1  

Karlsruhe Azubis schmeißen Laden: dm-Lehrlingsfilialen auch in Karlsruhe

Als Lehrling eine Filiale leiten? Bei Drogeriekonzern dm ist das 2012 zum zwölften Mal in Folge möglich - auch in Karlsruhe. Vom 4. bis 30. Juni wird es in der Fächerstadt wieder Lehrlingsfilialen geben. Rund 470 junge Menschen, die derzeit eine Ausbildung im Unternehmen machen, nehmen seit Montag, 7. Mai, an den dm-Lehrlingsfilialen teil, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. In 34 dm-Märkten in ganz Deutschland meistern sie jeweils vier Wochen lang ohne die Hilfe erfahrener Kollegen den Arbeitsalltag.

Die Lehrlinge, meist angehende Drogisten im dritten Lehrjahr, erledigen alle Aufgaben, die in einem dm-Markt anfallen. Dazu zähle Ware zu bestellen und zu präsentieren, den Mitarbeitereinsatz zu planen, Kunden zu beraten und Aktionen durchzuführen, so dm weiter.

Und das passiere auf fremdem Terrain. Denn die Teams werden für die Lehrlingsfilialen neu zusammengewürfelt und wechseln den Standort, so dm. Auf diese Weise lernen die angehenden Drogisten auch, sich schnell auf unbekannte Kollegen einzustellen oder sich in einer neuen Umgebung zurechtzufinden.

Die Lehrlingsfilialen seien für die meisten Teilnehmer der krönende Abschluss ihrer Ausbildung. Wenige Wochen vor dem Start bereiten sie sich, gemeinsam mit ihren Beratern Aus- und Weiterbildung, die sie während der gesamten Ausbildung begleitet haben, auf die Aufgaben vor. Sie setzen sich Ziele und klären Zuständigkeiten. In den meisten Lehrlingsfilialen übernehme jeder Teilnehmer für einen gewissen Zeitraum die Filialleitung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!