Zugeschnitten auf die verschiedenen Aufgabenbereiche in den Unternehmen erläutern Fachexperten jeweils einen Tag lang wichtige Zusammenhänge und Besonderheiten, weisen auf typische Stolperfallen hin und geben Tipps für die Praxis im Betrieb. Die Themen im November sprechen Teilnehmer an, die bereits über grundlegendes Wissen rund um Zollanmeldung und Versandverfahren verfügen: von „optimal exportieren im Unternehmen – Exporttechnik II“ über die Rolle des Zollbeauftragten und seine Haftung bis zu den INCOTERMS  und der Einhaltung der Vorgaben der Exportkontrolle. Erster Termin am 4. November, weitere Termine am 11. und 13. November. Informationen und Anmeldung über www.ihk-biz.de

Durchblick für die Praxis
Bild: IHK Karlsruhe

Über das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe

Über 40 Jahre Erfahrung in der beruflichen Aus- und Weiterbildung, über 320 berufserfahrene Dozenten und mehr als 250 Lehrgangsstarts pro Jahr, insbesondere im kaufmännischen und technischen Bereich: Das IHK-BIZ ist der regionale Kompetenzpartner für berufliche Qualifizierung. Rund 3.500 Teilnehmer nahezu aller Branchen nehmen pro Jahr an Prüfungs- und Zertifikatslehrgängen oder Tagesseminaren teil. Weitere Informationen: www.ihk-biz.de

Durchblick für die Praxis
Bild: IHK Karlsruhe

 

 

Mehr zum Thema IHK-Bildungszentrum-Karlsruhe: