Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Wirtschaft auf ka-news.de wird präsentiert von Rausch Netzwerktechnik
  • Drucken
  • Speichern
04.01.2012 05:58
 
Schrift: 

Baden Airpark auch 2011 auf stabiler Flughöhe [15]

Der Tower am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB)
Bild:ps

Rheinmünster (ps/mda) - Nach dem Rekordjahr 2010 (1.193.000 Passagiere) verzeichnete der Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden (FKB) nach eigenen Angaben im Jahr 2011, 1.126.500 Passagiere. Der Passagierrückgang um 5,6 Prozent sei verschiedenen äußeren Einflüssen, wie beispielsweise der wirtschaftlichen Situation einiger am FKB operierender Fluggesellschaften sowie der Luftverkehrssteuer geschuldet, heißt es in einer Pressemitteilung.
Anzeige

Gleichwohl befinde sich der FKB - nach nun bereits vier Jahren in Folge mit über 1,1 Millionen Passagieren -  weiterhin "auf stabiler Flughöhe".

Auf Grundlage des deutlich ausgeweiteteten Sommerflugplanes prognostiziert Baden-Airpark Geschäftsführer Manfred Jung für das Jahr 2012 wiederum ein Wachstum.

Zudem sei er sich auch sicher, dass der FKB dieses Jahr "mit Unterstützung unserer Partner, den Fluggesellschaften und Reiseveranstaltern, erstmals die Marke von 1,2 Millionen Passagieren überschreiten wird."

Mehr zu: Wirtschaft FKB Flughafen

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Spießer-Idylle 2.0: Braucht Karlsruhe mehr Kleingärten? [1]


Urlaub Gartenzwerg


Kommentare [15]
Hinweis: Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung von ka-news wieder.
  • (1951 Beiträge) | 04.01.2012 08:03
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Und wie hoch ist
    der Netto-Verlust, wenn man die ganzen Zuschüsse mal abzieht?
    Zumachen-rechnet sich so kein Bisschen - ist der gleiche Mist wie Europabad, die Neue Messe oder der im Bau befindliche Kombiunfug.
    Typisch passend zum Fenrich-Prinzip - du bist Schilda....
  • (1203 Beiträge) | 04.01.2012 12:32
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Schwachsinn..
    ..hoch drei !!

    Diesen Flughafen zumachen?? So ein Unfug. Wohl zukünftig eher erweitern...

    Schon einmal an die positiven Folgen/Steuer-Einnahmen durch die dort ankommenden Messebesucher oder Geschäftsleuten gedacht??
  • (1951 Beiträge) | 04.01.2012 12:55
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Dann schau mal
    lieber genau nach, was der Laden pro Jahr an Subvention zum Überleben braucht.Sonst wäre da schon lange "ebbe" angesagt...
    Und Ryan-Air & Air Berlin zähl ich nicht zu den verlässlichen Fluglinien - der Markt wandelt sich gerade recht stark und die Grossen schlagen selber mit Billigangeboten zurück. Warten wirs doch mal ab, was in den nächsten 5 Jahren an Strecken bei diesen Beiden abgebaut werden

    Nein, den Flugplatz in Kleinkleckersdorf braucht es nicht - Stuttgart + FFM in der Region locker reichen aus...den Rest der Kleinflugplätze wird es in den nächsten 10 Jahren gewaltig zusammendampfen.
  • (2791 Beiträge) | 04.01.2012 15:43
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    sehe ich genau so,
    ist und bleibt ein Zuschussobjekt.
  • (2508 Beiträge) | 04.01.2012 08:58
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Immer nur Passagierzahlen...
    Und wie sieht es mit Gewinnen/Verlusten monetärer Art aus? Wenn Ryanair mehr Passagiere da durchpumpt ist das für mich noch lange kein Zeichen dafür, dass es dem Flughafen finanziell besser geht.
  • (4316 Beiträge) | 04.01.2012 10:01
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Werde heute Abend und am Samstag
    mal die Passagierzahlen für dieses Jahr unterstützen.

    Gestern kam in den Radio-Nachrichten, wenn es bei mehr als 1 Mio stabil bleibt sollte, sei man 2015 aus dem Schneider.
  • (2508 Beiträge) | 04.01.2012 10:26
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Definiere "aus dem Schneider"
    -die Zuwachsrate benötigter Subventionen sinkt
    -die benötigten Subventionen sinken
    -man braucht keine Subventionen mehr
    -die Kredite sind getilgt
    -man macht Gewinn
  • (4316 Beiträge) | 04.01.2012 10:38
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Die sprachen von schwarzen Zahlen.
    , die kann man ja auch mit Subventionen, Krediten und was auch immer schreiben.

    Habe dies nicht weiter vertieft, kam aber auf SWR.
  • (4316 Beiträge) | 04.01.2012 10:41
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    PS.
    Es wurde auch erwähnt, dass Ryanair 5 oder 6 neue Strecken anbieten würde in naher Zukunft.
  • (29987 Beiträge) | 04.01.2012 11:23
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Und wahrscheinlich
    fünf Euro Toilettengebühr und 10 Euro/100g Gepäck verlangt...
  • (1372 Beiträge) | 04.01.2012 12:47
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Ausgleich
    Dafür gibts aber 20 Cent Abschlag bei allen Stehplätzen.
  • (4316 Beiträge) | 04.01.2012 14:16
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Du hast recht, es nervt; aber:
    Ich fliege für 3 Tage nach London, um mir die Leonardo-Ausstellung anzuschauen.

    Für 2 Personen:
    129,96 Flugpreis
    8 Passagiergebühr (EU Steuer)
    24 on-line check-in Gebühr
    35 Ein gepäckstück
    24 Administrationsgebühr

    Macht 110,50 Euro pro Person. Hin und zurück. Mein Auto bleibt am Fliugahfen für 8 Euro/Tag.

    (Deutsche Bahn Karlsruhe-München retour 129 Euro)

    Das Taxi nach London macht 66 Pfund. Einfach.

    Aber es nervt wirklich.

    Und deshalb fliege ich in 2 Wochen nach Belfast mit Lufthansa für 450 Euro und nehme den Zug nach Frankfurt für 76 Euro.
  • (2030 Beiträge) | 04.01.2012 15:46
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    hmm, wenn Du aus München kommst
    ist das ja eine andere Rechnung, von dort kann man doch auch nach LCY fliegen und ist dann in den Bahnhof sozusagen in 10 Minuten hineinge..äh landet...
  • (500 Beiträge) | 04.01.2012 13:31
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Kein Steigflug mehr!
    Das ist doch mal eine gute Nachricht, dass die Passagierzahlen nicht gestiegen sind. Schönen Dämpfer zu richtigen Zeit.
  • (107 Beiträge) | 04.01.2012 19:39
    Bewerten: lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet ()
    Zumindest
    hält sich der FKB besser als der KSC!!!
    FKB Olé, Olé!
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: