Karlsruhe Nach Corona-Ausfällen: Infoabend der Akademie für Kommunikation wieder live vor Ort

Nach Monaten mit Online-Meetings und Videokonferenzen darf der Infoabend der Akademie für Kommunikation wieder vor Ort stattfinden, wo die Akademie über die Ausbildungsmöglichkeiten an Ihren Berufskollegs und Beruflichen Gymnasien informieren wird.

Viele Schüler stellen sich nach dem Realschulabschluss die Frage, wie es weitergehen und ob eine Verlängerung der Schulzeit in Frage kommen soll. Manch andere Jugendliche des Gymnasiums fühlen sich mit dem zunehmenden Leistungsdruck der Mittel- und Oberstufe konfrontiert. Die Akademie für Kommunikation (AfK) setzt genau hier an und bietet seit über 25 Jahren private berufliche Schulen, die zu einer Berufsausbildung, aber auch zur Fachhochschulreife oder zum Abitur führen.

Talente und Interessen fördern

Dabei bedient sich die Akademie außergewöhnlicher Unterrichtsfächer, die die kreativen Interessen und Neigungen nicht nur berücksichtigen, sondern gezielt fördern. Konzepte, die in den allgemeinbildenden Schulen zumeist verloren gegangen sind, stehen in der Akademie im Mittelpunkt: Die Kreativität und die Kommunikation.

Die AfK in Karlsruhe führt unterschiedliche berufliche Schulzweige: das Technische Gymnasium mit dem Profilzug Gestaltungs- und Medientechnik und die Berufskollegs für Medien-Design, Grafik-Design, Produkt-Design sowie Foto- und Medientechnik. Neu ist das Sozialwissenschaftliche Gymnasium, das sich seit dem Schuljahr 2020/2021 in Gründung befindet, mit dem Profilzug Pädagogik und Psychologie.

Bild: Akademie für Kommunikation AfK

Individuelle Betreuung für bestes Lernklima

Eine angemessene Klassenstärke von maximal 25 Schülern ermöglicht es, eine engere Betreuung und somit individueller auf die Jugendlichen einzugehen und ihren persönlichen Potentialen gerecht zu werden. Die fast schon familiäre und ruhige Atmosphäre der Akademien leitet zu einem angenehmen Lernklima an.

Die Qualität des Unterrichts zeichnet sich nicht zuletzt dadurch aus, dass die Schüler dabei unterstützt werden sollen, sich im selbstständigen sowie selbstverantwortlichen Lernen zu üben, um so auch bestens für Studium und Beruf vorbereitet zu sein. Die Freude am aktiven Miteinander, aber auch am Lernen und Gestalten zu fördern, liegt der AfK stets am Herzen.

Wer sich nun für die Angebote der AfK im Allgemeinen interessiert, kann sich beim Infoabend informieren. Dieser findet zum ersten Mal wieder live vor Ort in den Räumen der Akademie für Kommunikation statt. Die Fachbereichsleiter stehen Interessierten Rede und Antwort, führen Sie in die Werkstätten und Fotostudios, und stellen die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten vor. 

Derzeit sind für das kommende Schuljahr 2021/22 noch letzte freie Schulplätze in den Berufskollegs für Produkt-Design sowie Foto- und Medientechnik, als auch in den Beruflichen Gymnasien verfügbar.

 

Infoabend der Akademie für Kommunikation

Wann: Donnerstag, 24. Juni 2021, ab 18 Uhr

Wo: Erbprinzenstraße 27, 76133 Karlsruhe

 

Der Infoabend ist kostenlos, um vorherige Anmeldung wird unbedingt gebeten:

Telefon: 0721 180 540 90

oder

E-Mail: karlsruhe@akademie-bw.de

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.