Topthemen

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts

Topthemen

Dax legt wieder zu - Hoffen auf Geldpolitik

30.09.2014 - Frankfurt/Main

Konjunkturdaten aus Europa und den USA haben den Dax am Dienstag wieder ins Plus gehievt. Nach drei Verlusttagen in Folge profitierte der deutsche Leitindex zudem von der Hoffnung auf weitere Unterstützung durch die Notenbanken und stieg um 0,55 Prozent auf 9474,30 Punkte.  Dax legt wieder zu - Hoffen auf Geldpolitik

Arbeitslosenzahlen

Bundesagentur rechnet auch 2015 mit sinkender Arbeitslosigkeit

30.09.2014 - Nürnberg

Trotz eines schwachen Herbstaufschwungs auf dem Arbeitsmarkt rechnet die Bundesagentur für Arbeit (BA) auch für 2015 mit weiter sinkender Erwerbslosigkeit.  Bundesagentur rechnet auch 2015 mit sinkender Arbeitslosigkeit

Auto-Neuzulassungen

Shell: 2040 fahren die meisten Autos mit Benzin und Diesel

30.09.2014 - Hamburg

Der private Pkw bleibt noch auf Jahrzehnte hinaus der wesentliche Pfeiler für die Mobilität in Deutschland.  Shell: 2040 fahren die meisten Autos mit Benzin und Diesel

Jobsuchende in Madrid

Arbeitslosigkeit in Euro-Ländern bleibt hoch

30.09.2014 - Luxemburg

Die Arbeitslosigkeit in den Euro-Ländern bleibt unverändert hoch. Im August lag die Quote den dritten Monat in Folge bei 11,5 Prozent, meldet die EU-Statistikbehörde Eurostat in Luxemburg.  Arbeitslosigkeit in Euro-Ländern bleibt hoch

Streik

Lufthansa-Piloten streiken in Frankfurt: Chaos bleibt aus

30.09.2014 - Frankfurt/Main

Bei den erneuten Streiks der Lufthansa-Piloten sind die meisten Flugpassagiere diesmal glimpflich davongekommen.  Lufthansa-Piloten streiken in Frankfurt: Chaos bleibt aus

Zalando

Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

30.09.2014 - Frankfurt/Berlin

Der Online-Modehändler Zalando nimmt bei seinem Börsengang weniger Geld ein als allgemein erwartet wurde.  Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

Protest Sprinter-Werk

Daimler-Beschäftigte gehen gegen Job-Auslagerung auf die Straße

30.09.2014 - Düsseldorf

Mehrere tausend Daimler-Beschäftigte im Düsseldorfer Sprinter-Werk haben aus Protest gegen mögliche Stellenstreichungen für Stunden die Arbeit niedergelegt.  Daimler-Beschäftigte gehen gegen Job-Auslagerung auf die Straße

Umsatzsteuer-Voranmeldung

Fahndung wittert Steuerbetrug - 136 Millionen Euro

30.09.2014 - Frankfurt/Wiesbaden

Das Bundeskriminalamt (BKA) und die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt fahnden nach zwei mutmaßlichen Hintermännern einer Bande, die im Handel mit Umwelt-Zertifikaten rund 136 Millionen Euro Umsatzsteuer hinterzogen haben sollen.  Fahndung wittert Steuerbetrug - 136 Millionen Euro

Ford

Ford-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck

30.09.2014 - Dearborn

Ein zusammengestrichener Jahresausblick von Ford hat die Branche kurz vor dem Start des Pariser Autosalons aufhorchen lassen. Der zweitgrößte Autobauer Amerikas dürfte deutlich weniger verdienen als bislang erwartet.  Ford-Gewinnwarnung setzt Branche unter Druck

Apfelernte

Apfelernte von einer Million Tonnen erwartet

30.09.2014 - Wiesbaden

Deutschlands Apfelbauern rechnen in diesem Jahr mit einer guten Ernte von etwa 1,02 Millionen Tonnen.  Apfelernte von einer Million Tonnen erwartet

Apple

Brüssel sieht Apples niedrige Steuern in Irland als Staatsbeihilfe

30.09.2014 - Brüssel

Die EU-Kommission geht davon aus, dass Apple in Irland jahrelang von unerlaubten Steuervergünstigungen profitiert hat.  Brüssel sieht Apples niedrige Steuern in Irland als Staatsbeihilfe

Euro

Euro fällt erstmals seit zwei Jahren unter 1,26 Dollar

30.09.2014 - Frankfurt/Main

Der Euro ist am Dienstag erstmals seit zwei Jahren unter die Marke von 1,26 US-Dollar gefallen. Die im September sehr niedrige Inflationsrate schickte den Eurokurs auf Talfahrt.  Euro fällt erstmals seit zwei Jahren unter 1,26 Dollar

EZB-Zinssenkung

HVB-Chef: EZB-Strafzinsen nicht an Kunden weitergeben

30.09.2014 - Frankfurt/Main

HVB-Chef Theodor Weimer warnt seine Branche davor, Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) an Bankkunden weiterzureichen.  HVB-Chef: EZB-Strafzinsen nicht an Kunden weitergeben

Opel

Nächste Runde im Verfahren um Aus des Opel-Werks Bochum

30.09.2014 - Darmstadt

Der Streit zwischen dem Betriebsrat des Bochumer Opel-Werkes und dem Autobauer ist am Dienstag vor dem Landgericht Darmstadt fortgesetzt worden. Nachdem im Mai der Versuch gescheitert war, den Streit gütlich beizulegen, will der Vorsitzende Richter Werner Schäfer nun Zeugen hören.  Nächste Runde im Verfahren um Aus des Opel-Werks Bochum

Stahlproduktion

Licht und Schatten in der Stahlbranche

30.09.2014 - Düsseldorf/Frankfurt

Die Stahlindustrie profitiert Brancheneinschätzungen zufolge zwar gerade von steigender Nachfrage, in Europa stehe aber jeder zweite Job auf der Kippe.  Licht und Schatten in der Stahlbranche

Argentiniens Außenminister Timerman

US-Richter will Argentinien bestrafen - Urteil missachtet

30.09.2014 - New York/Buenos Aires

Der Streit mit US-Hedgefonds um alte Staatsschulden hat für Argentinien ein weiteres bitteres Nachspiel.  US-Richter will Argentinien bestrafen - Urteil missachtet

Zalando

Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

30.09.2014 - Frankfurt/Berlin

Der Online-Modehändler Zalando wird bei seinem Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen. Das Berliner Unternehmen legte den Ausgabepreis der Aktien am Montag auf 21,50 Euro fest.  Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

Arbeitnehmer oft zufrieden mit ihren Chefs

Arbeitnehmer oft zufrieden mit ihren Chefs

30.09.2014 - Gütersloh

Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland sind einer Umfrage zufolge ziemlich zufrieden mit ihren Vorgesetzten. Obwohl gerne mal auf ihn geschimpft wird: 78 Prozent der Beschäftigten sind zufrieden mit ihrem Chef, von den unter 29-Jährigen sagen dies sogar 83 Prozent.  Arbeitnehmer oft zufrieden mit ihren Chefs

Zalando

Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

29.09.2014 - Frankfurt/Berlin

Der Online-Modehändler Zalando wird bei seinem Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen. Das Berliner Unternehmen legte den Ausgabepreis der Aktien am Montag auf 21,50 Euro fest.  Börsengang bringt Zalando 605 Millionen Euro

Mifa

Fahrradbauer Mifa beantragt Insolvenz

29.09.2014 -

Sangerhausen (dpa) - Der Fahrradhersteller Mifa aus Sangerhausen hat am Montag Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Der Antrag sei nach dem Scheitern einer Vereinbarung mit dem indischen Hersteller Hero Cycles beim Amtsgericht Halle gestellt worden, teilte das Unternehmen mit.  Fahrradbauer Mifa beantragt Insolvenz

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 (6 Seiten)
Ubstadt-Weiher vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeige
Tipps der Woche
Anzeige
Anzeige