Karlsruhe Karlsruher Start-up gloveler.com vermittelt Schlafplätze weltweit

Das Karlsruher Start-up Gloveler.com möchte das Persönliche beim Reisen hervorheben und das Reisen mit Privatzimmern genauso planbar und buchbar wie mit Hotels machen.

Die Reisenden sollen so einfach und günstig Privatzimmer, Ferienwohnungen oder Pensionen buchen können. „Wir möchten sowohl für die einheimische Bevölkerung als auch für die Besucher aus aller Welt eine persönliche Alternative zu anonymen und teuren Hotels bieten. Dazu hoffen wir, dass sich viele Einheimische dazu entschließen eine Übernachtungsmöglichkeit direkt bei Gloveler.com anzubieten“, hofft Marco Umfahrer, einer der Gründer der Plattform. Auch eine Couch in der Studenten-WG bietet sich für das Anbieten auf der Plattform an. Die Karlsruher wollen mit ihrem Projekt  “das Geld verdienen mit der eigenen Couch oder einem freien Zimmer so einfach wie den Verkauf der Legosammlung über eBay machen”.

Vermittlungssystem für Privatunterkünfte - für Vermieter kostenlos


Die Idee für Gloveler.com entstand durch ein Projekt an der Universität Karlsruhe. Im Rahmen eines Seminars entstand der Businessplan, mit dem das Team bei mehreren Wettbewerben erfolgreich teilnahm. Nach Ihrem Studium haben die Gründer von Gloveler.com sich schließlich entschieden, die wissenschaftlichen Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

“Es kommt schon vor, dass wir auch mal im Büro übernachten”, so Umfahrer. Auf diese Weise entstand das neuartige Buchungssystem Gloveler.com, das nun ständig unter Einbeziehung der neuesten Innovationen aus der Forschung weiterentwickelt wird. Hierbei sei die Nähe zur Universität Karlsruhe hilfreich.

Gloveler.com ist ein weltweites Vermittlungssystem für Privatunterkünfte. Mit Gloveler.com kann jeder Privatunterkünfte so einfach wie ein Hotelzimmer buchen. Die schlanke Benutzeroberfläche von gloveler.com mache es Besitzern einfach, ihren freien Wohnraum wie ein Sofa in der Studenten-WG, ein freies Zimmer, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus anzubieten. Zudem bietet das Unternehmen für kleinere Agenturen von Privatzimmern und Ferienwohnungen ein kostenloses Verwaltungstool.

Gloveler auf der "CeBIT" ausgezeichnet


Das Einstellen von Unterkünften ist komplett kostenlos und bietet den Vorteil ein großes, weltweites Publikum anzusprechen. Gloveler.com bietet für Reisende eine schnelle und einfache Suche sowie einen sicheren Buchungsprozess. “Die Vision von Gloveler.com ist es, Reisen günstiger und persönlicher zu machen und Einheimische und Reisende in Kontakt miteinander zu bringen”, führt Umfahrer an. Gerade auf Städteportalen biete das System eine perfekte Ergänzung zur Hotelbuchung.

Gloveler.com wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, zuletzt dieses Jahr auf der "CeBIT" mit einem Gründerpreis des Bundeswirtschaftsministeriums und dem VDI/VDE-IT.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!