3  

Karlsruhe 140.000 Besucher: Publikumsmesse offerta endet mit positivem Fazit

Mit einem positiven Fazit der Veranstalter endete die offerta 2011 in der Messe Karlsruhe. Mehr als 140.000 Besucher und 800 Aussteller waren vom 29. Oktober bis zum 6. November zur Messe gekommen. Während der offerta wurde auch bekannt gegeben, dass die Messe mit der 40. Jubiläumsausgabe ab dem kommenden Jahr unter der Veranstalterschaft der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH stehen wird.

Ob Opernabend, Kinder-Uni oder Miss und Mister Baden-Württemberg - die offerta wartete auch in diesem Herbst mit zahlreichen Highlights auf. Mehr als 140.000 Besucher wandelten denn auch in den Messehallen, um Kochshows zu sehen, E-Bikes zu testen und Renoviertipps einzuholen. Das Thema Elektromobilität fand erstmals umfassenden Niederschlag im Ausstellerprogramm.

"Wichtiger Beitrag für regionale Wirtschaftskreisläufe"

Gerade hier habe sich im Herzen einer von der Mobilitätsindustrie geprägten Region eine besondere Informations- und Kaufbereitschaft unter den Besuchern gezeigt, so die Veranstalter in einer Pressemitteilung. E-Bikes seienn in großer Zahl getestet und verkauft worden. Auch in eher klassischen Bereichen, wie des Einrichtens oder des Bauens und Renovierens, hätten die Aussteller von einem überdurchschnittlichen Nachfrageverhalten berichtet.

"Die diesjährige offerta hat eindrucksvoll gezeigt, dass Publikumsmessen mit einer klaren konzeptionellen Ausrichtung einen wichtigen Beitrag für regionale Wirtschaftskreisläufe leisten können und der persönliche Kontakt zwischen Kunden und Anbietern auch im Zeitalter der elektronischen Kommunikation einen hohen Stellenwert haben", stellt Christoph Hinte, Geschäftsführer der veranstaltenden Hinte Messe- und Ausstellungs-GmbH, in seinem Fazit heraus.

40. offerta unter Leitung der KMK

Während der offerta wurde bekannt gegeben, dass die Messe mit der 40. Jubiläumsausgabe ab dem kommenden Jahr unter der Veranstalterschaft der Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH stehen wird. KMK-Geschäftsführerin Britta Wirtz unterstreicht in ihrem Statement: "Die offerta ist eine Erfolgsgeschichte, die wir mit einem Maximum an Kontinuität fortführen werden. Im Zusammenspiel der Kompetenzen zwischen unserem Haus und der Hinte Messe werden neue Entwicklungschancen entstehen, die für Aussteller und Besucher wichtig sind." Unter anderem werden ein Zukunftsbeirat ins Leben gerufen und neue Themenbereiche entwickelt.

Die nächste offerta findet vom 27. Oktober bis 4. November 2012 in der Messe Karlsruhe statt.

KMK setzt bei offerta auf Kontiuität - Stadt lobt Entscheidung

Mehr zur offerta

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!