Wer bereits Erfahrung in der Projektarbeit gesammelt hat, dem bietet das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe (IHK-BIZ) mit der bundesweit anerkannten Weiterbildung zum Projektleiter (IHK) einen berufsbegleitenden, praxisorientierten Abschluss in nur zwei Monaten.

Praxisfokus

Klaus Arheid ist einer der IHK-BIZ-Dozenten für den Projektmanagementlehrgang. Für ihn zeichnet sich die Weiterbildung vor allem durch eines aus: "Projektmanagement und die aktuellen Tools kann man sicher lange studieren. Aber das Ganze wirklich anzuwenden, darum geht’s." Dementsprechend sind Theorie und Praxis während der rund 120 Unterrichtsstunden eng miteinander verzahnt. Der Lehrplan gliedert sich vereinfacht gesagt in Projektplanung und -controlling, Ressourcen- und Risikomanagement sowie nicht zuletzt Führung, Sozialkompetenz und Kommunikation. "Wir wollen, dass die Teilnehmer am Ende vor ihr Projektteam und die Geschäftsleitung treten können und jeder merkt, dass die wissen, was sie machen und wovon sie reden", erläutert Arheid den Anspruch der IHK-Qualifizierung.

 

Aus den Unternehmen

Was sollten Interessenten mitbringen? Rund zwei, besser drei oder vier Jahre Berufserfahrung sind gut, meint Arheid. Denn wenn es um das Führen interdisziplinärer Projektteams geht, muss ein Projektleiter auch die Zusammenhänge im Unternehmen verstehen. Ob die Teilnehmer aus dem technischen oder kaufmännischen Bereich kommen, spielt hingegen keine Rolle. "Projektarbeit findet heute quer durchs Unternehmen statt, zur Produktentwicklung, zur Prozessoptimierung, für individuelle Kundenlösungen, in der IT oder im Marketing. Die Teilnehmer bringen als Fach- oder Führungskräfte ihr spezifisches Wissen mit, wir machen sie fit für ein zeitgemäßes, effizientes Projektmanagement und die persönlichen Herausforderungen als Projektleiter."

 

Zukunftsperspektive

Projektleiter in nur zwei Monaten, das funktioniert nicht als ein "Vorkauen" der umfangreichen Lehrgangsinhalte, sondern erfordert die Bereitschaft zum Selbstlernen. Während der Lehrgangsabende trainieren und vertiefen die Teilnehmer vor allem die Anwendung anhand von typischen betrieblichen Aufgabenstellungen und simulierten Praxissituationen, es geht ums Können. Genau das überzeugt auch Personalverantwortliche, die geeignete Kandidaten ihrer Unternehmen gerne in den Lehrgang entsenden. Oft steht hier der nächste Karriereschritt schon in Reichweite - Projektleiter sind gesucht.

 

"Projektleiter (IHK)"
Start: 13. Mai 2019 in Karlsruhe
www.ihk-biz.de
Informationen, Beratung und Anmeldung:

nina.koppanyi@ihk-biz.de | Tel.: 0721 174-342

Mehr zum Thema IHK-Bildungszentrum-Karlsruhe: