Carsten Kitter

Carsten Kitter

Redakteur / CvD
Carsten Kitter ist seit dem 1. September 2020 als Redakteur und CvD bei ka-news. Der (positiv) sport- und fußballverrückte Journalist ist 1995 in Karlsruhe geboren, zur Schule und Uni (Sportjournalismus und Sportmanagement) gegangen. Nach einem Praktikum bei Sky in München, nun dauerhaft in der Fächerstadt.

Anmerkungen? Hinweise?
Gerne können Sie Carsten Kitter schreiben. Bitte geben Sie Ihren Namen und ggf. den Link zum Artikel an.

Karlsruhe 22 Warum Brot in Karlsruhe eigentlich über fünf Euro kosten müsste: Werden Unternehmen in der Energiekrise allein gelassen?
Werden Unternehmen in Deutschland und Karlsruhe in der aktuellen Energiekrise von der Politik allein gelassen? Während für private Haushalte ein Entlastungspaket nach dem anderen verabschiedet wird, gehen Unternehmen und Wirtschaft leer aus. Wirklich? Nein, auch für die Wirtschaft gibt es Entlastungen. Für die Industrie- und Handelskammer in Karlsruhe gehen diese aber nicht weit genug. Ein konkretes Beispiel zeigt, wie sehr Unternehmen unter der aktuellen Situation leiden.
Susanne Schied, Geschäftsführerin der Badischen Backstub'.
Karlsruhe 27 Neue Regeln für Kaiserstraße 2025: Aus für Heizpilze, Leucht-Reklame und Lounge-Möbel
Wie dürfen Gastronomen und Händler auch außerhalb ihres Ladens ihre Ware präsentieren oder Sitzplätze anbieten? In einer neuen Sondernutzungsrichtlinie will die Stadt Karlsruhe ein einheitliches Konzept für unter anderem diese Frage beschließen.
Die umgestaltete Kaiserstraße
Karlsruhe 18 Weltweiter Klimastreik auch in Karlsruhe: 2.500 Menschen demonstrieren bei Fridays-for-Future-Demo
Wie in so vielen anderen Städten in Deutschland und auf der ganzen Welt fand auch in Karlsruhe am heutigen Freitag ein Klimastreik von Fridays for Future (FFF) statt.
FFF-Demo am 23. September
Karlsruhe 36 Neue Fußgängerzone 2025: Kaiserstraße wird für zwei Jahre eine Baustelle
Die Karlsruher Innenstadt wird wieder zur Baustelle. Ab Frühjahr 2023 startet die Umgestaltung der Kaiserstraße auf Höhe des Marktplatzes. Um sich ein Bild über die Bauabläufe und das künftige Aussehen der Fußgängerzone machen zu können, hat Karlsruhes Oberbürgermeister am Donnerstag ein interaktives 3D-Computermodell vorgestellt, welches ab sofort für alle Bürger besuchbar ist.
3D-Modell neue Kaiserstraße
Karlsruhe 9 Welche Standortfaktoren machen Karlsruhe attraktiv, welche nicht?
Welche Faktoren machen Karlsruhe attraktiv und welche sorgen dafür, dass Unternehmen die Fächerstadt eher meiden. Guido Glania, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Karlsruhe beantwortet unter anderem diese Fragen.
Guido Glania ist Hauptgeschäftsführer der Industrie und Handelskammer (IHK) Karlsruhe.
Karlsruhe 22 Bleibt das Licht in Karlsruhe an Weihnachten aus? Wie Christkindlesmarkt und Eiszeit in der Energiekrise doch stattfinden könnten
Regelmäßig um die winterlichen Festtage verwandelt sich Karlsruhe in eine wahre Weihnachtsstadt. Christkindlesmarkt, Eiszeit und viel Weihnachtsbeleuchtung in der Innenstadt sorgen für weihnachtliche Stimmung. Aufgrund der aktuellen Energiekrise könnte es dieses Weihnachten düster aussehen - wortwörtlich,
Karlsruhe KSC vor "50:50-Spiel" gegen Eintracht Braunschweig: "Wollen das Pendel wieder in unsere Richtung ausschlagen lassen"
Der Karlsruher SC tritt bereits am Freitagabend auswärts gegen Eintracht Braunschweig an. Nach zwei Partien gegen Teams aus dem oberen Tabellendrittel, die jeweils ohne Sieg endeten, möchte man im Wildpark alles daran setzen, das Pendel wieder in die richtige Richtung ausschlagen zu lassen, wie Christian Eichner auf der Pressekonferenz am Donnerstag erklärte.
Christian Eichner (KSC Trainer)
Karlsruhe 1 KSC vor "50:50-Spiel" gegen Eintracht Braunschweig: "Wollen das Pendel wieder in unsere Richtung ausschlagen lassen"
Der Karlsruher SC tritt bereits am Freitagabend auswärts gegen Eintracht Braunschweig an. Nach zwei Partien gegen Teams aus dem oberen Tabellendrittel, die jeweils ohne Sieg endeten, möchte man im Wildpark alles daran setzen, das Pendel wieder in die richtige Richtung ausschlagen zu lassen, wie Christian Eichner auf der Pressekonferenz am Donnerstag erklärte.
Christian Eichner (KSC Trainer)
Karlsruhe KSC-Cheftrainer Christian Eichner erwartet enges Duell gegen Heidenheim: "Haben sie erst geschlagen, wenn sie vom Hof fahren"
Der Karlsruher SC musste sich nach der Partie gegen den Hamburger SV wieder an das Gefühl einer Niederlage gewöhnen. Diese wurde laut Cheftrainer Christian Eichner aufgearbeitet und am Samstag gegen Heidenheim - "eine Elf, die immer an das Tor der Bundesliga klopft" - werde seine Elf alles versuchen, das Pendel wieder in Richtung des KSC ausschlagen zu lassen.
Dzenis Burnic (Heidenheim 20) im Duell mit Marvin Wanitzek (KSC 10)
Karlsruhe 4 KSC-Cheftrainer Christian Eichner erwartet enges Duell gegen Heidenheim: "Haben sie erst geschlagen, wenn sie vom Hof fahren"
Der Karlsruher SC musste sich nach der Partie gegen den Hamburger SV wieder an das Gefühl einer Niederlage gewöhnen. Diese wurde laut Cheftrainer Christian Eichner aufgearbeitet und am Samstag gegen Heidenheim - "eine Elf, die immer an das Tor der Bundesliga klopft" - werde seine Elf alles versuchen, das Pendel wieder in Richtung des KSC ausschlagen zu lassen.
Dzenis Burnic (Heidenheim 20) im Duell mit Marvin Wanitzek (KSC 10)
Karlsruhe 2 Deutsch-Ukrainischer Verein Karlsruhe protestiert beim ÖRK: "Die russische Kirche manipuliert die Menschen"
Seit mehr als sechs Monaten tobt der Krieg zwischen Russland und der Ukraine. Mit einer Plakataktion bei der Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK) wollen Ukrainer aus Karlsruhe auf den Krieg aufmerksam machen und erhoffen sich kirchliche Unterstützung für ihr Land sowie eine klare Positionierung des ÖRK gegenüber der russisch orthodoxen Kirche.
Plakataktion gegen Krieg in der Ukraine beim ÖRK
Karlsruhe Kann der KSC jetzt auch noch gegen den HSV gewinnen? Eichner: "Wir wissen was wir brauchen und werden vorbereitet sein"
Hamburger SV lautet die Aufgabe für den Karlsruher SC am kommenden Samstagabend. In der jüngeren Vergangenheit trafen Badener und Nordlichter oft aufeinander, das bessere Ende hatte dabei meist der HSV. Wie Cheftrainer Christian Eichner den Spieß nun umdrehen will, erklärt er auf der Pressekonferenz am Donnerstag.
DFB-Pokal: Hamburger SV - Karlsruher SC
Karlsruhe 8 Kann der KSC jetzt auch noch gegen den HSV gewinnen? Eichner: "Wir wissen was wir brauchen und werden vorbereitet sein"
Hamburger SV lautet die Aufgabe für den Karlsruher SC am kommenden Samstagabend. In der jüngeren Vergangenheit trafen Badener und Nordlichter oft aufeinander, das bessere Ende hatte dabei meist der HSV. Wie Cheftrainer Christian Eichner den Spieß nun umdrehen will, erklärt er auf der Pressekonferenz am Donnerstag.
DFB-Pokal: Hamburger SV - Karlsruher SC
Karlsruhe Trotz Gewitter keine Schäden in Karlsruhe: Wetter bleibt weiter wechselhaft
Gute Nachrichten aus Karlsruhe: Das gestrige Gewitter mitsamt Regen und Windböen hat in der Fächerstadt keine nennenswerten Schäden verursacht.
Karlsruhe KSC-Vertrag für Oliver Kreuzer: Rückblick auf seine turbulente Zeit im Karlsruher Wildpark
Der Karlsruher SC hat den Vertrag mit Sportchef Oliver Kreuzer bis 2025 verlängert. Sollte er den Vertrag erfüllen, wäre Kreuzer neun Jahre am Stück und insgesamt elf Jahre für den KSC tätig gewesen. Dabei sah bei Kreuzers Amtsantritt vieles nicht so gut aus wie heute. Nach einem turbulentem Start und einem Abstieg folgte die Rückkehr in Liga zwei mitsamt einer folgenreichen Entlassung. ka-news.de blickt auf die ereignisreichen Jahre der zweitem Amtszeit von Oliver Kreuzer zurück.
Beste Stimmung am Mittwoch beim KSC: Daniel Gordon, Alois Schwartz und Oliver  Kreuzer (v.l.)
Karlsruhe 5 KSC-Vertrag für Oliver Kreuzer: Rückblick auf seine turbulente Zeit im Karlsruher Wildpark
Der Karlsruher SC hat den Vertrag mit Sportchef Oliver Kreuzer bis 2025 verlängert. Sollte er den Vertrag erfüllen, wäre Kreuzer neun Jahre am Stück und insgesamt elf Jahre für den KSC tätig gewesen. Dabei sah bei Kreuzers Amtsantritt vieles nicht so gut aus wie heute. Nach einem turbulentem Start und einem Abstieg folgte die Rückkehr in Liga zwei mitsamt einer folgenreichen Entlassung. ka-news.de blickt auf die ereignisreichen Jahre der zweitem Amtszeit von Oliver Kreuzer zurück.
Beste Stimmung am Mittwoch beim KSC: Daniel Gordon, Alois Schwartz und Oliver  Kreuzer (v.l.)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen