Browserpush
 

Karlsruhe Studis, ihr habt es in der Hand: Make Karlsruhe large again

Studienbeginn in Karlsruhe – und damit viele neue Studierende, Auszubildende und Berufsfachschüler und Berufsfachschülerinnen, die nach Karlsruhe ziehen und zum ersten Mal auf eigenen Beinen stehen. Die Erstwohnsitzkampagne des Wissenschaftsbüros der Stadt Karlsruhe hilft ihnen dabei

Alle Neubürger und Neubürgerinnen in Ausbildung, die ihren Erstwohnsitz in Karlsruhe anmelden, erhalten ein Begrüßungspaket, das ihnen die Orientierung in der neuen Stadt erleichtert und den studentischen Geldbeutel entlastet. Aufgrund der Corona-Pandemie sollte die Anmeldung zum Erstwohnsitz in Karlsruhe online derzeit online vorgenommen werden.

Weitere Informationen gibt es unter www.erstwohnsitz-ka.de.

Karlsruher Erstwohnsitzkampagne - Willkommenskultur für Studierende, Auszubildende und Berufsfachschüler und Berufsfachschülerinnen

Im Begrüßungspaket enthalten sind Geschenke im Wert von über 200 Euro.  Und mit etwas Glück können die Neubürger und Neubürgerinnen sogar ein hochwertiges Fahrrad gewinnen. Ein Los für die einmal jährlich stattfindende Verlosung liegt jedem Begrüßungspaket bei. Die exklusiv für Karlsruher Neubürger und Neubürgerinnen designten Fahrräder sind leuchtend rot und heißen „Draisler“ – nach dem in Karlsruhe geborenen Zweiraderfinder Karl Drais. Über 5.000 dieser Räder wurden bereits verlost; inzwischen sind sie Kult und prägen das Stadtbild.

Die Karlsruher Erstwohnsitzkampagne bringt nicht nur den Neubürger und Neubürgerinnen in Ausbildung, sondern auch der Stadt deutliche Vorteile: Jede mit Hauptwohnung gemeldete Person erhöht die Einwohnerzahl der Stadt und damit die Mittel, die diese über den kommunalen Finanzausgleich erhält. Damit kann Karlsruhe die Infrastruktur, das sportliche, soziale und kulturelle Angebot erhalten und ausbauen – und die Rahmenbedingungen für die Neuankömmlinge weiter verbessern.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen