Karlsruhe Zeitreise statt Urlaubsreise: Freilichtmuseum mit besonderen Ferienangeboten

Wer im Freilichtmuseum Vogtsbauernhof nur alte Häuser erwartet, wird geradezu erstaunt sein: Im Stall stehen Haustiere alter Rassen, auf den Weiden tummeln sich Esel, Schafe und Ziegen, in den Schwarzen Küchen riecht es noch nach dem Rauch des letzten Feuers. Während der Saison zeigen zahlreiche Handwerker auf dem Museumsgelände traditionelle Handwerkskunst.

Im täglichen Wechsel kann man immer mindestens einen von ihnen erleben: die Strohschuhmacher, die Spinnerin, die Bürstenbinderin und viele mehr.

Überall, wo das Museumsmaskottchen Menne auftaucht, erwartet die jungen Museumsgäste ein Angebot zum Mitmachen. Der große Erlebnisspielplatz und ein Waldlabyrinth laden zu einer Erkundungstour ein, während in der Menne-Tenne im Falkenhof allerlei Holzspiele und –spielzeuge ausprobiert werden können.

Wo die Überraschung während der Herbstferien lauert

Auch während der Herbstferien in Baden-Württemberg, vom 25. Oktober bis zum 1. November, ist viel geboten. Täglich zwischen 11 und 16 Uhr warten herbstliche Mitmachaktionen auf Familien mit Kindern. Auf dem Programm steht der Bau eines Vogelhäuschens, Kerzen drehen, Bollentiere und Rübengeister schnitzen.

Die Scheine sind geschützt und behütet
Die Schweine sind geschützt und behütet. Von Platzmangel keine Spur | Bild: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Die Teilnehmerzahl beschränkt um Sicherheit für die kleinen Tüftler zu erhöhen

Die Teilnehmerzahl ist stündlich auf je zehn Kinder mit maximal einer Begleitperson pro Kind beschränkt. Eine Teilnahme ist mit Voranmeldung und vor Ort möglich. Eine Teilnahme ist mit Voranmeldung unter 07831 – 93 56 0 oder über das Anmeldeformular möglich. Je nach Wetter finden die Angebote draußen vor oder im Museumspädagogischen Pavillon statt. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist während der Mitmachaktionen in den Innenräumen erforderlich. 

Mehr Informationen und Anmeldung unter: Familien-Ferienprogamm

Mitmachprogramm: ab 25. Oktober bis zum 1. November, täglich zwischen 11 und 16 Uhr
Mitmachprogramm: ab 25. Oktober bis zum 1. November, täglich zwischen 11 und 16 Uhr | Bild: Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Die Schwarzwaldbahn Karlsruhe-Konstanz ermöglicht eine bequeme Anreise

Sie hält am Bahnhof Hausach, hier können die Gäste in die Ortenau S-Bahn umsteigen.

Das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof ist über einen eigenen Bahnhaltepunkt vor dem Museumseingang direkt erreichbar. Der Bahnhalt „Gutach Freilichtmuseum“ wird während der Öffnungszeiten des Museums stündlich von der Ortenau S-Bahn angefahren.

Mehr Informationen unter: Anreise

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.