Ramona Holdenried

Ramona Holdenried

Ehemalige Redakteurin/CvD
Ramona Holdenried Ramona Holdenried studierte in Konstanz Literatur-Kunst-Medienwissenschaft sowie British and American Studies. 2014 zog es sie vom Bodensee in die Fächerstadt. Hier absolvierte sie erfolgreich ihr Volontariat bei ka-news.de. Von 2016 bis 2018 war sie als Redakteurin und Chefin vom Dienst für das Nachrichtenportal tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Ramona Holdenried schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe Großes Räder-Treffen: So schön feiert Karlsruhe Fahrrad-Jubiläum!
In Karlsruhe dreht sich in diesem Jahr alles um das Fahrrad: Anlässlich des 200. Geburtstags des Drahtesels wird in der Fächerstadt unter dem Motto "Ganz schön Drais" gefeiert - so auch am Donnerstag. ka-news hat sich vor dem Schloss umgeschaut und teils sonderbare Gefährte entdeckt.
Alfons Weinzirl (vorne) ist zusammen mit Richard Ettmüller extra aus Bayern angereist.
Karlsruhe Baby-Alarm im Karlsruher Zoo: Nachwuchs bei den Zebras erwartet!
Es tut sich was in der Afrika-Savanne des Zoologischen Stadtgartens in Karlsruhe: Nachdem Nachwuchs bei den Zebras bislang ausgeblieben war, hat es jetzt geklappt. Bereits im Sommer wird es kleine Zebras im Karlsruher Zoo geben.
Der Zoo erwartet Nachwuchs bei den Zebras.
Karlsruhe 6 Deutsches Internet-Institut: Karlsruhe bekommt Absage vom Bund
Was bedeutet der digitale Wandel für unsere Gesellschaft, für die Politik oder die Wirtschaft? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen soll ein eigenes Deutsches Internet-Institut liefern. Am heutigen Dienstag soll nun die Entscheidung für den passenden Standort fallen. Und auch in Karlsruhe macht man sich Hoffnung auf den Zuschlag.
(Symbolbild)
Eilmeldung 11 Autotunnel Kriegsstraße: Könnte er auch länger werden?
Ende April fiel der Startschuss für den zweiten Teil der Kombilösung. Seither laufen die Arbeiten für den Bau des 1,6 Kilometer langen Autotunnels unter der Kriegsstraße. Könnte der Tunnel auch darüber hinaus verlängert werden? Denkbar wäre es - zumindest grundsätzlich.
Aktuell entsteht der Autotunnel auf der Kriegsstraße.
Karlsruhe 36 Karlsruher Innenstadt: Einzelhändler klagen über Bettler, KSC-Fans und Kriminalität
Wie sicher ist es in der Karlsruher Innenstadt? Diese Frage war am Mittwochabend Thema in einer öffentlichen Diskussion von Einzelhändlern und Behörden. Die Unternehmer kritisieren, es gebe einige Probleme.
(Symbolbild)
Eilmeldung 22 Badisches Landesmuseum: Wie kamen die Diebe an das Millionen-Diadem?
Im Badischen Landesmuseum im Karlsruhe herrscht derzeit große Aufregung. Der Grund: Unbekannte haben ein millionenschweres Diadem entwendet. Der Schaden liegt bei 1,2 Millionen Euro. Aber wie gelangten die Diebe an das Schmuckstück?
Von diesem 1,2 Millionen Euro teurem Diadem fehlt bislang jede Spur.
Karlsruhe 17 Großbaustellen rund um Karlsruhe: Droht der Verkehrs-Kollaps im Sommer?
Sommerzeit ist bekanntlich auch immer Baustellenzeit. Autofahrer rund um Karlsruhe trifft es in diesem Jahr vor allem auf der A5 hart. Dort ist eine zehn Kilometer lange Großbaustelle zwischen Rastatt und Ettlingen geplant - Stau und Behinderungen inklusive. Und es ist nicht die einzige Baumaßnahme, die Autofahrer in den kommenden Monaten erwartet.
Autobahn
Karlsruhe/Rastatt 2 Autofahrer aufgepasst: Ab Montag neue Großbaustelle auf der A5!
Autofahrer müssen sich ab Montag, 8. Mai, auf der A5 auf Verkehrsbehinderungen und Stau einstellen. Bis voraussichtlich Anfang November wird die Fahrbahndecke in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und Karlsruhe-Ettlingen erneuert. Gebaut auf wird auf einer Länge von zehn Kilometern.
(Symbolbild)
Eilmeldung 23 Personalmangel im Freibad: Karlsruhe gehen die Bademeister aus
Am Samstag läuten die Bäder in Karlsruhe offiziell die Freibadsaison in der Fächerstadt ein. Während Wasserratten auf sonniges Wetter hoffen, treiben die Verantwortlichen andere Sorgen um: Seit Jahren sind Bademeister Mangelware. Dieser Personalmangel könnte Folgen haben.
Eilmeldung 4 "KVV.mobil": Neue App liefert Echtzeit-Infos für Bus und Bahn
KVV goes moovel: Wer im Gebiet des Karlsruher Verkehrsverbunds unterwegs ist, kann ab sofort auf eine neue App zurückgreifen. Basierend auf der Technologie der Daimler-Tochter moovel soll das neue Angebot den Nahverkehr in der Fächerstadt attraktiver machen. Wie, das erklärten die Verantwortlichen bei der offiziellen Vorstellung am Mittwoch.
(Symbolbild)
Karlsruhe Abstieg in die 3. Liga: Kann der KSC seine Sponsoren halten?
In der kommenden Saison muss der Karlsruher SC den schweren Gang in die 3. Liga antreten. Während der KSC bereits die Weichen für die kommende Saison stellt, brodelt es in der Gerüchteküche. Wird der KSC seine Sponsoren, allen voran Hauptunterstützer Klaiber, auch in der 3. Liga an sich binden können?
(Symbolbild)
Karlsruhe 46 Abstieg in die 3. Liga: Kann der KSC seine Sponsoren halten?
In der kommenden Saison muss der Karlsruher SC den schweren Gang in die 3. Liga antreten. Während der KSC bereits die Weichen für die kommende Saison stellt, brodelt es in der Gerüchteküche. Wird der KSC seine Sponsoren, allen voran Hauptunterstützer Klaiber, auch in der 3. Liga an sich binden können?
(Symbolbild)
Eilmeldung 27 Problem-Kreuzung in der Waldstadt: Entlastung lässt weiter auf sich warten
Autofahrer, die von Eggenstein kommend in die Waldstadt wollen, müssen an der Kreuzung der L604 und der Theodor-Heuss-Allee oft Geduld mitbringen. Seit Jahren wird bereits diskutiert, wie man die Situation an dieser Stelle entschärfen könnte. Die Stadt hat seit Jahren einen konkreten Plan, doch die Umsetzung gestaltet sich schwieriger als gedacht.
Kreuzung L604/Theodor-Heuss-Allee
Karlsruhe KSC vor dem Abstieg: Drohen am Samstag wieder Krawalle?
Der Karlsruher SC trifft am Samstag (Anpfiff 13 Uhr) im Wildpark auf den 1. FC Kaiserslautern - es könnte das Spiel der endgültigen Entscheidung über den Abstieg sein. Mit einer Niederlage wäre Sturz in die 3. Liga für die Karlsruher offiziell. Zuletzt stieg der KSC 2012 ab - und Fans randalierten großflächig im Wildpark. Szenen, die sich wiederholen könnten? Wir haben mit den Supporters Karlsruhe über die aktuelle Situation gesprochen.
Karlsruhe 16 KSC vor dem Abstieg: Drohen am Samstag wieder Krawalle?
Der Karlsruher SC trifft am Samstag (Anpfiff 13 Uhr) im Wildpark auf den 1. FC Kaiserslautern - es könnte das Spiel der endgültigen Entscheidung über den Abstieg sein. Mit einer Niederlage wäre Sturz in die 3. Liga für die Karlsruher offiziell. Zuletzt stieg der KSC 2012 ab - und Fans randalierten großflächig im Wildpark. Szenen, die sich wiederholen könnten? Wir haben mit den Supporters Karlsruhe über die aktuelle Situation gesprochen.
Karlsruhe 4 Ikea in Karlsruhe: So geht es auf der Baustelle voran!
An der Durlacher Allee sind die Abrissarbeiten in vollem Gange: Das Gelände wird für die Ansiedlung von Ikea vorbereitet. 2018 soll das Möbelhaus eröffnet werden. Doch noch können die Bauarbeiten für das neue Gebäude nicht beginnen - es fehlt ein entscheidendes Dokument von der Stadt Karlsruhe.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen