Oppenau Die Herren der Lüfte kommen

An Pfingsten gleiten sie wieder in Oppenau (Archivfoto: ka-news)
Namhafte Teilnehmer werden in wenigen Tagen den Himmel über dem Schwarzwald-Örtchen Oppenau bevölkern. Fünf Weltmeister haben sich für die "BaWü Airgames" an Pfingsten (26. bis 28. Mai) - präsentiert von ka-news - angesagt. Neben den Geitschirmmeisterschaften haben die Organisatioren wieder ein weltmeisteriches Show-Programm auf die Beine gestellt.

Die fünf Weltmeister der unterschiedlichen Disziplinen kommen alle in den Schwarzwald, und jeden Besucher erwartet ein Showprogramm das tatsächlich Weltklasse ist. Aus Österreich reist Mike Küng an, der mit einem Absprung aus über 10.000 Metern Höhe den Höhenweltrekord hält und als bislang einziger den Ärmelkanal mit dem Gleitschirm bezwingen konnte. Der Profipilot hat das Publikum mit seinen spektakulären Showflügen in den vergangenen Jahren schon mitgerissen - vor allem durch seine Landungen auf dem Dach der Günter Bimmerle-Halle und der Showbühne am Startplatz.

Fliegen zum Anfassen

Der amtierende Weltmeister im Kunstflug, Raul Rodriguez, reist aus Spanien an. Wohin er pilgert, folgt ihm eine ganze Horde an Showpiloten, die alle vom Meister lernen wollen. Sie alle werden gemeinsam eine große Kunstflugshow an den Himmel zaubern. Unter anderem zeigen sie die anspruchsvollste Flugfigur "Infinity Tumbling". Nur neun Piloten weltweit beherrschen sie - drei davon sind auf den "BaWü Airgames".

"Mad" Mike Küng ist auch wieder mit von der Partie (Archivfoto: pr)

Das reiche Programm wird durch eine Vielzahl an Basejumpern und Fallschirmspringern, Synchron-Akropiloten, aber auch Modellflugdarbietungen bereichert. Getreu ihrem Motto sind die "BaWü Airgames" aber auch Fliegen zum Anfassen: Vom kostenlosen Schnupperkurs, bei dem sich jeder selbst einmal am Gleitschirm probieren kann, über Tandemflüge zum Sonderpreis bis hin zu äußerst preiswerten Hubschrauberrundflügen verfolgen die Veranstalter durchweg nur ein Ziel: Das leichte Fliegen jedem näher zu bringen.

Jeden Abend rockt Oppenau

Dementsprechend hat auch das Rahmenprogramm Volksfestcharakter: Die Veranstaltung beginnt mit der Eröffnung am Freitagabend. Auf dem Rathausplatz in Oppenau werden die internationalen Toppiloten vorgestellt. Der Gewerbering Oppenau hat das zum Anlass genommen, das erste Nightshopping in der Schwarzwaldstadt zu initiieren. An jedem Tag geht es nach dem fliegerischen Programm, etwa ab 17 Uhr, an der Günter Bimmerle-Halle in Oppenau weiter mit einer After-Flight-Party für Jung und Alt.

Faszination Gleitschirmfliegen gibt es wieder hautnah bei den "BaWü Airgames" (Archivfoto: ka-news)

Ein Highlight wird dabei die Musikkapelle Ketsch sein, die auch im letzten Jahr schon für Bombenstimmung gesorgt hat, auch an den anderen Tagen ist für Stimmungsmusik gesorgt. An allen Abenden schließen sich diesem Programm Livekonzerte in der Halle an, die Günter Bimmerle-Halle wird zur Party-Zone. Live-Auftritte verschiedener Rockbands und Tanzabende stehen dann auf dem Programm.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen