Browserpush
 

Karlsruhe Neues Corona-Schnelltest-Zentrum (Drive-In) in Karlsruhe. Professionell auf Coronavirus-Infektion durch Fachkräfte testen lassen.

Schnell, sicher und hygienisch in nur 15 Minuten für 39,90 Euro. Karlsruhe – Ab 8. Januar 2021 gibt es in Karlsruhe die Möglichkeit sich durch einen Antigen-Test zu vergewissern, ob eine Infektion durch das Coronavirus vorliegt. Das kann beispielsweise einen Besuch bei den Großeltern, im Altenheim oder bei Freunden und Verwandten erleichtern.

Wie läuft so ein Schnelltest ab und wie sicher ist er?

Im neuen Corona-Schnelltest-Zentrum in Karlsruhe-Nordstadt (Parkgelände Hotel Aviva) wird ein Schnelltest ohne Terminvereinbarung oder Vorabregistrierung durchgeführt.

Mit dem eigenen Auto geht es durch die Teststation. Die Personalien und Kontaktdaten werden direkt, nach DSGVO, aufgenommen. So kann die Testperson nach Durchführung des Tests weiterfahren und entspannt auf das Testergebnis warten. Das Ergebnis wird unmittelbar nach ca. 15 Minuten per SMS und/oder E-Mail mitgeteilt.

Die geschulten Hände des medizinischen Fachpersonals entnehmen einen Nasen- oder Rachenabstrich direkt durchs Fenster des eigenen Autos.

Die Antigen-Tests haben eine Sensitivität von 98,50 % und eine Spezifität von 100%. Nichtsdestotrotz wird bei der Teststation nochmal darauf hingewiesen, dass bei einem negativen Testergebnis die entsprechende Corona-Verordnung im Alltag weiterhin eingehalten werden muss.

Was passiert bei einem positiven Ergebnis?

Liegt ein positives Testergebnis vor begibt sich die Testperson direkt in häusliche Quarantäne und muss anschließend den eigenen Hausarzt für einen PCR-Test aufsuchen.

Weitere Informationen zum neuen Corona-Schnelltest-Zentrum auf dem Parkgelände des Hotel Aviva ( Ohiostraße 15, 76149 Karlsruhe - Nordstadt ) gibt es unter:  

info@schnelltest-karlsruhe.de

 

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zu Anreise, Öffnungszeiten und Ablauf. 

www.schnelltest-karlsruhe.de

Facebook

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen