Topthemen

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts

Topthemen

Geldbeutel

Reallöhne in Deutschland steigen wieder deutlich

22.12.2014 - Wiesbaden

Deutschlands Arbeitnehmer können sich in der nächsten Zeit mehr leisten, denn ihre Gehälter steigen schneller als die Verbraucherpreise.  Reallöhne in Deutschland steigen wieder deutlich

Steckdose - Strompreise

Strompreise sinken 2015 auf breiter Front

22.12.2014 - Düsseldorf

Nach 14 Jahren mit insgesamt steigenden Strompreisen senken viele Versorger Anfang 2015 erstmals wieder die Preise.  Strompreise sinken 2015 auf breiter Front

Päckchen von Amazon

Bisher längster Streik bei Amazon Deutschland

22.12.2014 - Leipzig/Bad Hersfeld

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi will im Konflikt mit dem Online-Versandhändler Amazon den Druck erhöhen. Mitten im Weihnachtsgeschäft ging der bisher längste Streik in der Geschichte von Amazon Deutschland in die zweite Woche.  Bisher längster Streik bei Amazon Deutschland

Rubel

Russland muss Trust Bank mit 433 Millionen Euro stützen

22.12.2014 - Moskau

Wegen der Rubel-Krise muss die russische Zentralbank erstmals eine Geschäftsbank vor der Pleite retten. Die Trust Bank werde demnächst 30 Milliarden Rubel (433 Mio Euro) Stützgeld erhalten, teilten die obersten Währungshüter mit.  Russland muss Trust Bank mit 433 Millionen Euro stützen

Gute Stimmung in Übersee treibt Dax Richtung 10 000 Punkte

22.12.2014 - Frankfurt/Main

Die Kauflaune an den internationalen Aktienmärkten hat den Dax kurz vor Weihnachten wieder in Richtung 10 000 Punkte getrieben. Der deutsche Leitindex knüpfte an sein Plus aus der Vorwoche an und stieg bis zum Nachmittag um 1,04 Prozent auf 9888,29 Punkte.  Gute Stimmung in Übersee treibt Dax Richtung 10 000 Punkte

Automesse Moskau

Experte: Autobauer verlieren in Russland Milliarden-Umsätze

22.12.2014 - Duisburg

Die Auswirkungen der Russland-Sanktionen treffen nach Einschätzung des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer die deutschen Autohersteller hart.  Experte: Autobauer verlieren in Russland Milliarden-Umsätze

Airbus A350 XWB

Airbus liefert erste A350 an Qatar Airways aus

22.12.2014 - Toulouse

Airbus hat mit der Auslieferung seines jüngsten Großraumflugzeugs A350 XWB (Extra Wide Body) begonnen. In einer feierlichen Zeremonie übernahm Qatar Airways in Toulouse das erste Exemplar des neuen Langstreckenflugzeugs des europäischen Flugzeugbauers.  Airbus liefert erste A350 an Qatar Airways aus

Arm und Reich

DIW-Ökonom: Kluft zwischen Arm und Reich wächst nicht mehr

22.12.2014 - Berlin

Die Ungleichheit zwischen Arm und Reich in Deutschland hat sich nach Angaben des Wirtschaftsforschers Gert Wagner in den vergangenen Jahren nicht weiter vertieft.  DIW-Ökonom: Kluft zwischen Arm und Reich wächst nicht mehr

Hornbach

Märkte in Deutschland treiben Wachstum bei Hornbach an

22.12.2014 - Neustadt/Weinstraße

Vor allem das Geschäft in den Bau- und Gartenmärkten in Deutschland hat der Hornbach-Gruppe im dritten Quartal mehr Umsatz und Gewinn beschert.  Märkte in Deutschland treiben Wachstum bei Hornbach an

Ölpreis

DIHK-Chef: Ölpreisverfall bringt 2015 mehr Wachstum

22.12.2014 - Berlin/Düsseldorf

Die deutsche Wirtschaft wird die stark gefallenen Ölpreise 2015 nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in ein zusätzliches Wachstumsplus von 0,3 Prozent ummünzen können.  DIHK-Chef: Ölpreisverfall bringt 2015 mehr Wachstum

Ifo-Chef Sinn

Ifo: Unternehmen kommen immer leichter an Bankkredite

22.12.2014 - München

Deutsche Unternehmen kommen nach Einschätzung des Ifo-Instituts immer leichter an Bankkredite. Im Dezember hätten nur 17,4 Prozent der vom Forschungsinstitut befragten Firmen über Probleme bei der Kreditvergabe geklagt.  Ifo: Unternehmen kommen immer leichter an Bankkredite

Verspätungen bei der Bahn

Mehr Beschwerden bei Schlichtungsstelle für Verkehr

22.12.2014 - Berlin

Die Zahl der Beschwerden von Reisenden bei der zuständigen Schlichtungsstelle ist in diesem Jahr um fast die Hälfte gestiegen.  Mehr Beschwerden bei Schlichtungsstelle für Verkehr

Gold

Bundesbank bei Gold-Verlagerung im Plan

22.12.2014 - Frankfurt/Main

Die Deutsche Bundesbank hat auch 2014 tonnenweise Gold aus ausländischen Lagerstätten nach Frankfurt gebracht.  Bundesbank bei Gold-Verlagerung im Plan

Amazon-Logistikzentrum

Weihnachtsstreik bei Amazon geht am Montag weiter

21.12.2014 - Bad Hersfeld/Leipzig

Der Weihnachtsstreik beim Online-Versandhändler Amazon soll nach einer kurzen Sonntagspause von Montag an weitergehen. Die Gewerkschaft Verdi will die Versandzentren in Bad Hersfeld, Rheinberg (NRW), Leipzig und Graben (Bayern) lahmlegen.  Weihnachtsstreik bei Amazon geht am Montag weiter

Commerzbank

Großbanken setzen verstärkt auf Privatkundengeschäft

21.12.2014 - Frankfurt/Berlin

Die deutschen Großbanken setzen wieder verstärkt auf das Geschäft mit privaten Kunden.  Großbanken setzen verstärkt auf Privatkundengeschäft

Tankstelle

Ölpreis-Verfall alarmiert EZB - Autofahrer profitieren

21.12.2014 - Berlin/Frankfurt

Während die Tankrechnung vieler Autofahrer sinkt und sinkt, alarmiert der Verfall der Ölpreise die Europäische Zentralbank (EZB). Der Vizechef der Notenbank, Vítor Constâncio, warnt vor einem möglichen Abrutschen der Preise auf breiter Front.  Ölpreis-Verfall alarmiert EZB - Autofahrer profitieren

T-Online-Logo

Berichte: Telekom spricht mit Springer über T-Online-Verkauf

21.12.2014 - Bonn/Berlin

Die Deutsche Telekom will Medienberichten zufolge ihr Internet-Nachrichtenportal T-Online verkaufen und spricht darüber mit dem Axel-Springer-Verlag.  Berichte: Telekom spricht mit Springer über T-Online-Verkauf

Thomas Weber

Daimler-Vorstand: Kooperationen bei Batterietechnik sinnvoll

21.12.2014 - Stuttgart

Mit Blick auf die angekündigte Batteriefabrik des Elektroauto-Pioniers Tesla in Deutschland zeigt sich Daimler offen für Kooperationen.  Daimler-Vorstand: Kooperationen bei Batterietechnik sinnvoll

SoFFin in Frankfurt am Main

Rettungsfonds stützt Banken weiter mit Milliarden Steuergeldern

21.12.2014 - Frankfurt/Main

Sechs Jahre nach dem Höhepunkt der Finanzkrise rund um die Lehman-Pleite stützt der deutsche Staat heimische Banken weiterhin mit Milliardensummen.  Rettungsfonds stützt Banken weiter mit Milliarden Steuergeldern

Verkaufsoffener Sonntag

Umfrage: Hälfte der Deutschen für verkaufsoffene Sonntage

21.12.2014 - Berlin

Jeder zweite Deutsche wünscht sich einer Umfrage zufolge mehrere verkaufsoffene Sonntage im Jahr. 50 Prozent der Teilnehmer hätten sich für geöffnete Geschäfte an vier oder mehr Tagen ausgesprochen.  Umfrage: Hälfte der Deutschen für verkaufsoffene Sonntage

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 (6 Seiten)
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeige
Tipps der Woche
Anzeige
Anzeige