Carsten Kitter

Carsten Kitter

Redakteur / CvD
Carsten Kitter ist seit dem 1. September 2020 als Redakteur und CvD bei ka-news. Der (positiv) sport- und fußballverrückte Journalist ist 1995 in Karlsruhe geboren, zur Schule und Uni (Sportjournalismus und Sportmanagement) gegangen. Nach einem Praktikum bei Sky in München, nun dauerhaft in der Fächerstadt.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Carsten Kitter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe 5 Corona-Hilfe für Gastronomen: Sonderflächen und Heizpilze bleiben Karlsruher Restaurants bis Oktober
Während der Corona-Pandemie hatten Gastronomen unter anderem die Möglichkeit, ihre Außenbestuhlung zu erweitern und Heizpilze aufzustellen, um so den Verlusten der Pandemie zumindest ein wenig entgegensteuern zu können. Damit könnte aber bald Schluss sein. Nach Auffassung der Stadt soll die bis 31. März befristete Sondervereinbarung nicht verlängert werden. Dehoga, City Initiative und die FDP-Fraktion wehren sich dagegen und fordern eine Verlängerung. Nach der Gemeinderatssitzung am Dienstag wird die Vereinbarung nun bis Ende Oktober gültig sein.
Ein Kellner beseitigt die Hinweise zu den 3G-Regeln.
Karlsruhe Dunkler Rauch über der neuen KSC-Heimat: Warum es am Dienstag im Wildpark ein (Mini-)Feuer gab
(Kleine) Flammen im BBBank-Wildpark. Doch keine Sorge, der KSC kann am Sonntag wie geplant gegen Fortuna Düsseldorf antreten. Die Flammen und der Rauch entstanden bei der Demontage des Flutlichts zwischen Ost- und Nordtribüne. ka-news.de war vor Ort dabei.
Am Dienstag wurde im Wildparkstadion ein provisorischer Flutlichtmast zurück gebaut. Dabei gab es eine kleine Rauchentwicklung.
Karlsruhe 1 Schritt zur Endemie? Am Städtischen Klinikum Karlsruhe würde man es sich wünschen: "Masken schützen besser als Tests und Quarantäne"
Am Städtischen Klinikum bleibt die Personallage weiter angespannt, während die Covid-Allgemeinstation an ihrer Kapazitätsgrenze ist. Aufgrund der Vielzahl an Personalausfällen aufgrund von Quarantäne nach einem positiven Corona-Test wünscht man sich in der Moltkestraße den Schritt in Richtung Endemie, wie in Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Lucha kürzlich vorgeschlagen hatte und der in manchen europäischen Ländern bereits vollzogen wurde.
Links: Franz Kehl, Direktor der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin
Rechts: Elvira Schneider, Pflegedirektorin
Karlsruhe 8 Bye, bye Bormuth: KSC-Verteidiger Robin Bormuth erklärt, warum er den Wildpark verlässt und verspricht: "Ich gebe weiter Vollgas"
Eine Baustelle im Kader des Karlsruher SC hat sich geschlossen. Allerdings nicht mit dem Ausgang, den sich der KSC wünschte. Robin Bormuth hat das Angebot zu einer Vertragsverlängerung im Wildpark abgelehnt und wird den KSC im Sommer ablösefrei verlassen. Warum er diese Entscheidung traf und wie er seine restliche Zeit in der Fächerstadt angehen möchte, erklärt Bormuth gegenüber ka-news.de
Kopfballduell zwischen Philipp Hofmann (KSC 33) und Robin Bormuth (KSC32)
Karlsruhe 35 Kommt der Freedom Day zu früh? Warum sich eine ka-Reporterin um Karlsruher Gastronomen sorgt
Während Baden-Württemberg noch zögert, ist Rheinland-Pfalz schon einen Corona-Lockerungsschritt weiter, zumindest was die Maskenpflicht in Innenräumen angeht. Einer Karlsruherin, die am Wochenende in der Pfalz ein Restaurant besuchte, gehen die Lockerungen angesichts der aktuellen Infektionszahlen zu weit. Sie befürchtet einen erneuten - auch für die Gastronomie - folgenschweren Lockdown. Eine Befürchtung, die Gastronomen in der Fächerstadt nicht unbedingt teilen.
Was denkt die Gastronomie über das Ende der Corona-Maßnahmen?
Karlsruhe 59 "Manchmal wirkt sie wie leer gefegt": KAL und Die Partei fordern Belebung der Karlsruher Kaiserstraße
Mit den neuen unterirdischen Haltestellen wirkt die Karlsruher Kaiserstraße manchmal wie leer gefegt. So zumindest der Eindruck der Fraktionsgemeinschaft Karlsruher Liste (KAL) und Die Partei. Um diesem Effekt entgegenzuwirken und um die Aufenthaltsqualität der Karlsruher Flaniermeile zu erhöhen, wünscht sich die Gemeinschaft ähnliche Aktionen wie die Walking Acts vor Weihnachten. Die Stadt hat diesen Bedarf ebenfalls erkannt.
Dundu macht die Kaiserstraße unsicher.
Karlsruhe 17 Bürokratiemonster Impfpflicht? In Karlsruhe droht 5.000 medizinischen Beschäftigten ein Berufsverbot
Die einrichtungsbezogene Impfpflicht sorgt beim Karlsruher Gesundheitsamt für einen "erheblichen Verwaltungsaufwand." Das Amt rechnet in der nächsten Zeit mit 5.000 ungeimpften Beschäftigten, ihnen droht im schlimmsten Fall ein Beschäftigungsverbot. Dabei scheint nicht immer klar, wer nun wirklich unter die Impfpflicht fällt und wer nicht.
Station im St. Vincentius Klinikum Steinhäuserstraße
Karlsruhe 14 Verräterische Bilder: Warum die Autobahn-Webcams auf ka-news.de aktuell offline sind
Aktuell sind die Autobahnwebcams auf ka-news.de nicht verfügbar. Dies liegt aber nicht an einem technischen Defekt.
Alle wie einer: Für Fahzeugkolonnen wie etwa von der Bundeswehr gelten besondere Regeln im Straßenvekehr.
Karlsruhe 116 "Eine Katastrophe": Spritpreise sorgen für Frust an Karlsruher Zapfsäulen - 10 Tipps für sparsames Autofahren
Der Preis steigt und steigt und steigt. Aktuell ist das Autofahren in Deutschland und Karlsruhe so teuer wie nie. Ein Preis von 2,20 Euro und mehr pro Liter ist aktuell die Regel. In der Fächerstadt sorgt die Preisentwicklung für Frust bei Auto- und Motorradfahrern. ka-news.de-Reporter Thomas Riedel hat sich in Karlsruhe und Stutensee bei Bürgern umgehört. Einig sind sich dabei alle: Die Politik muss handeln.
Die aktuellen Spritpreise sorgen für Frust in Karlsruhe. Die Bürger fordern eine gegensteuern der Politik.
Karlsruhe 57 KVV reagiert auf laute Kritik in und um Karlsruhe: Ab Mai kommt die Fahrkarte zum selbst ausfüllen
In Karlsruhe und Umgebung schlug die Abschaffung der Entwerter in den Straßenbahnen hohe Wellen. Das Tickets nun nicht mehr selbst entwertet würden können, stieß bei vielen Kunden auf Unverständnis. Der Karlsruher Verkehrsverbund reagiert nun und führt Tickets zum selber entwerten wieder ein. Der Fahrgast muss dabei selbst zum Stift greifen.
So soll das neue Ticket des KVV aussehen. Der Fahrgast muss vor Fahrtantritt die Starthaltestelle und das Datum selbst eintragen.
Karlsruhe Impfpflicht in der Pflege startet bald: "Sehr auf den Fortbestand des Systems ausgelegt", meint Karlsruhes OB Frank Mentrup
In Karlsruhe steigt die Corona-Inzidenz aktuell wieder an. Bei den Neuinfektionen wurde jüngst ein Rekordwert erzielt. Dennoch ist Oberbürgermeister Frank Mentrup der Überzeugung, dass der Peak überschritten sei, mit Personalausfällen oder Kündigungen aufgrund der ab kommender Woche geltenden Impfpflicht in medizinischen Einrichtungen rechne das Karlsruher Stadtoberhaupt derweil nicht.
Oberbürgermeister Frank Mentrup.
Karlsruhe 9 "Eine Art Erpressung": Zieht Zech-Hochbau die Stadt Karlsruhe beim neuen KSC-Stadion über den Tisch?
Der geplante Termin zur Fertigstellung wird definitiv verpasst. Der KSC muss also noch ein wenig länger auf einer Baustelle Fußball spielen. Vielleicht sogar bis Sommer 2023? Wie es soweit kommen konnte und wo genau die Differenzen zwischen Stadt und dem beauftragten Bauunternehmen sind, möchte ka-news.de bei einem Stadionrundgang herausfinden.
Die neue KSC-Heimat bleibt länger eine Baustelle als geplant. Der Grund: Stadt und Bauunternehmen Zech-Hochbau sind sich uneinig über ...
Karlsruhe 33 Nach Verwirrung um Überschallknall: Was war denn am Freitag im Karlsruher Luftraum los?
Zwei extrem laute Knallgeräusche sorgten am vergangenen Freitag für Aufruhr in Baden-Württemberg. Auf Social Media berichteten mehrere Personen von wackelnden Türen, Wänden, Fenster und Gläsern. Wie sich schnell herausstellte, war alles halb so wild. Doch was genau war am Freitag im baden-württembergischen Luftraum los?
Eurofighter auf dem Fliegerhorst.
Karlsruhe 23 Kombilösung Karlsruhe: Deswegen wird der Autotunnel unter der Kriegsstraße (noch) später fertig
Das letzte Teilprojekt der Karlsruher Kombilösung - der Autotunnel unter der Kriegsstraße - wird wohl länger als bisher geplant eine Baustelle bleiben. Nachdem der ursprüngliche Eröffnungstermin schon von Dezember auf März geschoben wurde, soll er nun im April eröffnet werden.
Autotunnel Kriegsstraße
Karlsruhe 40 Mehr Freiheiten für Radfahrer: Werden in Karlsruhe bald alle Einbahnstraßen in beide Richtungen für Radler geöffnet?
Wird Karlsruhe seinem Titel als fahrradfreundlichste Stadt bald noch gerechter? Geht es nach den Vorstellungen der Fraktion Die Linke, könnte es schon bis Ende 2022 so sein. Die Fraktion möchte nämlich alle Einbahnstraßen in Karlsruhe auch in Gegenrichtung für den Radverkehr öffnen.
Während Radfahrer in der Seminarstraße in beide Richtungen fahren können, ist die Straße für Autofahrer weiterhin Einbahnstraße.
Karlsruhe 7 "Sonst sehen wir uns vor Gericht": OB Frank Mentrup macht wegen neuer KSC-Heimat Druck auf Totalunternehmer
Muss die Stadt Karlsruhe demnächst erneut vor Gericht wegen des Stadionneubaus beim Karlsruher SC? Nach dem Streit mit dem KSC könnte es diesmal ein gerichtliches Aufeinandertreffen mit Zech-Hochbau geben. Im März sollten sich beide Seiten einigen, wie Karlsruhes Oberbürgermeister klärt. Wann die neue KSC-Heimat den nun fertig werden würde, wollte der OB indes nicht sagen.
Oberbürgermeister Frank Mentrup auf der Stadion-Baustelle bei einem Rundgang im Mai 2021. Im Hintergrund: die neue Südtribüne.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen