KAtherine Quinlan-Flatter

Katherine Quinlan-Flatter

Freie Mitarbeiterin
Katherine Quinlan-Flatter Katherine Quinlan-Flatter ist Britin und wurde in Kalkutta, Indien geboren. Nach einem Studium in Internationalen Beziehungen, Deutscher Geschichte und Wirtschaft in England arbeitete sie über 20 Jahre lang als Software-Beraterin und technische Autorin. Heute ist sie als Historikerin und freie Journalistin tätig und schreibt für Zeitungen und Museen in Baden, der Pfalz und London.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Katherine Quinlan-Flatter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe Kriegsgräber-Pflege in Karlsruhe: Jugendliche erinnern an den Zweiten Weltkrieg
Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Landesverband Baden-Württemberg hat dieses Jahr wieder ein Sommercamp unter dem Motto "Gemeinsam für den Frieden" für eine internationale Gruppe junger Leute veranstaltet. 18 Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren aus sechs Ländern treffen sich mit dem Ziel, für den Frieden zu arbeiten und sich mit Gleichaltrigen aus anderen Kulturen auszutauschen. Sie kommen für vierzehn Tage nach Karlsruhe, um die Gräber der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft auf dem Hauptfriedhof zu pflegen.
Jugendliche pflegen Kriegsgräber in Karlsruhe
Karlsruhe Restaurant in Karlsruhe gesucht? ka-news.de verrät, wo ihr gut essen und schlemmen könnt
Es gibt viele Restaurants in Karlsruhe. Da fällt die Frage "wo kann man in Karlsruhe gut essen gehen?" oft schwer. Etwas Inspiration findet ihr vielleicht hier.
Ein Kellner serviert einen Salatteller in einem Restaurant.
Ettlingen 1 Tierheim Ettlingen: Von Hund bis Kaninchen – Hier findet ihr euren vierbeinigen Begleiter
Das Tierheim in Ettlingen ist für manche Tiere die Rettung, für manche ein Zuhause oder eine vorübergehende Pension. Hauptsache, sie fühlen sich wohl.
Hast du Futter? Eine der Katzen aus dem Tierheim Ettlingen blickt neugierig nach oben.
Karlsruhe 3 Bars in Karlsruhe: Von Cocktails bis Wein – hier gibt’s für jeden die passende Bar in Karlsruhe
Auf der Suche nach einer Bar in Karlsruhe? Eine Übersicht zu den verschiedenen Bars und Kneipen in Karlsruhes Stadtteilen gibt es hier.
Symbolbild
Karlsruhe Das Fest nach 1985: Wie sich das "Woodstock von Karlsruhe" über die Jahre veränderte
Mitte der Achtzigerjahre wurde im Rahmen eines Rockkonzert-Festivals das Konzept von Das Fest geschaffen. Jetzt, 37 Jahre später, hat Das Fest inzwischen Kultstatus erreicht. In unserem zweiten Teil zur Historie von Karlsruhes jährlichen Open-Air blicken wir diesmal auf die Zeit nach 1985 zurück.
Karlsruhe 1 Karlsruhe: Kulturlandschaft, Technologieregion und Residenz des Rechts - die Fächerstadt im Überblick
Sitz der höchsten deutschen Gerichte, am Rhein gelegen, in der Nähe zum Elsass und die drittgrößte Stadt von Baden-Württemberg. Karlsruhe hat einiges zu bieten.
(Symbolbild)
Karlsruhe Alles rund um den Zoo Karlsruhe: Öffnungszeiten, Preise und Geschichte
Seit seiner Eröffnung im Jahr 1865 kann der Zoo in Karlsruhe auf viele Veränderungen zurückblicken. Die Zoo-Geschichte, Preise und andere Infos hat ka-news.de für euch zusammengefasst.
Chinaleopard
Karlsruhe 17 "Monsters of Rock" wird "Das Fest": So entstand Karlsruhes liebstes Open-Air-Festival in den 80er Jahren in der "Klotze"
Das jährliche Fest auf dem Mount Klotz in der Günther-Klotz-Anlage gehört inzwischen zu einer der größten Open-Air-Veranstaltungen in Deutschland. Seit Ende 2014 wird das Musikfestival von der KME Karlsruher Marketing und Event GmbH organisiert. Dabei begann Das Fest mal verhältnismäßig klein - und nervte vor allem die Patienten im Vincentius Krankenhaus.
Das Fest in Karlsruhe 1985
Karlsruhe 3 Das Altstadtfest in Durlach: Alles rund um Karlsruhes beliebtes Straßenfest
Eines der beliebtesten Karlsruher Feste, das Durlacher Altstadtfest, darf nach zweijähriger Corona-Pause am 1. und 2. Juli zum 44. Mal wieder stattfinden.
Copyright Paul Needham / www.paulneedham.de
Karlsruhe Schloss Gottesaue in Karlsruhe: Open Air Kino, Renaissance Schloss und Musikhochschule
Das kulturelle Angebot um das Schloss Gottesaue stellt einen besonderen Höhepunkt für Karlsruhe dar. Heute ist das Schloss als Musikhochschule und für sein Open-Air Kino bekannt.
(Symbolbild)
Karlsruhe 3 120 Jahre Rheinhafen Karlsruhe: So wurde die Fächerstadt damals an den Rhein angeschlossen
Am 27. Mai 2022 wurde der Karlsruher Rheinhafen offiziell 120 Jahre alt. Wir blicken auf die Geschichte zurück, wie der Hafen damals entstanden ist und wie der Tag der Eröffnung gefeiert wurde.
Das alte Elektrizitätswerk (links), der Energieberg (rechts) und das Rheinhafendampfkraftwerk (hinten) am Rheinhafen bei Karlsruhe.
Karlsruhe So fanden der Flugverkehr und die erste Badische Luftfahrtausstellung ihren Weg nach Karlsruhe
Es ist fast 100 Jahre her – man schreibt das Jahr 1925 in Deutschland. Bereits Anfang des Jahres beschließt der Karlsruher Stadtrat, einen Flughafen für den Passagierverkehr und Frachttransporte im Norden von Karlsruhe zu errichten. Im April des gleichen Jahres wird die erste Badische Luftfahrt-Ausstellung mit vielen neuen Entwicklungen und Flugzeugen auf dem neuesten Stand der Technik in der Städtischen Ausstellungshalle in Karlsruhe eröffnet. Deutschland darf jedoch zu dieser Zeit keine Luftwaffe besitzen.
Dornier Verkehrsflugzeug.
Karlsruhe 1 Eis essen in Karlsruhe: In diesen Eisdielen und Eiscafés findet ihr im Sommer eine leckere Abkühlung
Wer mag es nicht, sich im Sommer im Freien ein gutes Eis in Karlsruhe zu gönnen? Aus diesem Grund haben wir für euch einen kleinen "Eisguide" vorbereitet.
Ein Sorbet aus Weintrauben und karamellisierten Walnüssen in einer Eisdiele.
Karlsruhe Flugplatz Karlsruhe zur Zeit der Zeppeline: Die Rolle der Fächerstadt für den Luftverkehr
Der alte Flugplatz in Karlsruhe, heute ein Naturschutzgebiet, war zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein Militärexerzierplatz. Schon damals jedoch diente der Platz auch als Übungsgelände für die ersten Flugversuche der badischen Fliegergeschichte und wurde gelegentlich als Landeplatz für Zeppelin-Luftschiffe benutzt.
Zeppelin "Schwaben" Anflug, Landung, Empfang auf dem Exerzierplatz am 29.9.1911
Karlsruhe 13 Der Karoline-Luise-Tunnel in Karlsruhe: Die Geschichte der berühmten Namensgeberin Karoline Luise von Baden
Der Karoline-Luise-Tunnel unter der Kriegsstraße wurde nach der Markgräfin Karoline Luise von Baden benannt – einer hoch gebildeten Förderin der Künste und Wissenschaften.
Karoline Luise ist die Namensgeberin des neuen Autotunnels der Kombilösung
1 2 3 4 5 6 7 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen