Karlsruhe

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
Karten-Ansicht: Karlsruhe/Stuttgart
Wirtschaft auf ka-news.de wird präsentiert von Rausch Netzwerktechnik
  • Drucken
  • Speichern
03.07.2012 06:23
 
Schrift: 

Brücke ins Handwerk? Land gibt 64.000 Euro für Sommerkollegs in Karlsruhe [0]

(Archivbild)

Karlsruhe/Stuttgart (ps/feb) - Mit rund 64.000 Euro fördert das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg zwei Sommerkollegs als Brücke in die Berufsausbildung der Handwerkskammer Karlsruhe im Landkreis. Dabei werden 28 Jugendliche ohne oder mit schwächerem Hauptschulabschluss im Jahr 2013 durch zwei- bis dreiwöchige Sommerkollegs im Anschluss an die Schule unterstützt.
Anzeige

Wie das Landesministerium in einer Pressemeldung mitteilt, sei das Ziel der Kollegs, die Teilnehmer in eine anschließende berufliche Ausbildung zu vermitteln. Die Sommerkollegs fanden landesweit bereits im Jahr 2011 statt. Dabei seien mehr als 30 Prozent der Teilnehmer noch kurzfristig der direkte Übergang in eine Ausbildung gelungen.

Schmid: Wirtschaft benötigt die Jugendlichen als Fachkräfte

"Im Rahmen des Programms 'Sommerkolleg als Brücke in Ausbildung' werden die Kompetenzen der Jugendlichen durch eine individuelle Unterstützung gestärkt und so ein erfolgreicher direkter Übergang in eine Ausbildung ermöglicht", erklärt Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid in der Pressemitteilung. Angesichts zurückgehender Schülerzahlen sei es für die Betriebe zunehmend schwieriger, geeignete Bewerber für ihre Ausbildungsplätze zu finden.

"Nach wie vor münden zu viele Jugendliche in den Übergangsbereich, also in schulische Bildungsgänge ohne Berufsabschluss oder weiterführenden Schulabschluss. Diese Jugendlichen benötigt die Wirtschaft dringend als Fachkräfte", so der Minister weiter.

1,3 Millionen Euro für 756 Teilnehmer

Die der Sommerkollegs werden bei der Berufsorientierung, der Stärkung ihrer Sozialkompetenzen und der Vermittlung in eine Ausbildung unterstützt. Zudem wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Alle Maßnahmen werden eng mit den zuständigen Lehrkräften, Berufsberatern sowie anderen betreuenden Personen abgestimmt.

Insgesamt werden in diesem Jahr im Rahmen des Programms "Sommerkollegs als Brücke in Ausbildung" 57 Sommerkollegs von 13 Trägern für 756 Teilnehmer mit rund 1,3 Millionen Euro aus Mitteln der Enquetekommission "Fit für’s Leben in der Wissensgesellschaft -  berufliche Schulen, Aus- und Weiterbildung" gefördert. Mit dem Programm wird eine Handlungsempfehlung der Enquetekommission umgesetzt, so das Ministerium abschließend.

Mehr zu: Ticker Ausbildung Abschluss Sommerkolleg Wirtschaft



Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden
Titel:
Kommentar:

Kommentare
dürfen 1000 Zeichen lang sein.
Ihnen verbleiben Zeichen.
Für registrierte Nutzer
Für nicht registrierte Nutzer
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzuschicken
Benutzername  
Passwort  
     

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Medienhaus intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

Hinweis: Die Registrierung ist ohne Angabe des wahren Vor- und Zunamens nicht zulässig. Pro Mitglied ist nur ein Account zulässig.

gewünschter Benutzername:
gewünschtes Passwort:
Wiederholung Passwort:
Email:
Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden:
Anrede:
Frau Herr  
Titel:
Vorname:
Nachname:
Straße/Hausnr.:
PLZ/Ort:
Geburtstag:
 
 
Themenbereich HTML-
Newsletter
Nicht
abonnieren
ka-news.de-Newsletter: News aus Karlsruhe
KSC-Newsletter: Montagsausgabe
KSC-Newsletter: Freitagsausgabe
ka-news Newsletter: Baden-Baden und Rastatt
ka-news-Gewinnspiel-Newsletter
ka-news.de-Kultur-Newsletter
ka-news.de-Newsletter: Meistgelesene Nachrichten
ka-news-Tippspiel - Newsletter
 
 


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2: 
Tipps der Woche
Anzeige