen Wildparkstadions, sogar ein Rechtsstreit wurde in Betracht gezogen. Dieser ist aber inzwischen wieder vom Tisch, nachdem beide Partien sich auf eine Ergänzung des Vertrages verständigt haben. Diese Einigung inkludiert aber auch eine stattliche Preiserhöhung. Ein Grund, um das Projekt fallen zu lassen? Nein, findet der Karlsruher Gemeinderat.
Archivbild: Das Wildparkstadion befindet sich noch im Umbau.
Karlsruhe 12 Karlsruher Tourismus boomt dank 9-Euro-Ticket? Wie die Wirtschaft der Fächerstadt vom Entlastungspaket profitieren könnte
Ausflüge und Städtetrips in diesem Sommer? Mit dem 9-Euro-Ticket ist das kein Problem. Denn seit dem 1. Juni wird die Reiselust der Bürger nicht mehr durch hohe Fahrpreise ausgebremst. Besonders Sylt soll ersten Einschätzungen zufolge zum Besuchermagnet avancieren. Aber wie sieht es eigentlich mit Karlsruhe aus? Profitiert auch der hiesige Tourismus von dem neuen Reiseboom?
Tourismus in Karlsruhe
Karlsruhe 21 Tankrabatt für Karlsruhe bleibt aus? Autofahrer müssen durch versteuerte Spritpreise am 1. Juni vielleicht noch draufzahlen
Es ist der Tag, auf den sowohl Autofahrer als auch die Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs (Öpnv) sehnsüchtig gewartet haben. Denn: Mit der Einführung des 9 Euro Tickets und des Tankrabatts sollen die Bürger von den erhöhten Energiekosten entlastet werden, die durch den Ukraine-Krieg bedingt sind. Doch was die Reduzierung der Tanksteuer angeht könnten einige Autofahrer gegebenenfalls eine Enttäuschung erleben. Der Grund: Spritreste in den Tanks, die noch zum höheren Preis eingekauft wurden.
Ein Liter Diesel kostete am Donnerstag 2,012 Euro.
Karlsruhe Karlsruher Frühjahrsmess 2022: Datum, Attraktionen und alles rund um das Spektakel auf dem Messplatz
Auch in diesem Jahr gehts wieder rund. Denn: Die Karlsruher Mess öffnet ihre Pforten! Alles zur Karlsruher Frühjahrsmess haben wir für euch zusammengefasst.
Das Kettenkarussell auf der Karlsruher Mess. Copyright Paul Needham / www.paulneedham.de
Karlsruhe 37 KVV erhöht nach 9 Euro Ticket die Preise: "Angebot verbessern und gleichzeitig alles billiger machen, das können wir uns nicht leisten"
Für 9 Euro durch ganz Deutschland. Das ist ab 1. Juni mit dem 9 Euro Ticket möglich, das seit vergangenem Sonntag verkauft wird. Auch der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) hat die Vorgaben des Bundes in einer "Nachtund Nebel-Aktion" schlussendlich umgesetzt. Das Resultat: Über 40.000 Exemplare wurden bisher verkauft - Tendenz steigend und ohne technische Zwischenfälle, wie der Verkehrsbetrieb mitteilt. Doch das 9 Euro Ticket hat - trotz all seiner aktuellen Vorteile für den Kunden - einen bitteren Beigeschmack.
Ein 9-Euro-Ticket ist vor einem Fahrkartenautomaten zu sehen (gestelltes Foto).
Karlsruhe Die Karlsruher Innenstadt erholt sich von Corona: Aber wann schreiben Gastronomen wieder schwarze Zahlen?
Volle Läden und eine gut besuchte Karlsruher Innenstadt. Was lange durch Corona unmöglich erschien, ist durch das Fest der Sinne 2022 wieder Wirklichkeit geworden. Darüber berichteten Oberbürgermeister Frank Mentrup und Frank Theurer, Geschäftsführer der City Initiative Karlsruhe (CIK), auf einer Pressekonferenz am Donnerstag. Die Freude über das gelungene Fest ist groß, doch: Haben sich die Geschäfte von den Corona-Strapazen finanziell wieder erholt?
(Symbolbild) Copyright Paul Needham / www.paulneedham.de
Karlsruhe 22 Wieder Probleme im Karoline-Luise-Tunnel: Warum die Eröffnung sogar erst um Weihnachten stattfinden könnte
Erst hieß es Dezember, dann März, dann April. Doch jetzt wird der Autotunnel der Kombi-Lösung noch später fertig. Das gab die Stadt Karlsruhe und die Karlsruher Schieneninfrastruktur (Kasig) nun am Dienstag auf einer Pressekonferenz bekannt. Ausschlaggebend für die erneute Verschiebung sollen Probleme mit den Entlüftungsgeräten im Karoline-Luise-Tunnel sein. Doch wann kann der Tunnel endlich eröffnet werden? Kurzum: Man weiß es nicht.
Aktuell schieben die Ventilatoren im Karoline Luise Tunnel die Eröffnung immer weiter nach hinten.
Karlsruhe 3 Die Karlsruher Frühjahrsmess kommt zurück! So geht es den Schaustellern nach zwei Jahren Corona-Pause
Höher, schneller, bunter. Nach zwei Jahren Corona kehrt die Frühjahrsmess' im Jahr 2022 endlich zurück auf den Karlsruher Messplatz. Aber was ist neu, was bleibt gleich und vor allem: Wie steht es um die finanzielle Lage der Schausteller?
Susanne Filder, Vorsitzende des Schaustellerverbandes Karlsruhe.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen