Karlsruhe offerta 2020 aus neuer Perspektive

Mit Autoscooter, Zuckerwatte & Co. kommt innerhalb der Einkaufs- und Erlebnismesse offerta (24. Oktober bis 1. November) echtes Jahrmarktfeeling auf. In diesem Jahr präsentiert sich mit über 11.000 Quadratmetern der neue Bereich offerta FUN im Außengelände der Messe Karlsruhe.

Weitere neue Schwerpunkte auf dem Freigelände bilden die Themen Motorwelt und eMobility. Das Außengelände wurde auf mehr als 30.000 Quadratmeter vergrößert. Mit den neuen Angeboten vor Ort sowie digital erhalten die Besucher einen ganz neuen Blick auf die Region und die offerta. Nicht nur der Außenbereich punktet mit vielen Attraktionen: in allen vier Hallen der Messe Karlsruhe finden Besucher ein großes Angebot rund um die Themen Freizeit (Halle 1), Bauen (Halle 2), Lifestyle (Halle 3) und Genuss in der Markthalle (dmarena).

Verlängerte Öffnungszeiten für offerta FUN

Auf dem Riesenrad geht es auf der offerta 2020 hoch hinaus und die Besucher erhalten einen Ausblick auf das Messegelände über die Rheinebene bis in den Schwarzwald. XXL-Schaukel, Autoscooter, Breakdance, Geisterbahn, Entenangeln, Zuckerwagen, Kinderfahrgeschäft und Dosenwerfen dürfen ebenfalls nicht fehlen – zahlreiche Schausteller präsentieren eine Bandbreite an Attraktionen im Außenbereich auf der offerta FUN.

Um das JahrmarktErlebnis für die Besucher zu erweitern, werden die Öffnungszeiten für den Bereich offerta FUN verlängert: Wenn die Besucher bis 18 Uhr auf dem Messegelände sind, können sie den Fahrspaß an allen neun Tagen bis 20 Uhr erleben. Den Fahrspaß versüßen zudem Coupons in Höhe von 0,50 €, die die Schausteller während der offerta-Öffnungszeiten in den Hallen an die Besucher verteilen.

Motorwelt und e-Mobility im Außengelände: PS für die ganze Familie

Bei der Motorwelt können sich die Besucher unter anderem auf MotorradStuntshows, Wheely- und Quad-Fahrten freuen. An den offerta-Wochenenden sorgen die Tuning Days mit actionreichen Auto-Shows sowie einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm für Unterhaltung.

Mit Testfahrten für e-Bikes und Pedelecs dreht sich bei e-Mobility“ alles um den elektrischen Fahrspaß. Der Parcours zwischen Halle 1 und 2 im Außengelände erstreckt sich über 120 Meter. Die Besucher können bei leichten Anstiegen und Abfahrten ihr ausgewähltes E-Bike auf Motorleistung, Bremsfähigkeit und Fahrkomfort testen. Die neuesten Modelle präsentieren Aussteller in der Halle Freizeit (Halle 1) – unter anderem auch OrangeBike aus Karlsruhe: Aus einem Angebot von über 60 Fahrzeugen erhalten die Besucher einen Eindruck der aktuellsten Modelle. Diese reichen von e-Bikes und Pedelecs über Lastenräder, super leichte Trekkingräder bis hin zu e-Mopeds und Rehascooter. 

Bild: JUERGEN ROESNER

offerta Kochbühne mit Produkttipps – vor Ort und digital

Auf der offerta lassen sich Spitzenköche in die Töpfe schauen, verraten ihre Lieblingsrezepte und geben Besuchern praktische Tipps zu Küchenutensilien mit an die Hand. Die offerta Kochbühne bekommt in diesem Jahr ein digitales Gewand: Eine 20 Quadratmeter große Leinwand in der Markthalle lässt die Besucher so nah an die Köche rankommen wie noch nie. Insgesamt 24 verschiedene Kochshows werden an allen neun Tagen der offerta auf der Leinwand gezeigt. Und die gibt es dann auch zum Nachschauen unter www.offerta.info. Zudem erhalten Besucher, vor Ort und digital, Tipps zu Töpfen, Kochlöffeln und Gewürzen, die die Spitzenköche bei der Zubereitung verwenden, und können diese direkt auf der offerta kaufen und mitnehmen.

Markthalle – eine Messehalle für alle Sinne

Hier kommen nicht nur Genießer voll auf ihre Kosten: Die dm-arena verwandelt sich bei der offerta zur größten Markthalle Europas. Die Angebote rund um Haushaltsartikel, regionale Spezialitäten und Leckereien aus aller Welt laden zum Stöbern, Probieren und Einkaufen ein. Von Käse, Wurst und Teigwaren über Dips bis hin zu süßen Naschereien können Besucher die Produkte verköstigen und sofort mitnehmen. Zudem gibt es mit den neuesten Haushaltsgeräten alles, was das Kochvergnügen steigert und die Küchenausstattung optimiert. Einen besonderen Stellenwert nimmt in diesem Jahr das Thema Nachhaltigkeit ein. Entdecken Sie im neuen Bereich „natürlich & fair“ alles rund um regionale Erzeugnisse, Zero-Waste-Alternativen oder biologische Haushaltshelfer.

Bild: JUERGEN ROESNER

Online-Ticket sichern und entspannt einkaufen

offerta-Fans aufgepasst: In diesem Jahr gibt es die offerta-Tickets ausschließlich online im Ticketshop und zu attraktiven Konditionen. Mit wenigen Klicks lässt sich das eigene Ticket für die Einkaufs- und Erlebnismesse (24. Oktober bis 1. November) bequem online sichern. Unter www.offerta.info/tickets können die Besucher einen Tag auswählen und erhalten nach dem Kauf das Ticket direkt per Email. Schnell sein lohnt sich: Das Tageskontingent an Tickets ist limitiert und der Verkauf ist nur so lange freigegeben, bis das Tageslimit erreicht ist. Wichtig: Aufgrund der Auflagen wird es keinen Kartenverkauf vor Ort geben.

Die Tageskarte für Frühbucher (bis 18. Oktober) kostet 6 Euro, nach dem 18. Oktober zahlen Erwachsene 9 Euro. Die ermäßigte Tageskarte (Schüler, Studenten, Rentner, Menschen mit Behinderung, Gutscheininhaber und Fahrund Sparkarteninhaber) gibt es für 7,50 Euro. Wer von Montag bis Donnerstag  kommen möchte, zahlt nur 7 Euro für seinen Besuch. Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre besuchen die Messe kostenlos. Auch bei kostenlosen Tickets ist eine Online-Registrierung unbedingt notwendig. Ein weiteres Plus: Auch ein Kauf auf Rechnung ist im Online-Ticketshop möglich. Wer mit dem Auto anreist, muss sein Parkticket ebenfalls online im Ticketshop erwerben. Vor Ort ist kein Ticketkauf möglich.

Wer Unterstützung beim Ticket-Kauf benötigt, kann den Registrierungsservice der Messe Karlsruhe nutzen. Sowohl am Empfang des Konzerthauses am Festplatz 9 als auch im Verwaltungseingang der Messe Karlsruhe (Messeallee 1, Rheinstetten) gibt es einen Vorverkauf mit Registrierungsservice, der montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung steht.

Die Tickets zur offerta, sowie Parktickets, gibt es ab sofort ausschließlich online unter www.offerta.info/tickets.

Bild: JUERGEN ROESNER

Shopping-Engel unterstützen

Neu ist in diesem Jahr ist auch die Aktion Shopping-Engel. Wer jemanden in seinem Umfeld unterstützen möchte, der die offerta nicht selbst besuchen kann, wird zum Shopping-Engel. Sie erhalten von der Messe Karlsruhe eine kostenfreie Eintrittskarte und eine IKEA-Shoppingbag für ihren Einkaufsauftrag. Wer auch Shopping-Engel sein möchte, kann sich unter shoppingengel@offerta.info bewerben.

Einkaufen und erleben mit Abstand, Maske und Verstand

Die Planungen der offerta basieren auf der Verordnung Messen der Landesregierung vom 14. Juli 2020, die größere Messen unter Einhaltung der notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen ab dem 1. September möglich macht. Weitere Informationen zum Umgang mit dem Coronavirus vor Ort sowie dem Schutz- und Hygienekonzept der Messe Karlsruhe unter: www.offerta.info und www.facebook.com/offerta.messe

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.