Rheinstetten Zweite Auflage am 20. Mai

Ab 11 Uhr messen sich die Teilnehmer in Rheinstetten beim Triathlon (Foto: pr)
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr veranstalten die Sportfreunde Forchheim am Sonntag, 20. Mai, die zweite Auflage des "Rheinstettener Triathlon". Die Idee, ein Kräftemessen in drei Ausdauerdisziplinen auszutragen wurde bereits vor zwei Jahren geboren. Der mehrfache Ironman-Teilnehmer und Cheforganisator Herbert Kastner sowie der Vorsitzende der SF Forchheim, Bernd Schrimpf, hatten es sich zum Ziel gesetzt, Rahmen des Sportfests ein außergewöhnliches Highlight zu veranstalten.

Pünktlich um 11 Uhr wird Schrimpf die Athleten im Hallenbad Forchheim auf zunächst 300 Meter Schwimmdistanz schicken. Die erste Wechselzone befindet sichunmittelbarer Nähe vor dem Hallenbad. Von dort geht es auf die abwechslungsreiche Radstrecke, die über die Fritschlach, Schützenhaus Daxlanden sowie an den Fermasee führt. Nach 14 Kilometern erreicht das Teilnehmerfeld schließlich das Gelände der Sportfreunde Forchheim an der Karlsruher Straße.

Starkes Teilnehmerfeld wird in Rheinstetten erwartet

Im letzten Abschnitt werden die Fahrräder gegen die Laufschuhe getauscht und ein Vier-Kilometer-Rundlauf durch den angrenzenden Rheinauenwald absolviert.Das Ziel wird zweckmäßigerweise in mitten des Festzeltes eingerichtet werden, wo Zeltbesucher die Möglichkeit hat, die harten Eisen-Männer und Frauen von Rheinstetten beiZielankunft zu beglückwünschen. Zum ersten Mal gehen auch sieben Triathletinnen an den Start. Darunter Ulrike Deck aus Rheinstetten, die bereits zum zweiten Mal in Folge den Titel "Schnellste Rheinstettenerin" Forchheimer Silvesterlauf gewann.

Unter dem männlichen Starterfeld werden Vorjahressieger Harald Mahler, Holger Fitterer und Thomas Traub als Favoriten für den Gesamtsieg gehandelt. Organisator Kastner hat wieder mal ein interessantes und vielversprechendes Athletenfeld, bestehend aus 35 Triathleten zusammengestellt und somit für die nötige Spannung gesorgt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen