Es sind wirklich jede Menge Highlights in der Albstadt dabei, wir greifen uns einige besonders schöne heraus. Beginnen wir mit einer Ikone: Aretha Franklin ist eine der Größten in der Soul-und Gospel-Musik, leider hat sie uns 2018 bereits verlassen. Wer ihren Zauber erleben will, sichert sich für den Mittwoch, 29. Juli, um 21.15 Uhr Tickets, um sich den herausragenden Dokumentarfilm "Aretha Franklin: Amazing Grace" anzusehen. Sie ist und bleibt die Queen Of Soul. Und "Amazing Grace" ist bis heute das meistverkaufte Gospelalbum aller Zeiten.

Weiter geht's mit "Mehr high als frei", das kleine, feine Jakobus-Theater ist am 31. Juli/1. August/2. August in der Stadt. Das Stück hatte am 10. Juli im Karlsruher Theaterhaus ausverkaufte Premiere - eine Komödie über die Ideale und wilden Zeiten von einst, den Besitzstand von heute und die Karriere von morgen, garniert mit einigen Seitenhieben auf den aktuellen Corona-Alltagswahnsinn. Inszeniert wird das Stück von Tausendsassa Carsten Dittrich.

Andrea Doria spielen Lindenberg-Songs

"La La Land" ist ein wunderbares, filmisches Musical von 2017, mehrfach Oscar-prämiert  sowieso und einfach großes Unterhaltungskino. Zu sehen am Samstag, 1. August,  im Open Air-Kino in Ettlingen. Ryan Gosling und Emma Stone sind zwei herausragende Akteure, die den zweistündigen Streifen mühelos tragen.  Also, Ohren und Augen auf und einfach den musik-affinen Film genießen!

Der Udo Lindenberg Tribute Abend verspricht ein gelungenes Event zu werden, die Tribute-Band Andrea Doria spielt auf, das wie immer mit sehr viel Empathie und Liebe (zum Detail)! Übrigens: Zuerst die Musik, dann der Film, heißt es am Freitag, 14. August, los geht's um 20 Uhr. Insgesamt gibt's dann 225 Minuten Udo Lindenberg satt!

"A Star Is Born" - ein moderner Klassiker!

"Der kleine Wikinger" ist was für unsere Jüngsten (ab 6). Dieses kleine Vorbild zeigt, dass man durchaus auch ein Held sein kann, wenn man statt Muskelkraft und Mut einfach eine gehörige Portion Grips besitzt. Am Sonntag, 30. August, zeigt der Jungspund ab 16 Uhr 50 Minuten lang seine kleine, große Welt!

"A Star Is Born" ist ein fantastischer Film (eigentlich ein Remake) und hat die Musik quasi in der Leinwand-DNA. Klar, Bradley Cooper und die schönste Frau der Welt, Lady Gaga, sind eine Klasse für sich, die Golden Globe- und Oscar-Nominierungen/-Auszeichnungen mehr als verdient. Am Donnerstag, 3. September, kann man sich dieses Drama einverleiben - ein klarer Open Air-Kino-Tipp!

"Die Ritter der Kokosnuss" - ein Monty Python-Klassiker

"Die Ritter der Kokosnuss" ist natürlich ein Monty Python-Klassiker und humoriger Evergreen, was sagen die Macher selbst? Ein Roadmovie. Mit Rittern. So sieht's aus. Das Theaterstück wird am Freitag, 11. September, gegeben - hier kann so richtig abgelacht werden!

Paule Popstar & The Burning Elephants haben sich mittlerweile einen guten Ruf in der Region erspielt, sie sind (auch textlich) eine echte Spaßband, ohne dabei musikalisch zu verflachen. Die Sonntags-Matinee am 13. September markiert  zugleich das Ende des Ettlinger Kultursommers, nichts passt da besser als diese humorvolle Truppe.

Weitere und ausführliche Informationen über den Ettlinger Kultursommer 2020 gibt's online!

Termin: 23. Juli bis 13. September, Am Dickhäuterplatz 16, Ettlingen