1  

Karlsruhe/Rheinstetten Wolke statt Festplatte: Karlsruher Messe zum Thema Cloud Computing

Mieten statt selber kaufen: Angesichts des hohen Kosten- und Innovationsdrucks entdecken immer mehr Unternehmen die Möglichkeit, Teile ihrer IT auszulagern und Rechenleistung, Speicherplatz und Software als Service über das Internet zu beziehen statt selbst in neue Computertechnik zu investieren. "Cloud Computing" nennt sich die entsprechende Technik, der die Karlsruher Messe am Donnerstag und Freitag, 7. und 8. April, nun erstmals eine eigene Veranstaltung widmet.

Auf der Cloudzone präsentieren am Donnerstag und Freitag, 7. und 8. April, in der Messe Karlsruhe Anbieter wie Microsoft, IBM, SAP oder 1&1 ihre Cloud-Anwendungen und Dienste für Unternehmen. Die Kommunikationsplattform Cloudzone, die vom Bundespräsidenten Christian Wulff beim Bundeswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ ausgezeichnet wurde, will dabei besonders mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit bieten, sich über das Trendthema Cloud-Computing zu informieren.

Laut einer Pressemitteilung der KMK sollen zudem aktuelle Fragestellungen zu Themen aus der Wolke auf dem „Marktplatz der Ideen“ erörtert. Vorträge halten unter anderem Stephan Sluzewski, Technischer Leiter der Telemaxx Telekommunikation GmbH („Sichere Rechenzentren: Voraussetzung für die Cloud“) und Markus Geissinger, Geschäftsführer der Boster GmbH („IT-Kostensenkung durch Cloud-Computing“).

Parallel zur Cloudzone findet auch der dritte Trendkongress „net economy“ statt, der in diesem Jahr „Business IT as a Service“ zum Thema hat. Namhafte Referenten wie Dirk Wittkopp, Geschäftsführer IBM Deutschland Research & Development GmbH oder Jörn Müller-Quade, FZI Forschungszentrum Informatik, werden hier Vorträge halten.

Weitere Infos unter www.cloudzone-karlsruhe.de und www.trendkongress.com

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!