Caro Reisenauer

Caro Reisenauer

Caro Reisenauer Ein echtes Kind der Region. 1987 geboren, studierte Caro Reisenauer an der Universität Karlsruhe Germanistik und Multimedia. Sie war bis Juli 2019 als Ressortleiterin Sport für ka-news.de tätig.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Caro Reisenauer schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe 18 KSC will gegen Rostock Revanche nehmen und Platz zwei weiter festigen
Eine Auswärtsniederlage musste der Karlsruher SC in dieser Saison hinnehmen - bei Hansa Rostock. Am Samstag (Anpfiff 14 Uhr) haben die Badener nun die Gelegenheit zur Revanche in eigenem Stadion. Der Spieltag könnte zudem ganz wichtig sein im Aufstiegsrennen.
Marco Thiede
Karlsruhe 15 Raus in den Wildpark: Mit ka-news und EnBW den KSC im Aufstiegskampf gegen Hansa Rostock unterstützen
Das Aufstiegsrennen geht in die heiße Phase. Am Samstag gastiert Hansa Rostock im Wildparkstadion. Für diese Partie haben ka-news und EnBW wieder ein Gewinnpaket geschnürt und verlosen gemeinsam den besten Platz im Stadion!
Willi Wildpark motiviert die Fans zum anfeuern.

;DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO.
Cottbus 24 KSC gewinnt in Cottbus: Doppelpack von Pourié beschert dem KSC einen Arbeitssieg
Es war kein glanzvoller Auftritt, doch unter dem Strich stehen die nächsten drei wichtigen Punkte für den Karlsruher SC im Aufstiegsrennen. Der Tabellenzweite setzte sich nach einem Doppelpack von Marvin Pourié mit 2:0 (1:0) bei Energie Cottbus durch.
Marvin Pourié in Aktion
Karlsruhe 3 Gut vorbereitet in den Spieltag: die KSC-Woche im Überblick
In einer Woche kann viel passieren, vor allem im Profifußball. ka-news fasst ab sofort die Ereignisse rund um den Karlsruher SC in einer wöchentlichen Artikelserie zusammen. So wissen Fans immer auf einen Blick, was vor dem nächsten Spieltag alles passiert ist.
Karlsruhe 11 Der KSC-Spieltag kurz und kompakt: Volle Energie gegen Cottbus
Am Sonntag (Anpfiff 13 Uhr) tritt der Karlsruher SC bei Energie Cottbus an und trifft damit erneut auf eine Mannschaft aus dem Tabellenkeller. Alles Wichtige zum Spiel gibt es hier kurz und kompakt.
KSC gegen Cottbus
Karlsruhe 16 KSC-Coach Schwartz macht vor Cottbus-Spiel Ansage: "Es geht nicht um die Aufstellung, sondern die Einstellung"
Was für eine Reaktion zeigt der Karlsruher SC? Zum Abschluss der Englischen Woche reisen die Blau-Weißen am Sonntag (Anpfiff 13 Uhr) zu Energie Cottbus. Gegen den Abstiegskandidaten ist der Tabellenzweite auch charakterlich gefordert.
v.l. Alois Schwartz (KSC Trainer), Dimitrios Moutas (KSC Co-Trainer)
Karlsruhe 38 KSC-Coach Schwartz sucht nach Aalen-Niederlage keine Ausreden: "Wir haben richtig sch***e gespielt"
Alois Schwartz fand kurz nach dem Schlusspfiff deutliche Wort für den Auftritt seiner Mannschaft. Mit 0:3 (0:2) hat der Karlsruher SC am Mittwochabend daheim gegen den letztplatzierten VfR Aalen verloren, dabei einen ganz schwachen Auftritt gezeigt. Der Chefcoach analysierte es knallhart: "Wir haben richtig scheiße gespielt!"
Sichtlich enttäuscht, Alois Schwartz (KSC Trainer)
Karlsruhe 62 Saft- und kraftloser KSC muss bittere Pleite gegen Aalen schlucken
So hatte sich der Karlsruher SC den Mittwochabend sicher nicht vorgestellt: Gegen Tabellenschlusslicht VfR Aalen setzte es im heimischen Wildparkstadion eine 0:3 (0:2)-Pleite. Marvin Pourié vergab in der zweiten Spielhälfte sogar noch einen Elfmeter.
Karlsruher SC - VFR Aalen, 13.03.2019, Herren, Saison 2018/2019, 3.Liga, Fußball,  Heimspiel, Wildparkstadion, Karlsruhe, Germany, GER
Karlsruhe 10 KSC-Spieltag kurz und kompakt: Vorzeichen sprechen klar für einen Heimsieg
Wenn der Karlsruher SC am Mittwoch (Anpfiff 19 Uhr) den VfR Aalen empfängt, dann sind die Rollen klar verteilt. Die Hausherren sind klarer Favorit, wollen mit einem Erfolg im Wildparkstadion den nächsten Schritt in Richtung Aufstieg machen.
Willi Wildpark motiviert die Fans zum anfeuern.

;DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO.
Duisburg 40 KSC stürmt mit Auswärtssieg gegen Uerdingen an die Tabellenspitze
Der Karlsruher SC ist zumindest für eine Nacht wieder Tabellenführer der 3. Liga. Die Blau-Weiße sicherten sich am Freitagabend einen 3:1 (2:1)-Auswärtssieg beim KFC Uerdingen.
Marc Lorenz (KSC 7) am Ball

;DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO.
Karlsruhe 11 KSC-Spieltag kurz und kompakt: Mit einem Sieg gegen die Star-Truppe aus Uerdingen an die Tabellenspitze
Der Karlsruher SC kann am Freitagabend im Aufstiegsrennen der 3. Liga vorlegen. Mit einem Sieg bei Aufsteiger KFC Uerdingen (Anpfiff 19 Uhr) lockt sogar die Tabellenspitze. Alles Wichtige zum Spiel gibt es hier kurz und kompakt.
Karlsruhe 10 Ein Schritt nach vorne: KSC-Sieg gegen Osnabrück ein wichtiges Zeichen
Große Erleichterung beim Karlsruher SC. Die Badener sind raus aus der Ergebniskrise, haben nach zuletzt vier sieglosen Partien durch einen engagierten Auftritt Spitzenreiter VfL Osnabrück mit 2:1 (0:0) bezwungen. Ein verdienter Sieg, wie nicht nur Cheftrainer Alois Schwartz findet.
Siegesjubel des Torschützen Daniel Gordon
Karlsruhe 35 Leidenschaftlicher KSC holt sich erlösenden Heimsieg: 2:1 im Spitzenspiel gegen Osnabrück
Es war ein mutiger und engagierter Auftritt des Karlsruher SC im Spitzenduell mit dem VfL Osnabrück. Der verdiente Lohn: Ein 2:1 (0:0)-Heimsieg für die Badener, die sich damit in der Erfolgsspur zurückmelden und Tabellenplatz zwei untermauern.
KSC vs Osnabrück
Karlsruhe Gut vorbereitet in den Spieltag: Die KSC-Woche im Überblick
In einer Woche kann viel passieren, vor allem im Profifußball. ka-news fasst ab sofort die Ereignisse rund um den Karlsruher SC in einer wöchentlichen Artikelserie zusammen. So wissen Fans immer auf einen Blick, was vor dem nächsten Spieltag alles passiert ist.
Alois Schwartz (KSC Trainer) im Training
Karlsruhe 1 KSC-Spieltag kompakt: Im Spitzenspiel ohne Stammkeeper Uphoff raus aus der Ergebnisdelle
Der Karlsruher SC durchläuft aktuell ein kleines Leistungstief, ließ zuletzt den ein oder anderen möglichen Zähler liegen. Im Spitzenspiel gegen Tabellenführer VfL Osnabrück (Samstag 14 Uhr) soll nun nach zuletzt vier Partien ohne Dreier wieder ein Sieg her. Alles Wichtige zum Spiel aus Karlsruher Sicht gibt es hier.
Der KSC macht sich bereit zum Spiel
Karlsruhe 23 KSC blickt dem Spitzenspiel gegen Osnabrück entgegen: "Ein Erfolgserlebnis täte uns allen gut"
Das Spitzenspiel steht an: Am Samstag (Anpfiff 14 Uhr) empfängt der Karlsruher SC als Tabellenzweiter den Spitzenreiter VfL Osnabrück. Für die Hausherren zählt hier nur Zählbares, um den Aufstiegsplatz zu verteidigen und den Abstand auf die Niedersachsen zu verkürzen.
Alexander Groiß (m.)
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen