Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Karlsruhe
Wirtschaft auf ka-news.de wird präsentiert von Rausch Netzwerktechnik
  • Drucken
  • Speichern
25.05.2012 06:43
 
Schrift: 

Neue Anforderungen: Fortbildung in Sachen Print beim IHK-Bildungszentrum [0]

Das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe hat die Fortbildungen zum "Industriemeister Printmedien" und "Medienfachwirt Print" überarbeitet.
Bild:Archiv/Martin Gerten

Karlsruhe (ps) - Das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe hat die Fortbildungen zum "Industriemeister Printmedien" und "Medienfachwirt Print" nach Vorgabe einer neuen Rechtsvorschrift überarbeitet. Die neuen Lehrgänge sind abgestimmt auf die aktuellen Erfordernisse der Medienwirtschaft. Beide Lehrgänge starten in Karlsruhe am 14. September.
Anzeige

Das Kursangebot richtet sich an Mitarbeiter aus der Druckwirtschaft. Denn längst hat sich das traditionsreiche Druckgewerbe zum Anbieter von Mediendienstleitungen entwickelt. Produktionsprozesse, betrieblichen Abläufe und die Zusammenarbeit mit dem Kunden haben sich grundlegend verändert. Sowohl das Profil des "Industriemeisters Printmedien" als auch das des "Medienfachwirt Print" wurden an diese Entwicklungen angepasst.

Die Lehrgangsteilnehmer erwerben Qualifikationen unter anderem in Betriebswirtschaft, Medienproduktion, Planung, Recht, Führung und Organisation. Theoretische Grundlagen werden in der Technologiefabrik Karlsruhe vermittelt, praktische Übungen an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden. Unterrichtszeiten sind freitags 16.15 bis 19.30 Uhr und samstags 9 bis 16.15 Uhr. Vollzeitblöcke ergänzen den Unterricht. Beide Kurse schließen mit einer IHK-Prüfung ab.

Näheres, kostenlose Beratung sowie das Jahresprogramm gibt es beim IHK-Bildungszentrum Karlsruhe unter der Telefon 0721 174-222, per E-Mail: wohlfeil@ihk-biz.de oder unter www.ihk-biz.de. Lehrgänge weiterer Bildungsdienstleister unter www.wis.ihk.de.

Mehr zu: "IHK Bildungszentrum" Weiterbildung Printmedien IHK Wirtschaft

Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert:

Skandal um misshandelte Flüchtlinge: Das darf nicht sein! [142]


Sicherheitskräfte


Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2: 
Tipps der Woche
Anzeige