Thomas Riedel

Thomas Riedel

Freier Fotograf / Videojournalist
Thomas Riedel Thomas Riedel ist seit März 2016 für ka-news im Einsatz. Als Foto- und Videoreporter berichtet Thomas Riedel von aktuellen Ereignissen rund um Karlsruhe. Als freier Redakteur recherchiert und schreibt er zu Themen aus Karlsruhe und der Region.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Thomas Riedel schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe 1 Vom Modehaus zur "Lost-Place-Ruine": Die ersten Bilder der P&C-Baustelle in Karlsruhe
Der Peek & Cloppenburg (PC) in Karlsruhe wird im kommenden Jahr abgerissen. Bis dahin sind aber einige Zwischenschritte nötig. So läuft im Inneren des ehemaligen Modegeschäfts aktuell die Entkernung des Gebäudes ab. Bis 2026 soll der Neubau stehen. Wir haben für euch die ersten Bilder der Baustelle im Überblick.
Leerer Peek /& Cloppenburg
Karlsruhe Ein Tag mit der Feuerwehr Karlsruhe: "Wir machen alles"
Karlsruhe ist in Sachen Brandschutz gut aufgestellt. Über zwei Wachen, 244 Angehörige der Berufsfeuerwehr sowie sechzehn freiwillige Feuerwehrabteilungen mit insgesamt 684 Feuerwehrleuten verfügt die Stadt. Doch neben Lösch- und Rettungsarbeiten stehen auch ganz alltägliche Dinge auf dem Tagesprogramm. Darunter: Reparaturen von Feuerwehrgeräten, Aus- und Weiterbildungen sowie körperliche Fitness. ka-news.de hat die Feuerwehrleute einen Tag lang im Einsatzdienst begleitet.
Ein Tag mit der Berufsfeuerwehr Teil 2
Karlsruhe 2 Bombe in Karlsruher Südstadt erfolgreich entschärft - Der Live-Ticker zum Nachlesen
Am Dienstag musste am Karlsruher Güterbahnhof eine alte Fliegerbombe entschärft werden. ka-news.de hat von der Evakuierung bis zur Entschärfung der Bombe das Ereignis mitverfolgt. Den Live-Ticker gibt es hier zum Nachlesen.
Dieser 500 Kilogramm-Koloss hielt am Dienstag die Karlsruher Südstadt auf Trab.
Karlsruhe Retten, löschen, bergen: ka-news.de verbringt einen Tag bei der Feuerwehr in Karlsruhe
Karlsruhe ist in Sachen Brandschutz gut aufgestellt. Über zwei Wachen, 244 Angehörige der Berufsfeuerwehr sowie sechzehn freiwillige Feuerwehrabteilungen mit insgesamt 684 Feuerwehrleuten verfügt die Stadt. Doch neben Lösch- und Rettungsarbeiten stehen auch ganz alltägliche Dinge auf dem Tagesprogramm. Darunter: Reparaturen von Feuerwehrgeräten, Aus- und Weiterbildungen sowie körperliche Fitness. ka-news.de hat Einsatzleiterin Michaela Hofmann einen Tag lang im Einsatzdienst begleitet. Heute gibt es bei uns Teil eins von zwei.
Ein Tag mit der Karlsruher Feuerwehr
Karlsruhe 4 "Bitte eine Spende": Gibt es ein Problem mit Bettlern auf der Herbstmess Karlsruhe?
Bettler gehören zum Bild vieler Städte einfach dazu. Da ist Karlsruhe keine Ausnahme. Inzwischen sind die Bettler auch auf der Herbstmess in Karlsruhe angekommen. Die Schausteller wollen nun dagegen vorgehen. Denn: Betteln ist unter gewissen Umständen strafbar.
Die Herbstmess in Karlsruhe ist in vollem Gange. Doch einige "Besucher" fallen eher negativ auf.
Karlsruhe Eine Arena inmitten von Karlsruhe: Die Geschichte hinter dem alten KIT-Stadion
Fast 100 Jahre steht das alte Stadion inmitten des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) am Paulckeplatz in der Innenstadt-Ost. Von dem 1930 fertiggestellten ehemaligen Hochschulstadion ist heute nur noch das Tribünengebäude erhalten. Seit den 1970-ziger Jahren steht es unter Denkmalschutz. Nicht nur das alte Stadion sorgt aufgrund seiner alten Bauweise für eine ganz besondere Faszination, auch auf dem Unigelände selbst bietet manche alte Industrietechnologie eine ganz besondere Atmosphäre.
Altes Stadion auf dem KIT-Gelände
Stutensee-Blankenloch Oktoberfest Blankenloch 2022: Warum das Volksfest im wahrsten Sinne fast ins Wasser fiel
Angespannte Stimmung beim Blankenlocher Oktoberfests am Sonntagabend. Grund war der strömende Regen und die dadurch entstandene Luftfeuchtigkeit im Festzelt. Es bildete sich an der Zeltdecke Kondenswasser, welches wie Regentropfen herabfiel. Eigentlich nicht schlimm - aber für die Musikgruppe "Wilde Engel" eine Gefahr für Bühnentechnik und Musikinstrumente. Zeitweise war nicht sicher, ob die Band am Abend überhaupt spielen kann.
Regenschirm im Festzelt: Weil Kondenswasser von der Decke tropfte, fühlte es sich zeitweise an, als ob es drinnen regnete.
Karlsruhe 2 Demo vor Städtischen Klinikum: Frauenbündnis fordert weniger Hürden bei Schwangerschaftsabbrüchen
Abtreibungen sind in Deutschland häufig noch ein Tabu-Thema. Denn neben mangelnder Aufklärung, der Stigmatisierung der Frauen und diversen andern Problemen, fehlt es häufig auch an Ärzten, die den Eingriff überhaupt erst vornehmen wollen. Auch beim Städtische Klinikum soll sich nach Angaben des Frauenbündnisses kein ausreichendes Angebot stattfinden. Ein Unding, findet das Karlsruher Frauenbündnis, das am "safe abortion day" vor den Toren der Klinik demonstrierte. Die Forderung: Abtreibungen ohne den Paragraphen 218, unter den bestmöglichen medizinischen Methoden und ohne die Moralvorstellungen von Ärzten.
Am 28. September fand eine Kundgebung zum safe abortion day vor dem Städtischen Klinikum statt.
Karlsruhe 18 Weltweiter Klimastreik auch in Karlsruhe: 2.500 Menschen demonstrieren bei Fridays-for-Future-Demo
Wie in so vielen anderen Städten in Deutschland und auf der ganzen Welt fand auch in Karlsruhe am heutigen Freitag ein Klimastreik von Fridays for Future (FFF) statt.
FFF-Demo am 23. September
Karlsruhe Flächenbrand in Eggenstein bei Karlsruhe: Glühweinpyramide entkommt nur knapp dem Feuer
Bei den gestrigen Bränden um Eggenstein-Leopoldshafen entging die Schausteller-Familie Krusig nur knapp einem Unglück. Das Schaustellergelände - und damit auch die bekannte Glühweinpyramide des Karlsruher Christkindlesmarkts - am Hagsfelder Weg entkam knapp den Flammen.
Kevin Krusig zeigt das Brandloch durch die Hitze
Karlsruhe 1 Citykirche Karlsruhe führt Segnungen für Tier und Mensch am Stephanplatz durch
Wer sagt, dass Seelsorge nur etwas für Menschen ist? Einige Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche sind jedenfalls überzeugt, dass auch Wesen, die in der Schöpfungsreihenfolge vor dem Menschen kamen, eine Segnung verdient haben. Deshalb hielt die ökumenische Citykirche am heutigen Samstag einen Gottesdienst ab, der Haustiere und ihre tiefe Verbindung mit ihren Haltern in den Vordergrund stellt.
Segnung für die Haustiere - vollzogen vom evangelischen Pfarrer Dirk Keller.
Karlsruhe Frühjarsmess' Karlsruhe als Ort der ersten Weihe? Zwei Schausteller-Kinder ihre Taufe zwischen Zuckerwatte und Riesenrad - ka-news.de war dabei
Es ist wieder laut und bunt auf dem Karlsruher Messplatz an der Durlacher Allee. Die Frühjahrsmess' gastiert dort noch bis zum Pfingstmontag und verspricht jede Menge Spaß und gute Laune. Doch es ist auch Platz für ganz besondere Momente an diesem bunten Ort: Am Mittwochvormittag wurden zwei Schausteller-Kinder getauft - mitten zwischen Zuckerwatte und Riesenrad. ka-news war bei der außergewöhnlichen Taufe dabei.
Taufe auf der Frühjahrsmess'
Karlsruhe/Rintheim Bei Unwetter über Karlsruhe: In Rintheimer Dachstuhl schlägt der Blitz ein
Während das Gewitter am Dienstag über den Südwesten zog, geschah etwas, das meist für so unwahrscheinlich gehalten wird, dass niemand in Betracht zieht, einmal selbst davon betroffen zu sein: Der Blitz schlug in ein Wohnhaus ein und entfachte ein Feuer. Verletzt wurde allerdings niemand. Laut einer Pressemitteilung soll so ein Schaden von rund 100.000 Euro entstanden sein.
Ein Blitz schlug in den Dachstuhl ein. Auch für die Karlsruher Feuerwehr ein seltener Anlass zum Ausrücken.
Karlsruhe/Schoenenbourg 3 Karlsruhes geschichtsträchtige Bunkeranlagen: Außergewöhnliche Orte rund um die Fächerstadt
Wer etwa 50 Kilometer von Karlsruhe entfernt, im benachbarten Elsass, aufmerksam unterwegs ist, wird irgendwann unweigerlich auf kleinere und größere Bunkeranlagen stoßen. Sie gehören zur berühmten "Maginot-Linie". Eine der Festungsanlagen aus dem Zweiten Weltkrieg steht im nahe der französischen Grenze gelegenen Schoenenbourg.
Die Bunker der Maginot-Linie nahe Karlsruhe
Karlsruhe Zur Unterstützung der Rettungskräfte: Karlsruhe spendet drei Feuerwehrfahrzeuge an die Ukraine
Vor einem Krieg im eigenen Land ist nichts und niemand sicher. Und während der Verlust von Menschen sicherlich die furchtbarste Konsequenz des russischen Angriffs auf die Ukraine ist, stellt auch die Zerstörung von Infrastruktur und Ausrüstung von Rettungskräften die dortige Bevölkerung vor große Probleme. Daher entschied die Feuerwehr Karlsruhe, drei ihrer Einsatzfahrzeuge an die Ukraine zu spenden.
Die Hauptfeuerwache in der Karlsruher Oststadt.
Karlsruhe 5 Stillstand beim Karlsruher Frühlingsfest 2022: Auf eine Attraktion müssen Besucher leider verzichten
Beim Frühlingsfest in Karlsruhe 2022 auf dem Karlsruher Messplatz steht das Fahrgeschäft Olympia-Express seit Donnerstag still. Aber warum? ka-news.de war mit Inhaber Santino Thelen vor Ort und hat mit ihm über die Zukunft der Berg- und Talbahn gesprochen.
Kaputter Olympia Express auf dem Karlsruher Frühlingsfest
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen