Was für eine grandiose Kulisse für das letzte gemeinsame Workout der 1. Karlsruher Fitness-Challenge: Romina, Kerstin und Michael trainierten mit Coach Marco letzte Woche im Wildparkstadion. Da konnte selbst die frühe Uhrzeit die drei Athleten nicht abschrecken.

Um 7:00 Uhr trudelten Marco und seine Schützlinge so langsam auf dem Parkplatz vorm Wildparkstadion ein. Alle drei Teilnehmer wirkten noch leicht verschlafen – an Sport nicht zu denken! Doch Romina, Kerstin und Michael haben sich vorgenommen, das letzte Training nochmal richtig Gas zu geben. Und wer außer unsere Fußballhelden vom KSC kann schon von sich behaupten, in einem leeren Wildparkstadion trainiert zu haben?!

Treppen hoch, Treppen runter!

Nach einigen Runden Joggen um das Spielfeld hatte Fitnesstrainer Marco es natürlich auf die Treppen der Zuschauertribünen abgesehen. Also hieß es: Treppen hoch und wieder runter. Und das mehrere Runden.

Doch selbst dies war für die drei Teilnehmer der Fitness-Challenge kein Problem. Auch wenn das letzte Training hart war, sind alle froh, ihren Wecker nicht ignoriert zu haben: „Sehr geiles Workout zum Abschluss. Früh aufstehen hat sich sowas von gelohnt“, so Romina begeistert.

Mehr Infos zu Fit-in und den Trainings unter: http://www.fit-in.de/und https://www.facebook.com/pages/Fit-in-FitnessClubs/218920964787448?ref=ts&fref=ts

Mehr zum Thema karlsruher-fitness-challenge: