Carsten Kitter

Carsten Kitter

Redakteur / CvD
Carsten Kitter Der (positiv) sport- und fußballverrückte Journalist ist 1995 in Karlsruhe geboren, zur Schule und zur Uni (Sportjournalismus und Sportmanagement) gegangen. Nach einem Praktikum bei Sky in München, nun seit dem 1. September 2020 als Redakteur und CvD bei ka-news.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Carsten Kitter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe 10 Lösung für den Karlsruher Werderplatz gesucht: Diese Ideen bringen die Fraktionen in den Gemeinderat mit
Die Lage am Werderplatz entwickelt sich abwärts. Die Probleme sind nun auch im Karlsruher Gemeinderat angekommen zu sein. Gleich drei Fraktionen bringen mehrere Ideen ein, um die Situation wieder verbessern zu können. Bei der Stadtverwaltung stoßen die Ideen von Grünen, CDU und Die Linke gleichermaßen auf Zustimmung und Ablehnung, wie in der Sitzung des Hauptausschusses am vergangenen Dienstag klar wurde.
Oberbürgermeister Frank Mentrup und Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz (v.r.n.l.)
Karlsruhe 2 Stromausfall in Karlsruhe-Mühlburg: Warum 3.000 Menschen diesen Montag im Dunkeln saßen
Am gestrigen Montagabend wurde der Feierabend für die Karlsruher im Stadtteil Mühlburg von einem Stromausfall getrübt. Nach etwas mehr als einer Stunde war der Spuk aber vorbei.
Stromkunden sollen entlastet werden.
Karlsruhe 10 Probleme am Werderplatz in Karlsruhe: Lage hat sich wieder deutlich verschlechtert
Wohnungslose Menschen, die schon früh am Tag das erste Bier öffnen, ein verdreckter öffentlicher Platz, viel Lärm und verstärktes Polizeiaufkommen. Die Beschwerden von Anwohnern rund um den Werderplatz häufen sich wieder. Einer von ihnen wendet sich als ka-Reporter an ka-news.de. Bei Besuchen vor Ort und während vielen Gesprächen wird klar: Die Situation um den Indianerbrunnen ist kompliziert.
Werderplatz Karlsrhue
Karlsruhe 20 Preis-Schock bei Karlsruher Brauereien: "Nur eine Frage der Zeit" bis auch das Bier in der Fächerstadt teurer wird?
Heizöl, Benzin, Lebensmittel und vieles mehr. Aktuell steigen die Preise für gefühlt alles auf ein Rekordniveau. Auch vor dem Bier macht die Kostenexplosion nicht halt. Mindestens zwei Unternehmen aus Karlsruhe kämpfen mit den steigenden Preisen, wie ka-news.de im Gespräch mit ihnen herausfindet. Für Bier-Fans gibt es entsprechend wenig gute Nachrichten.
Wird jetzt auch noch das Bier aus Karlsruhe teurer? Die Brauer der Stadt kämpfen aktuell mit hohen Preisen für Energie und Rohstoffe.
Karlsruhe 23 Tödlicher Unfall in Karlsruhe: 27-Jähriger fährt in Baustelle auf B10
Wie kann es in einem abgesperrten Baustellenbereich zu einem tödlichen Verkehrsunfall kommen? Seit Montag beschäftigt sich die Polizei Karlsruhe mit dieser Frage. Auch zwei Tage nach dem Unfall gibt es weiter einige Fragezeichen um Unfallhergang. Klar ist aber: Der Autofahrer hätte hier nicht fahren dürfen.
Unfall B10 bei Grötzingen
Karlsruhe Grundsätzliche Einigung im Wildpark-Streit zwischen Stadt Karlsruhe und Zech: Termin für Fertigstellung aber weiter unklar
Es kommt Bewegung in den Stadion-Streit zwischen Zech Hochbau und der Stadt Karlsruhe. Ein Wiedersehen der beiden Parteien vor Gericht scheint nun wohl vom Tisch, einen neuen Termin für die endgültige Fertigstellung der neuen KSC-Heimat gibt es aber weiterhin nicht.
Stadion-Rundgang mit Oberbürgermeister Frank Mentrup
Karlsruhe 4 Grundsätzliche Einigung im Wildpark-Streit zwischen Stadt Karlsruhe und Zech: Termin für Fertigstellung aber weiter unklar
Es kommt Bewegung in den Stadion-Streit zwischen Zech Hochbau und der Stadt Karlsruhe. Ein Wiedersehen der beiden Parteien vor Gericht scheint nun wohl vom Tisch, einen neuen Termin für die endgültige Fertigstellung der neuen KSC-Heimat gibt es aber weiterhin nicht.
Stadion-Rundgang mit Oberbürgermeister Frank Mentrup
Karlsruhe 118 Keine abschließende Lösung für die Parkplatz-Debatte: Situation Reinhold-Frank-Straße wird auf Lösungen überprüft
Die Parkplätze in der Reinhold-Frank-Straße könnte bald Geschichte sein. Denn die Fraktion der Grünen im Karlsruher Gemeinderat möchte - zum Schutz der Radfahrer - das Parken hier verbieten. Gegenwind kam und kommt von der CDU-Fraktion. Nun äußert sich auch die Stadtverwaltung zu den Plänen und senkt der Grünen-Fraktion gegenüber den Daumen. Mit der Antwort der Stadt wird aber auch klar: Die Situation ist sehr kompliziert.
Verkehrssituation Reinhold-Frank-Straße
Karlsruhe 53 Raus aus den Schulden? Wie die Stadt Karlsruhe ihre finanzielle Schieflage jetzt retten will: "Eine Mammutaufgabe"
Wie sollen die Finanzen der Stadt Karlsruhe wieder auf die richtige Bahn kommen? Mit dieser Frage setzte sich die Stadtverwaltung um Oberbürgermeister Frank Mentrup in den vergangenen Wochen intensiv auseinander. Herausgekommen ist ein Konzept zur Haushaltssicherung, welches die Stadt heute der Öffentlichkeit präsentierte.
Bürgermeister Albert Käuflein, Erste Bürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz und Oberbürgermeister Frank Mentrup (v.l.n.r.)
Karlsruhe 10 "Situation ist unerträglich": Wie sich die Lage auf dem Karlsruher Werderplatz wieder extrem verschlechtert hat
Karlsruhe, Südstadt - Werderplatz. Lange galt der Platz als Sicherheitsrisiko für Anwohner. Diese fühlten sich unsicher und belästigt. Doch durch mehrere Maßnahmen hat sich die Situation dort verbessert. Nun scheint aber ein gegenteiliger Trend eingetreten zu sein. Laut Grünen-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat häufen sich die Beschwerden der Anwohner wieder deutlich. Die Fraktion möchte dagegen vorgehen und bringt mehrere Ideen mit in den Gemeinderat.
Die aktuelle Situation auf dem Werderplatz ist laut Grünen-Stadträtin Leonie Wolf "unerträglich." Mit ihrer Fraktion wünscht sie sich ...
Karlsruhe 33 2.600 Euro: 13 Teilnehmer an Antifa-Gegendemo bei Querdenken-Demo in Karlsruhe sollen bezahlen
Die Teilnahme an einer Gegendemo einer Querdenken-Veranstaltung in der Günter-Klotz-Anlage in Karlsruhe im Juni 2021, könnte für 13 Personen finanzielle Folgen haben. Wie aus einer Anfrage der Linke-Fraktion an die Stadtverwaltung hervorgeht wurden 13 Bußgeldbescheide verhängt, sieben Verfahren sind aktuell noch offen. Bei der Veranstaltung im Sommer waren Teilnehmer vom Antifaschistischen Aktionsbündnis Karlsruhe von der Polizei eingekesselt worden.
Querdenken Demonstration Karlsruhe am 03.06.2021 in Karlsruhe (Günther Klotz Anlage), Germany
Karlsruhe 4 ka-Reporter sauer: Spielen verboten? Warum Kinder aus Oberreut lange auf ihren neuen Spielplatz warten mussten
In Oberreut mussten Kinder auf das Spielen auf dem Spielplatz Weiße Rose verzichten. Der Spielplatz wurde gesperrt. Ein Zustand, der einem ka-Reporter sauer aufstößt und der sich daraufhin an die Redaktion von ka-news.de wandte. Die Stadt hat pünktlich zu Ostern gute Nachrichten.
Der Spielplatz Weiße Rose in Oberreut.
Karlsruhe 34 Corona-Impfpflicht ade: Was sagen die Karlsruher Bundestagsabgeordneten zu dieser Entscheidung?
Die allgemeine Corona-Impfpflicht ist vom Tisch. Der Bundestag konnte sich nach einer langen Debatte in der vergangenen Woche nicht auf einen Entwurf einigen. Das Ergebnis teilt die vier Karlsruher Abgeordneten in zwei Lager. Die Befürworter und die Ablehner. Wie die Politiker die Entscheidung bewerten, lest ihr hier.
Das Ergebnis der Abstimmung zur allgemeinen Impfpflicht löst bei den vier Karlsruher Abgeordneten ganz unterschiedliche Gefühle aus.
Karlsruhe Philipp Hofmann plant Abgang aus Karlsruhe und dementiert Bochum-Unterschrift: "Es sieht so aus, als würde ich den KSC verlassen"
Es ist Gewissheit. Philipp Hofmann wird den Karlsruher SC im Sommer verlassen, dies bestätigte der Stürmer am Mittwoch im Gespräch mit ka-news.de. Allerdings dementierte der Stürmer, dass er sich mit dem VfL Bochum bereits einig sei. Wohin es in ziehe, werde in den kommenden Wochen geklärt. Beim KSC stellt man sich derweil auf eine Zukunft ohne den besten Torjäger der letzten Jahre ein.
Philipp Hofmann (KSC 33) nach vergebener Torchance enttäuscht am Boden.
Karlsruhe 34 Philipp Hofmann plant Abgang aus Karlsruhe und dementiert Bochum-Unterschrift: "Es sieht so aus, als würde ich den KSC verlassen"
Es ist Gewissheit. Philipp Hofmann wird den Karlsruher SC im Sommer verlassen, dies bestätigte der Stürmer am Mittwoch im Gespräch mit ka-news.de. Allerdings dementierte der Stürmer, dass er sich mit dem VfL Bochum bereits einig sei. Wohin es in ziehe, werde in den kommenden Wochen geklärt. Beim KSC stellt man sich derweil auf eine Zukunft ohne den besten Torjäger der letzten Jahre ein.
Philipp Hofmann (KSC 33) nach vergebener Torchance enttäuscht am Boden.
Karlsruhe 16 Karlsruhes soziale Helfer wegen Ukraine-Krieg im Zwiespalt: "Alles wird teurer und es kommen immer mehr zu uns"
Immer höher werdende Lebenshaltungskosten sorgen dafür, dass immer mehr Menschen soziale Angebote in Karlsruhe wahrnehmen müssen. Diese Beobachtung machen unter anderem die ehrenamtlichen Helfer des Sozial-Treff 88 in der Kriegsstraße. Immer mehr Menschen nehmen das Angebot dort wahr, während gleichzeitig die Spenden beim Verein deutlich zurückgehen. Der Grund: der Krieg in der Ukraine mit all seinen Konsequenzen.
Melanie Hofsäß (dritte von links) und ein Team aus ehrenamtlichen Helfern servieren jeden Montag ein warmes Essen für sozial schwache ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen