Browserpush
 

Karlsruhe Badische Lebensart: Genuss steht im Mittelpunkt der INVENTA und RendezVino

Die Inventa und die RendezVino öffnen bald ihre Tore. Genusserlebnis für Weinfreunde Qualitätswein, exklusive Tastings und Delikatessen aus aller Welt. In gemütlichem Ambiente erlesene Weine probieren, sich über den neuen Jahrgang informieren und den Lieblingswein gleich mit nach Hause nehmen und sich gleichzeitig über neue Garten- und Grilltrends zu informieren: Dazu haben Besucher der Inventa – Messe für Garten, Haus, Einrichtung und RendezVino – Messe für Wein, Genuss und Tasting – vom 13. bis 15. März 2020 Gelegenheit. Rund 60 Winzer aus regionalen Anbaugebieten wie Baden, Württemberg, Pfalz oder Rheinhessen, sowie weiteren deutschen und europäischen Gebieten stellen ihre Weinkreationen vor.

"Wir freuen uns, dass wieder so viele Weingüter und -händler – vom traditionellen Familienbetrieb über kreative Jungwinzer bis hin zum Bioweingut – ihr spannendes Weinangebot auf der Messe zeigen," sagt David Köhler, Projektleiter der RendezVino. Von Whisky bis hin zu edlen Trüffelspezialitäten können sich die Besucher zudem auf Spirituosen, Gebräue und Delikatessen aus aller Welt freuen. Besondere Highlights sind die Whisky-, Gin- und Craft-Beer-Tastings, bei denen Interessierte verschiedene Sorten der Spirituosen und Biere entdecken und probieren können.

Nachhaltiger Weinbau: "So viel wie nötig, so wenig wie möglich"

Für immer mehr Weingüter spielt das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle. "Vom Rebschnitt bis hin zum Versand ist es das Ziel, dass Ressourcen möglichst geschont werden und emissionsarm produziert wird", sagt David Köhler. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Einsatz von Pflanzenschutz- und Düngemitteln. Hier gilt die Devise "So viel wie nötig, so wenig wie möglich". Bereits zum dritten Mal präsentiert sich das Weingut Klenert auf der RendezVino. Gemeinsam mit seiner Frau bewirtschaftet Winzer David Klenert mittlerweile 11,5 Hektar Reben im badischen Kraichtal und gilt als Deutschlands erster "Klima-Winzer". Besonderen Wert legt der Jungwinzer dabei auf die Frage, wie die Beschaffenheit seines Bodens den CO2-Anteil in der Luft senken kann. "Wir möchten nachhaltig individuelle Weine herstellen", sagt Klenert. "Dazu gehört für uns in erster Linie, die Natur zu respektieren und eng mit ihr zusammenzuarbeiten." Mithilfe von Bodenproben untersucht der Winzer die Beschaffenheit und insbesondere den Humusanteil seines Bodens, den er in den nächsten Jahren stetig auf vier Prozent steigern möchte. David Klenert erklärt: "Ein humusreicher Boden speichert große Mengen an CO2 und Wasser, wodurch wir die gewünschte Bodenbelebung erreichen."


Auch das Bioland-Weingut Neuspergerhof stellt eine nachhaltige Bewirtschaftung seiner Weinberge in den Mittelpunkt seines Anbaus. Alle Weine des Neuspergerhofs sind vegan. Inhaber Jochen Gradolph betreibt sein Weingut nach den strengen Richtlinien des Verbands Bioland und verzichtet dabei vollständig auf den Einsatz von Pestiziden, Insektiziden und Herbiziden. Deutschlands bester Jungwinzer 2017, ausgezeichnet von der Weinzeitschrift

Vinum, sieht Weinbau als harmonische Kombination von Natur und Mensch: "Geduld, Fingerspitzengefühl, Handwerkskunst und Liebe zur Natur – so lautet die Philosophie unseres Weinguts."

Mit Weinschule und -führungen zum Kenner werden

Wer mehr über Wein wissen möchte, ist bei verschiedenen Führungen sowie Seminaren richtig. Die bekannte Sommelière Natalie Lumpp führt die Teilnehmer zu den Ständen regionaler Winzer und verkostet mit ihnen eine handverlesene Auswahl der angebotenen Weine. Darüber hinaus informiert die RendezVino-Weinschule über regionale Besonderheiten und aktuelle Weintrends. An allen drei Messetagen gibt es Seminare sowohl für Einsteiger als auch passionierte Weinkenner. Yvonne Heistermann, Dozentin der Deutschen Wein- und Sommelierschule, sowie Guntram Fahrner, Karlsruher Sommelier, geben ihr Wissen an interessierte Weinliebhaber weiter.

INVENTA & RendezVino - Messe Karlsruhe
INVENTA & RendezVino - Messe Karlsruhe | Bild: Martin_Wagenhan

Tickets für die Whisky-, Gin-, Craft Beer- und Kaffee-Tastings sowie für die Weinführungen und -seminare können ab sofort auf www.rendezvino.info/tickets gekauft werden, ebenso wie Eintrittskarten für die RendezVino selbst. Parallel zur Messe für Wein, Genuss und Tasting findet die INVENTA – Messe für Garten, Haus und Einrichtung – statt, die Inspiration und Angebote für die Gartengestaltung, Inneneinrichtung sowie Bauen und Sanieren bietet.

Der eigene Garten: Lebensraum für Mensch und Tier

In Halle 3 der Messe Karlsruhe finden INVENTA-Besucher alles rund um die Gartengestaltung: Ein klarer Trend der kommenden Saison ist der bienenfreundliche Garten. "Das Thema Bienensterben wird für viele Gartenbesitzer und Hobbygärtner immer relevanter," sagt David Köhler, Projektleiter der INVENTA. "Viele wollen selbst dazu beitragen, diese Entwicklung positiv zu beeinflussen und setzen auf eine entsprechende Gartengestaltung." Wie das aussehen kann, zeigt unter anderem der Bezirksverband der Gartenfreunde Karlsruhe. Gemeinsam mit dem Landesverband Badischer Imker wird den INVENTA-Besuchern unter dem Motto "Insekten schützen auf kleinstem Raum" gezeigt, wie auch in kleinen Gärten ein ökologischer Lebensraum für Honigbienen und andere Insekten entsteht. Zu sehen sind unter anderem verschiedene Bereiche wie Blumenwiesen und Reisig- und Steinhaufen für Amphibien. „Es ist uns ein echtes Anliegen zu zeigen, dass jeder zur Bewahrung der biologischen Vielfalt beitragen kann“, sagt Alfred Lüthin, Vorsitzender des Bezirksverbands der Gartenfreunde. "Ob mit bienenfreundlichen Pflanzen, Insektenhotels oder dem Verzicht auf Chemikalien – kleine Veränderungen erhöhen den Naturschutz im eigenen Garten enorm und tun nicht nur den Bienen gut." Auch die Jüngsten kommen auf ihre Kosten: In der großen Kinderecke zeigen die Gartenfreunde mit Topfaktionen und Ratespielen spielerisch die Naturkreisläufe auf.

BLOOM: Hochwertige Outdoor-Möbel

Wer seinen Garten oder die Terrasse mit exklusiven Möbeln zu einem Ort der Erholung umgestalten will, findet am Stand des Gartenmöbel-Herstellers BLOOM Outdoor Möbel robuste hand- und maßangefertigte Designermöbel. Die Gründer Sarah Hättich und Harald Bold, die rund vier Jahre in Indonesien gelebt und dort die Produktionsstätte ihres Unternehmens aufgebaut haben, setzen auf modernes Design, Komfort und langlebige Qualität. Besonderen Wert legen sie auf die Verwendung von ressourcenschonenden und vollständig recycelbaren Materialien, aus denen hochwertige Möbel werden, die ohne Importeure, Zwischenhändler und Lagerhallen vertrieben werden.

INVENTA & RendezVino - Messe Karlsruhe
INVENTA & RendezVino - Messe Karlsruhe | Bild: Jürgen Rösner

Mit Feuer und Flamme in der INVENTA-Grillwelt

Ein unverzichtbarer Bestandteil des heimischen Gartens ist für viele der Grill. Ob Gas, Elektro, Holzkohle oder Zangen, Grillrost und -besteck: In der INVENTA-Grillwelt gibt es alles für den gemütlichen Grillabend zuhause. Von raffiniert und anspruchsvoll über kreativ und ausgefallen: neben bekannten Klassikern bietet der Grill eine Vielzahl außergewöhnlicher Rezept-Trends, die eine willkommene Abwechslung versprechen. Davon können sich die Besucher bei den Grill-Events der INVENTA 2020 überzeugen, die nicht nur Grillenanfängern, sondern auch -profis Know-how und Inspiration für den nächsten Grillabend bieten. Fleisch-Sommelier und Kult-Metzger Heiko Brath und Grillprofi und -buchautor Tom Heinzle begeistern bei ihren Grillshows mit Wissen, Können und jeder Menge Spaß. Am Samstag lernen die Zuschauer beim Workshop "Das perfekte Steak" mehr über Fleischkunde und Dry Aged sowie Wet Aged Reifungsprozesse. Am Sonntag widmen sich die beiden Grillprofis unter anderem dem modernen Schnitt vom Schwein und den unterschiedlichen Cuts. Dabei geht es vor allem um den verantwortungsvollen und respektvollen Umgang mit Fleisch und darum, wie ein Tier vollständig verwertet werden kann. Ein echtes Multitalent, das sich auf der INVENTA präsentiert, ist der MERKLINGER. Steaks, Pizza, Brot, oder Spareribs - der Holzbackofen und Grill kann Backen, Grillen, Smoken und Räuchern. Am Freitag, 13. März, können sich die INVENTA-Besucher im Atrium der Messe bei einem Workshop von den Nutzungsmöglichkeiten des MERKLINGER überzeugen.

Meisterhaft Grillen bei der INVENTA Keramikgrillmeisterschaft 2020

Nach der erfolgreichen Erstauflage geht die INVENTA Keramikgrill-meisterschaft 2020 in die zweite Runde. Am Samstag, 14. März, treten bis zu acht ambitionierte Hobby-Grillteams in drei Gängen gegeneinander an und beweisen ihr Können an Geräten der Premium-Grillmarke Big Green Egg. Das Gewinner-Team darf sich über einen Big Green Egg-Grill in der Ausführung "Minimax" im Wert von über 1.000 Euro freuen.

Wer mitmachen möchte, kann sich noch bis zum 31. Januar 2020 auf  www.inventa.info/programm/highlights/keramikgrillmeisterschaft/  bewerben.

INVENTA – Messe für Garten, Haus, Einrichtung

RendezVino – Messe für Wein, Genuss und Tasting

Messe Karlsruhe
Freitag, 13. März 2020, 12 – 20 Uhr
Samstag, 14. März 2020, und Sonntag, 15. März 2020, 10 – 18 Uhr
Weitere Informationen unter www.inventa.info und www.rendezvino.info

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen