Caro Reisenauer

Caro Reisenauer

Caro Reisenauer Ein echtes Kind der Region. 1987 geboren, studierte Caro Reisenauer an der Universität Karlsruhe Germanistik und Multimedia. Sie war bis Juli 2019 als Ressortleiterin Sport für ka-news.de tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Caro Reisenauer schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe 91 KSC kommt auch gegen Lotte nicht über ein Unentschieden hinaus
Der Karlsruher SC muss weiter auf den nächsten Sieg warten. Bei den Sportfreunden Lotte kam der Tabellenzweite in der 3. Liga nach einem über weite Strecken schwachen Auftritt nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Damit holten die Badener aus den letzten vier Partien nur drei Punkte.
Sercan Sararer
Karlsruhe 1 KSC-Spieltag kurz und kompakt: Kommen die Blau-Weißen wieder in die Spur?
Der Karlsruher SC will zurück in die Erfolgsspur und die Derby-Pleite möglichst schnell vergessen machen. Gelegenheit gibt es am Samstag (14 Uhr) bei den Sportfreunden Lotte. Auch mit den Westfalen haben die Blau-Weißen noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Alles Wichtige zum Spiel aus Karlsruher Sicht gibt es hier kurz und kompakt.
Karlsruhe 19 KSC hat Lehren gezogen und will gegen Lotte wieder sein gewohntes Gesicht zeigen
Nach dem bitteren Ende der Erfolgsserie will der Karlsruher SC neuen Schwung nehmen, muss am Samstag (Anpfiff 14 Uhr) bei den unbequem zu bespielenden Sportfreunden in Lotte antreten.
Alois Schwartz (KSC Trainer) in der Pressekonferenz.
Karlsruhe 23 KSC nach Derby-Pleite ernüchtert: "Das war einfach viel zu wenig"
Die Erfolgsserie beim Karlsruher SC ist Geschichte. Ausgerechnet im Derby gegen den 1. FC Kaiserslautern leisteten sich die Badener einen Harmlos-Auftritt, mussten sich so letztlich 0:1 (0:0) geschlagen geben. Eine wirkliche Erklärung hatte anschließend niemand.
David Pisot (KSC 5) gegen Jan Löhmannsröben (Kaiserslautern 6) im Angriff

;DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE ...
Zwickau 62 Fink rettet KSC das nächste Unentschieden in Zwickau
Der Karlsruher SC darf einen weiteren Punkt einpacken und mit auf den Heimweg aus dem Osten der Republik nehmen. Im Nachholspiel am Dienstagabend beim FSV Zwickau gab es ein weiteres 1:1 (0:1)-Unentschieden. Damit sind die Badener nun seit elf Partien ungeschlagen.
Burak Camoglu (Karlsruhe, links) und Marco Thiede (Karlsruhe) klären gemeinsam vor Mike Könnecke (Zwickau, rechts) , hinten Kyoung-Rok ...
Karlsruhe 35 KSC dreht Spiel gegen Fortuna Köln nach der Pause und sammelt den nächsten Dreier ein
Es ist ein Auftakt nach Maß für den Karlsruher SC, denn unter dem Strich stehen die nächsten drei Punkte im Aufstiegskampf. Nach einer klaren Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit holten sich die Badener im heimischen Wildparkstadion noch einen 3:1 (0:1)-Erfolg.
Marvin Pourié im Zweikampf
Karlsruhe 11 KSC-Chefcoach mit Vorbereitung zufrieden: "Wir sind gut gewappnet"
Die Pause und auch die Wintervorbereitung waren kurz. Zwei Wochen hat der Karlsruher SC in aller Ruhe trainieren können, in dieser Woche ist schon wieder Alltag und Spieltags-Vorbereitung angesagt. Am Sonntag steht das erste Pflichtspiel 2019 beim FSV Zwickau an.
Cheftrainer Alois Schwartz und der KSC haben die knappe Zeit in der Wintervorbereitung gut genutzt.
Karlsruhe 13 KSC ist "hungrig auf mehr" und will auch im letzten Auswärtsspiel gegen Halle noch einmal punkten
In der Vorweihnachtszeit ein Abstecher in Karlsruhes Partnerstadt Halle klingt nach einer verlockenden Option. Doch am Samstag steht nicht etwa der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt im Zentrum, sondern der "erdgas-Sportpark": Für den KSC steht an diesem Tag um 14 Uhr das letzte Auswärtsduell des Jahres beim HFC an.
Daniel Gordon und seine Teamkollegen werden alles daran setzen, um die Erfolgsserie auch in halle auszubauen.
Karlsruhe 22 KSC mit Knallhart-Analyse nach Heim-Debakel: "Das ist offensiv und defensiv im Moment einfach zu wenig"
Dieses Spiel zu erklären, fiel den Spielern des Karlsruher SC nicht einfach. 2:5 hieß es am Ende gegen den SV Wehen Wiesbaden. Es war ein absolut gebrauchter Tag - oder wie es Verteidiger Daniel Gordon ausdrückt: "Eine Katastrophe!"
Karlsruhe 18 KSC hat ein neues Traumduo: Auf den "PS"-Sturm folgt nun der "PF"-Sturm
Der Erfolg beim Karlsruher SC trägt derzeit die Handschrift des Sturm-Duos Anton Fink und Marvin Pourié. Fünfmal trafen die beiden zusammengezählt allein in der Englischen Woche. Der "PF"-Sturm knallt die Liga zusammen - ist aber genauso bescheiden: "Wir haben neun andere Männer auf dem Platz, die uns in Szene setzen".
KSC gegen Cottbus
Karlsruhe 55 Endlich! KSC beendet Durststrecke im Wildpark und feiert gegen Uerdingen ersten Heimsieg
Lange musste sich der Karlsruher SC gedulden, doch am achten Spieltag hat es endlich geklappt mit dem ersten Heimsieg. Mit dem 2:0 (1:0)-Erfolg gegen den KFC Uerdingen sorgten die Badener zugleich für eine kleine Überraschung.
Jubel nach dem 1:0 durch Daniel Gordon
Karlsruhe 45 KSC will gegen Spitzenreiter Uerdingen auch Zuhause endlich "die A-Note hinbekommen"
Mit seiner Auswärtsbilanz kann der Karlsruher SC zufrieden sein. Ganz anders sieht es dagegen im heimischen Wildparkstadion aus. "Die Ergebnisse zuhause sind nicht gut. Da müssen wir den Hebel ansetzen", räumte Cheftrainer Alois Schwartz ein. Doch das wird nicht einfach, denn die Badener treffen am Samstag (14 Uhr) auf den Tabellenführer KFC Uerdingen.
Manuel Stiefler
Osnabrück 63 Fink trifft und führt KSC zum ersehnten zweiten Sieg in Osnabrück
Der zweite Saisonsieg ist in trockenen Tüchern, der Karlsruher SC hat sich wie erhofft erfolgreich aus der Länderspielpause zurückgemeldet. Beim VfL Osnabrück sicherte Anton Fink mit seinem zweiten Saisontor einen 1:0 (0:0)-Erfolg.
Anton Fink
Karlsruhe 98 Das war ganz schwach! KSC kassiert gegen Lotte die erste Liga-Pleite
Jetzt hat es den Karlsruher SC auch in der Liga erwischt. Ausgerechnet gegen das bisherige Tabellenschlusslicht Sportfreunde Lotte setzte es nach einer ganz schwachen ersten Spielhälfte mit 1:3 (1:3) die erste Liga-Niederlage.
Marvin Pourie im Zweikampf.
Kaiserslautern 90 Keine Tore im Südwestderby: KSC kehrt mit Punkt aus Kaiserslautern zurück
Der Karlsruher SC bleibt in der Liga weiter ungeschlagen, tritt mit dem nächsten Unentschieden aber auch auf der Stelle. Im Südwestderby beim 1. FC Kaiserslautern gab es eine torlose Punkteteilung.
Alois Schwartz
Karlsruhe 37 Pokal-Pleite abgehakt: KSC will in Kaiserslautern Schritt nach vorne machen
Das Signal wird deutlich: Der Karlsruher SC richtet den Blick nach vorne, die Pokal-Pleite ist bereits zu den Akten gelegt. So richtet sich die volle Konzentration auf das Südwest-Derby am Samstag (Anpfiff 14 Uhr), beim 1. FC Kaiserslautern.
Daniel Gordon (m.) freut sich auf das Duell gegen Kaiserslautern.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen