ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
14°/ 2°
  • Zweite Rheinbrücke:

Eine zweite Rheinbrücke für Karlsruhe ob mit oder ohne Nordtangente wird schon lange diskutiert. Die Argumente der Rheinbrücken-Befürworter und der Rheinbrücken-Gegner in Karlsruhe, der Pfalz sowie den aktuellen Stand der Planung haben wir für Sie zusammengefasst.

Rheinbrücke

Zweite Rheinbrücke: Ersatzbrücke wird als Alternative geprüft

24.10.2014 - Karlsruhe

Im Karlsruher Gemeinderat hat sich ein breites Bündnis für die Idee einer Ersatzbrücke über den Rhein am bisherigen Standort formiert. In einem gemeinsamen Antrag fordern die Fraktionen von SPD, Grünen, Kult sowie die zwei Linken-Stadträte der Linken eine Machbarkeitsstudie der baden-württembergischen Landesregierung für das Projekt. Aktuell untersucht das Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens die Ersatzbrücken-Variante.  Zweite Rheinbrücke: Ersatzbrücke wird als Alternative geprüft Kommentare [21]

Rheinbrücke (von Pfälzer Seite)

Zweite Rheinbrücke: Berlin bewertet Ersatzbrücke nicht

18.07.2014 - Karlsruhe

Das Bundesverkehrsministerium hat dem Regionalverband Mittlerer Oberrhein in einem aktuellen Schreiben bestätigt, dass der von Baden-Württemberg für den Bundesverkehrswegeplan 2015 vorgeschlagene Ersatzneubau für die bestehende Rheinbrücke nicht in die laufende Bundesbewertung aufgenommen werde.  Zweite Rheinbrücke: Berlin bewertet Ersatzbrücke nicht Kommentare [22]

Rheinbrücke und Ikea

Zweite Rheinbrücke: Diskussion erfährt Aufschwung durch Ikea-Ansiedlung

10.07.2014 - Karlsruhe

Dank der Ikea-Ansiedlung in Karlsruhe könnte es auch in Sachen zweite Rheinbrücke vorangehen. Der Ikea Neubau könne als Blaupause für die zukünftige Diskussion um die zweite Rheinbrücke dienen, meldet sich die CDU in einer Pressemitteilung zu Wort. Zusammen mit dem Regionalverband Mittlerer Oberrhein (RVMO) und interessierten Bürgern diskutierte der Ortsverband Südweststadt über die aktuelle Verkehrssituation in Karlsruhe.  Zweite Rheinbrücke: Diskussion erfährt Aufschwung durch Ikea-Ansiedlung Kommentare [14]

Rheinbrücke

Zweite Rheinbrücke mit B36-Anschluss: Bald im Bundesverkehrswegeplan?

05.07.2014 - Karlsruhe

Der Bau einer Querspange zwischen der zweiten Rheinbrücke und der B36 gehört inzwischen zum "Gesamtprojekt", das Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gemeinsam zur Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplans nach Berlin gemeldet haben. Das geht aus einem Schreiben der Staatssekretärin im Stuttgarter Ministerium für Verkehr und Infrastruktur, Gisela Splett, hervor.  Zweite Rheinbrücke mit B36-Anschluss: Bald im Bundesverkehrswegeplan? Kommentare [13]

CDU

Karlsruher CDU-Abgeordneter Groh tritt zurück: "Privatleben geht jetzt vor"

30.06.2014 - Karlsruhe

Nach acht Jahren Amtszeit wird der Karlsruher CDU-Landtagsabgeordnete Manfred Groh mit Abschluss des Septembers sein Mandat abgeben, das gab er heute im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz im Kreistagsbüro seiner Partei bekannt. Der 68-Jährige gibt persönliche und familiäre Gründe für seinen Rücktritt an - seine bisherige Stellvertreterin und derzeitige Stadträtin Bettina Meier-Augenstein wird den Karlsruher Wahlkreis ab Oktober in Stuttgart vertreten. Ihrem Vorgänger folgend, will sie sich künftig für wichtige Karlsruher Projekte wie die zweite Rheinbrücke oder die Nordtangente einsetzen.  Karlsruher CDU-Abgeordneter Groh tritt zurück: Kommentare [16]

Alexander Salomon (Grüne)

Zweite Rheinbrücke: Grüne werfen Wellenreuther "grobes Foulspiel" vor

13.05.2014 - Karlsruhe

Das Gezerre um eine zweite Rheinbrücke geht weiter. Aktuell zoffen sich der Grünen-Landtagsabgeordnete Alexander Salomon und der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther. Aktueller Stein des Anstoßes: ein Prüfbericht des Bundesrechnungshofs sowie ein Schreiben des Bundesverkehrsministeriums.  Zweite Rheinbrücke: Grüne werfen Wellenreuther Kommentare [15]

Rheinbrücken-Streit: "Bund würde sogar Hardtwald-Tunnel finanzieren"

12.05.2014 - Karlsruhe

Kürzlich hatte der Bundesrechnungshof sich zu den Planungen für eine zweite Rheinbrücke von Karlsruhe nach Wörth geäußert. Die Rechnungsprüfer zweifeln demnach am Sinn des 100-Millionen-Euro-Projekts. Für die Karlsruher Grünen-Abgeordneten Sylvia Kotting-Uhl und Alexander Salomon eine Steilvorlage: Sie sehen sich in ihrer ablehnenden Haltung gegenüber dem Projekt bestätigt. Jetzt widerspricht der CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther den beiden Grünen.  Rheinbrücken-Streit: Kommentare [37]

Rheinbrücke

100 Millionen Euro für zweite Rheinbrücke: Warum der Bundesrechnungshof zweifelt

06.05.2014 - Karlsruhe

Die aktuelle Planung für eine zweite Brücke über den Rhein bei Karlsruhe sorgt weiter für Zoff. Oberbürgermeister Frank Mentrup und das baden-württembergische Verkehrsministerium favorisieren eine Ersatzbrücke, der Bund beharrt weiter auf den Bau einer zusätzlichen zweiten Rheinbrücke von Karlsruhe nach Wörth. Die Lager sind zerstritten. Jetzt hat der Bundesrechnungshof sich zu dem Bauvorhaben geäußert. Die Rechnungsprüfer zweifeln am Sinn des 100-Millionen-Euro-Projekts.  100 Millionen Euro für zweite Rheinbrücke: Warum der Bundesrechnungshof zweifelt Kommentare [151]

Rheinbrücke rechts-oben

Die "Rheibrick": Steinweilerin trällert über Stau zwischen der Pfalz und Baden

05.05.2014 - Karlsruhe

"Mir henn des klänschde Nadelöhr im Audobahn-Nord-Süd-Verkehr, mir henn de engschde Flaschahals grad zwische Karlsruh unn de Palz, mir stehn vun Kandel bis uff Wörth im Stau - wemma nur ä Spur sperrt!" Nachdem Liedermacher Schorle die Rheinbrücke bereits besungen hat, tut ihm dies nun auch Sängerin Martina Gemmar aus Steinweiler nach - auf pfälzisch. ka-news hat reingehört!  Die Kommentare [26]

Rheinbrücke (von Pfälzer Seite)

Südpfalz-Abgeordneter drängt auf zweite Rheinbrücke: "Wir werden nicht locker lassen"

23.04.2014 - Karlsruhe

Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete der Südpfalz, Thomas Gebhart (CDU), fordert erneut vehement den Bau einer zweiten Rheinbrücke zwischen Wörth und Karlsruhe. Auch der Anschluss an die B36 müsse in Angriff genommen werden, das unterstreicht er in einer Pressemitteilung.  Südpfalz-Abgeordneter drängt auf zweite Rheinbrücke: Kommentare [91]

KSC-Präsident Ingo Wellenreuther

Bund will zweite Rheinbrücke: "Ersatzbrücke ist Phantasieobjekt"

11.04.2014 - Karlsruhe

Das Bundesverkehrsministerium sehe auch weiterhin die "dringende Notwendigkeit des Baus einer zweiten Rheinbrücke in Karlsruhe". Die von der Stadt Karlsruhe und dem Land Baden-Württemberg in Spiel gebrachte Ersatzbrücke sei hierzu keine Alternative. Das erklärt der Karlsruhe CDU-Bundestagsabgeordnete Ingo Wellenreuther in einer Pressemitteilung.  Bund will zweite Rheinbrücke: Kommentare [66]

Rheinbrücke (von Pfälzer Seite)

Zweite Rheinbrücke: Baden und Pfalz wollen Etappenziel zum Jahresende

14.03.2014 - Karlsruhe/Waghäusel

Die zweite Rheinbrücke: Immer wieder sorgt ein Ausbau der Rheinquerung zwischen Karlsruhe und Wörth für neue Streitpunkte. Doch bei einer gemeinsamen Sitzung der benachbarten Planungsverbände aus Karlsruhe und Mannheim kam man nun zu dem Schluss, dass die Planfeststellungsverfahren so bald wie möglich auf beiden Seiten abgeschlossen werden sollen. Das teilt der Regionalverband Mittlerer Oberrhein in einer Pressemitteilung mit.  Zweite Rheinbrücke: Baden und Pfalz wollen Etappenziel zum Jahresende Kommentare [7]

Manfred Groh, Harald Seiter, Thomas Gebhart und Martin Brandl

Streit um Rheinbrücke: "Karlsruhe verliert seinen guten Ruf"

07.03.2014 - Karlsruhe

Es war ein Treffen der Befürworter der zweiten Rheinbrücke, das am Freitagmittag in einem Pressetermin vor Ort gipfelte. Befürworter der badischen sowie der pfälzischen Seite trafen sich zum Gespräch über die vermeintliche Verzögerungstaktik beider Landesregierungen. Fest steht für sie: Die jetzigen Landesregierungen verzögern das Baurecht, weil sie die Brücke nicht wollen - dabei fand man doch bereits vor Jahren einen für beide Seiten akzeptablen Konsens.  Streit um Rheinbrücke: Kommentare [140]

Rheinbrücke Karlsruhe

Rheinbrücke sorgt für Stunk: Karlsruher CDU und SPD im Kleinkrieg

21.02.2014 - Karlsruhe

Es ist nur eine Brücke, könnte man meinen, aber es ist auch ein umstrittenes Politikum. Dass unter den Karlsruher Gemeinderatsfraktionen unterschiedliche Meinungen in puncto Zweite Rheinbrücke herrschen ist nichts Neues. Doch nach der Absage des Bundes die Ersatzbrücke in den Bundesverkehrswegeplan aufzunehmen, verlieren sich die Karlsruher CDU und SPD in gegenseiteigen Schuldzuweisungen.  Rheinbrücke sorgt für Stunk: Karlsruher CDU und SPD im Kleinkrieg Kommentare [8]

Streit um zweite Rheinbrücke: Bund lehnt Ersatzbrücke ab

14.02.2014 - Karlsruhe

Das Bundesverkehrsministerium wird die sogenannte Ersatzbrücke über den Rhein bei Karlsruhe nicht in den Bundesverkehrswegeplan aufnehmen. Das teilen die CDU-Bundestagsabgeordneten aus der Region mit. Die grün-rote Landesregierung hatte diese als zusätzliche Option neben der umstrittenen Nordbrückenvariante im Oktober an den Bund gemeldet. Auch Oberbürgermeister Frank Mentrup favorisiere diese Alternative.  Streit um zweite Rheinbrücke: Bund lehnt Ersatzbrücke ab Kommentare [10]

Rheinbrücke

Messungen an der Rheinbrücke: Fahrstreifen Richtung Pfalz gesperrt

09.02.2014 - Karlsruhe

Am Montag, 10. Februar, wird ein Fahrstreifen der Rheinbrücke im Verlauf der B10 zu Prüfzwecken an den Tragseilen für den Verkehr gesperrt. Betroffen ist der linke Fahrstreifen von Maxau in Richtung Maximiliansau außerhalb des Berufsverkehrs zwischen 9 und 15 Uhr.  Messungen an der Rheinbrücke: Fahrstreifen Richtung Pfalz gesperrt Kommentare [2]

Rheinbrücke

Verlegung des Knielinger Pförtners: Bald dritte Fahrspur ab der Rheinbrücke?

20.12.2013 - Karlsruhe

Wie geht es weiter mit der Karlsruher Rheinbrücke? In nichtöffentlicher Sitzung diskutierte der gemeinderätliche Planungsausschuss am Mittwoch, 18. Dezember, unter Leitung von Bürgermeister Michael Obert die vom Regierungspräsidium vorgelegte Voruntersuchung zur Verlegung des Knielinger Pförtners in Richtung Knielingen. Das baden-württembergische Ministerium für Verkehr und Infrastruktur hatte eine Betrachtung des Standorts angeordnet. Das Ziel ist es nun, Stau zwischen der Zufahrt Ölkreuz und der Ausfahrt Knielingen zu mindern und die Sicherheit zu stärken.  Verlegung des Knielinger Pförtners: Bald dritte Fahrspur ab der Rheinbrücke? Kommentare [5]

Land stellt Rangfolge für Straßenbau vor - Rheinbrücke ohne Priorisierung

22.11.2013 - Karlsruhe

Am Mittwoch hat das Ministerium für Verkehr und Infrastruktur die Ergebnisse der Priorisierung für den Neu- und Ausbau von Bundes- und Landesstraßen in Stuttgart vorgestellt.  Land stellt Rangfolge für Straßenbau vor - Rheinbrücke ohne Priorisierung Kommentare [12]

Rheinbrücke

Rheinbrücke: Fahrspur-Sanierung wegen zu kalter Witterung verschoben

19.11.2013 - Karlsruhe

Am Samstag, 23. November, wird der Fahrbahnbelag auf der Rheinbrücke Karlsruhe-Maxau ausgebessert. Im Rahmen dieser Sanierungsarbeiten muss der rechte und mittlere Fahrtstreifen in Fahrtrichtung Wörth in der Zeit von 8 bis 18 Uhr gesperrt werden.  Rheinbrücke: Fahrspur-Sanierung wegen zu kalter Witterung verschoben Kommentare [11]

Rheinbrücke

Blitzlicht Rheinbrücke(n): Diskussionsabend im Umweltzentrum

15.11.2013 - Karlsruhe

Das BUZO-Umweltzentrum lädt Mitglieder und interessierte Gäste zu einem Blitzlicht Rheinbrücke(n) am Montag, 18. November, um 19 Uhr ins Umweltzentrum in der Kronenstraße 9 in Karlsruhe ein. In Sachen Rheinbrücke(n) ging es in den letzten Monaten wieder hoch her. Bei den sommerlichen Erörterungsterminen sei deutlich geworden, dass noch viel Arbeit und unbeantwortete Fragen vor den Planern liegen, heißt es in einer Pressemeldung.  Blitzlicht Rheinbrücke(n): Diskussionsabend im Umweltzentrum Kommentare [3]

Rheinbrücke Karlsruhe

Kommunikationsproblem bei Rheinbrücke? "Sie hat einen Anfang und ein Ende"

12.11.2013 - Karlsruhe

Es ist ein Bauprojekt, das Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gleichermaßen betrifft, denn gebaut werden soll eine Verbindung zwischen Karlsruhe und Wörth. Gebaut oder nur ersetzt? Das ist die Frage, die zumindest die Karlsruher Seite um Oberbürgermeister Frank Mentrup eindeutig mit "ersetzt" beantwortet hat. Auf der anderen Seite des Rheins scheint hier jedoch wenig bis nichts über diese Idee bekannt zu sein. Ein Hindernis für das gesamte Planverfahren.  Kommunikationsproblem bei Rheinbrücke? Kommentare [59]

Rheinbrücke

Rheinbrücke: Fahrstreifen wegen Bauarbeiten gesperrt

24.10.2013 - Karlsruhe

Von Freitag, 25. Oktober, bis Sonntag, 27. Oktober, wird die Rheinbrücke Karlsruhe-Maxau ausgebessert. Hierfür wird am 25. Oktober in Fahrtrichtung Wörth auf der Brücke der rechte Fahrstreifen gesperrt. Den Verkehrsteilnehmern stehen dann nur noch zwei Fahrstreifen zur Verfügung stehen, wie das Regierungspräsidium Karlsruhe mitteilt.  Rheinbrücke: Fahrstreifen wegen Bauarbeiten gesperrt Kommentare [23]

Freie Wähler fordern Transparenz beim Thema Rheinbrücke

08.10.2013 - Karlsruhe

Derzeit sorgt in der Diskussion um eine zweite Rheinbrücke der Vorschlag einer Ersatzbrücke für Wirbel. Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup sowie das baden-württembergische Verkehrsminsterium liebäugeln derzeit mit dieser Brückenvariante. Doch nicht alle Beteiligten finden das positiv - so unterstützen die Freien Wähler (FW) in Karlsruhe den Vorschlag zwar, zeigen sich in einer Pressemitteilung aber vom Verhalten der Landesregierung irritiert.  Freie Wähler fordern Transparenz beim Thema Rheinbrücke Kommentare [3]

Joe Schorlé

Rheinbrücken-Song: Pfälzer Joe Schorlé singt über "ä zwättie Rheibrück"

08.10.2013 - Karlsruhe/Germersheim

Die Diskussion um eine zweite Rheinbrücke sorgt seit Jahrzehnten für Streit und Diskussionen in der Region. Der Pfälzer Mundart-Comedian Joe Schorlé, mit bürgerlichem Namen Jochen Wingerter, hat jetzt in einem Lied den täglichen Pendler-Wahnsinn auf der Rheinbrücke satirisch verarbeitet. Im ka-news-Interview spricht der selbsternannte "Godfather of Pfalz Pop" auf Pfälzisch über den "Rheibrück"-Song, wie er selbst den Stau erlebt und warum er als Karlsruher "denne Verkehrsplaner schun lang mol massiv uffs Dach gstiege wär".  Rheinbrücken-Song: Pfälzer Joe Schorlé singt über Kommentare [9]

Rheinbrücke

Ersatzbrücke sorgt für Ärger: Landräte lehnen neue Planung ab

04.10.2013 - Karlsruhe/Germersheim

Zweite Rheinbrücke oder Ersatzbrücke? Der Vorstoß des Karlsruher Oberbürgermeisters Frank Mentrup, eine Ersatzbrücke statt einer zweiten Rheinbrücke zu fordern, stößt bei den Landräten Christoph Schnaudigel und Fritz Brechtel laut einer gemeinsamen Meldung auf Unverständnis. In einem Brief wenden sie sich nun direkt an Frank Mentrup.  Ersatzbrücke sorgt für Ärger: Landräte lehnen neue Planung ab Kommentare [36]

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 (9 Seiten)
Anzeige
Anzeige