Druckansicht: Weihnachtszauber in der Manege – Familien-Event mit neuem Programm | ka-news
 

Karlsruhe Weihnachtszauber in der Manege – Familien-Event mit neuem Programm

Bild: Romanza Circusproduction

Der 11. Karlsruher Weihnachtscircus ist vom 20. Dezember bis 6. Januar wieder auf dem Messplatz in der Durlacher Allee zu Gast. Zahlreiche internationale Highlights und beste Live-Unterhaltung erwartet die ganze Familie, wenn es wieder heißt "Manege frei".

 

Die ROMANZA Circusproduction präsentieren gemeinsam mit dem Marktamt Karlsruhe die "Besten der Besten“ aus der internationalen Circuswelt. Um an den Erfolg vom letzten Jahr anknüpfen zu können, haben sich die Veranstalter einiges einfallen lassen und eine gute Komposition zusammengestellt.

Für besonderes Flair sorgt die Truppe "Neon Fly" aus dem Moskauer Staatscircus mit ihrer Luftakrobatik im UV-Licht. Die Vierer-Gruppe von Credo, ebenfalls aus Moskau stammend, zeigt alles, was auf einem Barren möglich ist. Die Mongolei ist dreimal in der Manege vertreten, die Gruppe "Puje" demonstrieren sensationelle Handvoltigen und schleudern sich gegenseitig durch die Luft. "Elena Drogaleva & The Gentleman" jonglieren was das Zeug hält und halten teilweise 16 Keulen in der Luft. Die "Puje Girls" verbiegen ihre Körper auf schier unmögliche Weise und bringen so die Zuschauer zum Staunen.

Bild: Friedr. Klawiter

Zwischen tierischem Vergnügen und großer Stimme

Maike und Jörg Probst zeigen, was ihre tierischen Freunde vom Bauernhof alles draufhaben, die Gruppe wurde sogar vom internationalen Circus-Festivals in Monaco ausgezeichnet. Henry Quaiser bewegt sich am "Chinese Pole", wie kein Zweiter und ist zum ersten Mal in Karlsruhe zu Gast. Seilspringen der besonderen Art zeigt die Truppe "Puje". Der deutsche Tiertrainer Marlon Spindler bringt Pferde und Kamele harmonisch in Einklang.

Damit die Lachmuskeln ordentlich zum Einsatz kommen, verkürzt Rico aus Polen die Pausen mit seinen amüsanten Darbietungen. Für Glamour und Farbe sorgt das Showballett "Shad Perfomance", was als fester Bestandteil des Karlsruher Weihnachtscircus gilt. Weihnachtliche Songs bringt die Sängerin Charlin Sperlich zum Besten. Das Big Band Orchester rundet das Entertainment Programm ab.

Bild: Friedr. Klawiter

Im beheizten Foyer-Zelt können die Besucher sich für die Aufführung stärken und die weihnachtliche Atmosphäre mit unzählig geschmückten Weihnachtsbäumen genießen.

 

Tickets und weitere Informationen gibt es hier: Preise & Infos