5  

Karlsruhe "Green Wedding": Karlsruher Hochzeitsmesse öffnet im Kongresszentrum

Ökologisch, nachhaltig und ressourcenschonend heiraten - kann das funktionieren? Um diese Frage dreht sich alles von 14. bis 15 Januar von zehn bis 18 Uhr alles bei den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen im Kongresszentrum.

Wie die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) in einer Pressemitteilung informiert, steht vor allem das Thema "Green Wedding" - ein neuer Hochzeitstrend aus den USA - bei den diesjährigen Hochzeitstagen im Mittelpunkt. Rund 160 Aussteller werden im Karlsruher Kongresszentrum erwartet. Mit dabei sind auch Karlsruher Unternehmen wie der Grillspezialist "Baden-BBQ" oder der Juwelier "Goldaffairs". 

"Neben Nachhaltigkeit und Umwelt spielt für viele Brautpaare auch das Thema Individualität weiterhin eine große Rolle", kündigt die KMK weiter an. Über die Gestaltung eigener Einladungskarten und Dekorationselemente wie Kerzen oder Gästebücher könnten sich die Besucher auf den Karlsruher Hochzeits- und Festtagen im Rahmen einer durch den Kunstmarkt Boss organisierten Aktion informieren. "Mitarbeiter des Unternehmens zeigen, wie einfach sich hierbei eigene, raffinierte Akzente setzen lassen", heißt es abschließend.

 

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!