ka-news

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts
20°/ 10°

Alles zum Thema topmeldung

Ikea Karlsruhe: Möbelriese setzt bei Verkehrsplanung auf Bahn und Radler

19.04.2016 - Karlsruhe

Das Einrichtungshaus Ikea kommt nach Karlsruhe, bereits 2018 ist die Eröffnung geplant. Zuvor muss aber noch ein passendes Verkehrskonzept her. Dieses wurde vergangene Woche im Planungsausschuss vorgestellt. Doch der Möbelriese setzt nicht nur auf Kunden, die mit dem Auto nach Karlsruhe kommen, sondern hat auch Bahnpendler und Radfahrer im Blick.  Ikea Karlsruhe: Möbelriese setzt bei Verkehrsplanung auf Bahn und Radler Kommentare [29]

Zwei Polizisten

Angriffe auf Polizisten: "Kollegen wird auf die Motorhaube gespuckt"

18.04.2016 - Karlsruhe

Schrecksekunde im Dienst: Bei einem Routineeinsatz wurde am Freitag ein 22-jähriger Polizist in Hagsfeld mit einem Messer angegriffen und verletzt. Während der junge Beamte aufgrund seiner Verletzungen ein zweites Mal ins Krankenhaus muss, wird vonseiten der Polizei und der Polizeigewerkschaft Kritik laut. Sie fordern Konsequenzen für die zunehmende Gewalt gegenüber Polizeibeamten.  Angriffe auf Polizisten: Kommentare [42]

Sparen Karlsruhe

Karlsruher Sparpläne: Auswirkungen auf Großprojekte unklar

18.04.2016 - Karlsruhe

Karlsruhe muss sparen - über das erste Maßnahmenpaket soll am Dienstag, 26. April, im Gemeinderat abgestimmt werden. Es geht um ein Einsparungspotential von über 180 Millionen Euro bis 2018 im laufenden Betrieb der Stadtverwaltung sowie im Kultur- und Sozialbereich. In einem zweiten Maßnahmenpaket sollen dann mittelfristige Einsparungen beschlossen werden. Offen ist noch, welche Auswirkungen die Sparpläne auf geplante Großprojekte in Karlsruhe haben werden.  Karlsruher Sparpläne: Auswirkungen auf Großprojekte unklar Kommentare [96]

Neues Zuhause: Pippi Langstrumpfs Papagei kommt in den Karlsruher Zoo

14.04.2016 - Karlsruhe

Tiergarten Malmö hat entschieden: Pippi-Langstrumpf-Papagei und Gefährtin sollen in Karlsruhe eine neue Heimat bekommen. Falls der Papagei Rosalinda aus dem Pippi-Langstrumpf-Film "Pippi im Taka-Tuka-Land" tatsächlich zusammen mit seiner Gefährtin eine neue Bleibe braucht, dann steht der Zoo Karlsruhe parat! Als bekannt wurde, dass den beiden Papageien die Einschläferung droht, weil die Voliere in einem kleinen Zoo im schwedischen Malmö von Amts wegen für zu klein befunden wurde, gingen beim Zoo Karlsruhe viele Anfragen mit immer dem gleichen Wunsch "Rettet die beiden Papageien" ein, so einer Pressemitteilung zu entnehmen.  Neues Zuhause: Pippi Langstrumpfs Papagei kommt in den Karlsruher Zoo Kommentare [10]

5-euro-Münze

Sammler aufgepasst: Das ist die 5-Euro-Münze aus Karlsruhe!

14.04.2016 - Karlsruhe

Sie ist neun Gramm schwer und hat einen blauen Ring: Seit Donnerstag ist die Fünf-Euro-Münze erhältlich - so auch bei der Bundesbank-Filiale in Karlsruhe. Dort war der Ansturm auf die Sammlerstücke groß. Aber wie kann man eine solche Münze ergattern?  Sammler aufgepasst: Das ist die 5-Euro-Münze aus Karlsruhe! Kommentare [14]

Fächerstadt Karlsruhe

Karlsruhe auf Sparkurs: Kommt jetzt die Zweitwohnsitz-Steuer?

15.04.2016 - Karlsruhe

Karlsruhe setzt den Rotstift an: Bis 2022 will die Stadt an vielen Stelle einsparen - wo, das machte sie am Mittwoch in einem ersten Maßnahmenpaket deutlich. Eine von rund 300 Maßnahmen könnte rund 16.000 Karlsruher teuer zu stehen kommen: Müssen sie künftig Zweitwohnungssteuer bezahlen?  Karlsruhe auf Sparkurs: Kommt jetzt die Zweitwohnsitz-Steuer? Kommentare [52]

Parkende Autos

Schluss mit Gehwegparken: Stadt Karlsruhe greift härter durch

13.04.2016 - Karlsruhe

In Karlsruhe wird sehr gerne auf Gehwegen geparkt. Doch oft wird der "Parkplatz" zu einer Behinderung für Fußgänger. Gerade Rollstuhlfahrer oder Menschen mit einem Rollator haben oft keine Chance am geparkten Auto vorbeizukommen. Auch für Kinder, die bis zu einem Alter von 8 Jahren, auf dem Gehweg fahren müssen, müssen auf die Straße ausweichen. Nun will die Stadt Karlsruhe illegale "Gehwegparker" mit Bußgeldern bestrafen.  Schluss mit Gehwegparken: Stadt Karlsruhe greift härter durch Kommentare [82]

Spezialradmesse 2016

21. Internationale Spezialradmesse am 23. und 24. April 2016

12.04.2016 - PR-Beitrag

Mobil mit Muskelkraft und E-Motor  21. Internationale Spezialradmesse am 23. und 24. April 2016

Bomben-Fund in Karlsruhe: Hunderte Personen evakuiert

31.03.2016 - Karlsruhe

In der Karlsruher Südoststadt ist am Donnerstagabend eine alte Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Zur Entschärfung der 500-Kilo-Bombe wurden Anwohner im Radius von 300 Metern evakuiert. Gefunden wurde sie ihm Rahmen von Bauarbeiten auf dem Gelände der neuen Hauptfeuerwache am Oststadtkreisel.  Bomben-Fund in Karlsruhe: Hunderte Personen evakuiert Kommentare [15]

Sicherheit Karlsruhe

Terror in Brüssel: Gefährdungslage in Karlsruhe "weiterhin hoch"

23.03.2016 - Karlsruhe

Die Terroranschläge in Brüssel am Dienstag gehen auch an Karlsruhe nicht spurlos vorüber: Die Bundespolizei verstärkt ihre Streifen an den Hauptbahnhöfen im Land, an Flughäfen greift ein "abgestuftes Maßnahmenkonzept" und belgische Einrichtungen werden stärker bewacht. In Karlsruhe sind verstärkte Sicherheitsmaßnahmen am Hauptbahnhof sowie am Bundesverfassungsgericht sichtbar.  Terror in Brüssel: Gefährdungslage in Karlsruhe Kommentare [28]

Europahalle

Zukunft Europahalle:"Wird nie wieder so sein, wie wir sie kennen und lieben"

22.03.2016 - Karlsruhe

"Die Europahalle wie wir sie kennen und lieben, wird es nicht mehr geben." Das stellte am Dienstag Karlsruher Wirtschaftsbürgermeisterin Gabriele Luczak-Schwarz klar. Auch mit einer Komplettsanierung für 27 Millionen Euro wird die Halle an der Günther-Klotz-Anlage nicht mehr ihre frühere Kapazität von maximal 9.000 Besuchern erhalten. Die Stadträte favorisieren eine Teilsanierung für 9,15 Millionen Euro - eine endgültige Entscheidung ist am Dienstag aber noch nicht gefallen.  Zukunft Europahalle: Kommentare [30]

In der Karlsruher Südstadt wurden Stolpersteine aufpoliert

Putzen gegen das Vergessen: Karlsruher polieren Stolpersteine

21.03.2016 - Karlsruhe

Manchmal sind es die kleinen Gesten, die große Zeichen setzen. Wenn Menschen auf die Knie gehen, um in den Karlsruher Straßen die "Stolpersteine" zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus zu polieren, dann ist das solch eine besondere Geste, die für sich selbst spricht.  Putzen gegen das Vergessen: Karlsruher polieren Stolpersteine Kommentare [14]

Mount Klotz

"Mount-Klotz" abgesperrt: Was hat es mit den Holzbalken auf sich?

18.03.2016 - Karlsruhe

Was ist denn da in der Günther-Klotz-Anlage los? Den "Mount Klotz", wo viele Besucher im Sommer ausgelassen "Das Fest" feiern, zieren seit Kurzem Absperrungen aus Holz den Trampelpfad. Wer hat diese angebracht - und vor allem warum?  Kommentare [22]

Kommunaler Ordnungsdienst (KOD)

Sicherheit in Karlsruhe: Hier sind die Brennpunkte der Fächerstadt

17.03.2016 - Karlsruhe

Die Karlsruher Stadträte Jürgen Wenzel und Stefan Schmitt fordern die Erstellung eines Sicherheitskonzeptes für die Innenstadt. Der Kommunale Ordnungsdienst (KOD) und die Karlsruher Polizei sind an erkannten Brennpunkten unterwegs. Wo sich diese finden, sehen Sie hier.  Sicherheit in Karlsruhe: Hier sind die Brennpunkte der Fächerstadt Kommentare [48]

ka-news-Ticker: So haben die Karlsruher Kandidaten abgeschnitten

13.03.2016 - Karlsruhe

Jetzt wird es ernst: Nach einem Meer von Plakaten, Diskussionen und Tal-Runden entscheiden heute die Wähler, welche Partei in Landtag einzieht.ka-news ist im Rathaus live dabei. Nun stehen die Ergebnisse für die Fächerstadt offiziell fest: Die Grünen-Kandidaten gehen in Karlsruhe als große Sieger hervor. Vor allem die SPD verliert Stimmen. Lesen Sie die Ereignisse im Ticker.  ka-news-Ticker: So haben die Karlsruher Kandidaten abgeschnitten Kommentare [51]

KarlsRUNiversity

Mit der KarlsRUNiversity zum Baden-Marathon - Infoabend am 17.3.

13.03.2016 - PR-Beitrag

Einmal bei einem Halbmarathon oder sogar Marathon ins Ziel zu kommen, kann ein starkes Erlebnis sein. Der Weg dorthin ist allerdings oftmals eine Herausforderung und erscheint manchem vielleicht wie ein hoher Berg. Im dritten Jahr bietet das Angebot der KarlsRUNiversity den Einstieg in eine gesunde und gezielte Vorbereitung auf den Fiducia & GAD Baden-Marathon, der am 25. September stattfindet und neben der vollen Distanz auch den Halbmarathon anbietet.  Mit der KarlsRUNiversity zum Baden-Marathon - Infoabend am 17.3.

Wähler

AfD-Beobachter bei Landtagswahl: Karlsruhe bleibt gelassen

10.03.2016 - Karlsruhe

Den Einsatz von AfD-Beobachtern bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag betrachtet die Stadt Karlsruhe gelassen. "Wir rechnen nicht mit Störungen oder einem Ansturm von Wahlbeobachtern", äußert sich das Presseamt gegenüber ka-news. Für den Umgang mit den angekündigten Beobachtern wurden die Karlsruher Wahlhelfer per Merkblatt geschult.  AfD-Beobachter bei Landtagswahl: Karlsruhe bleibt gelassen Kommentare [116]

Aliz Müller Wochen gegen Rassismus

Rassismus in Karlsruhe: "Vorurteile und Macht spielen eine große Rolle"

10.03.2016 - Karlsruhe

Karlsruhe startet an diesem Donnerstag offiziell mit seinen Wochen gegen Rassismus. Es soll ein Zeichen für Vielfalt und gegen Diskriminierung sein. Aber was macht Menschen eigentlich zu Rassisten? Und was kann man gegen Hass und Hetze tun? Im Interview mit ka-news spricht die Expertin Aliz Müller über die Angst vor Flüchtlingen, Diskriminierung im Alltag und die Rolle des Internets.  Rassismus in Karlsruhe: Kommentare [141]

Kosten für tunneltaugliche Bahnen

Diebstahl und Schwarzarbeit? Wirtschaftsprüfer nehmen AVG-Mitarbeiter ins Visier

09.03.2016 - Karlsruhe

Bei der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) sind derzeit Wirtschaftsprüfer unterwegs, die Mitarbeitern auf den Zahn fühlen, wie das Unternehmen auf ka-news Anfrage berichtet. Der Grund: Es gab anonyme Hinweise bei der Staatsanwaltschaft, in denen von vermeintlicher Schwarzarbeit, Diebstahl und Arbeitszeitbetrug bei der AVG am Standort Ettlingen die Rede war.  Diebstahl und Schwarzarbeit? Wirtschaftsprüfer nehmen AVG-Mitarbeiter ins Visier Kommentare [26]

Kosten für tunneltaugliche Bahnen

Diebstahl und Schwarzarbeit? Wirtschaftsprüfer nehmen AVG-Mitarbeiter ins Visier

09.03.2016 - Karlsruhe

Bei der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) sind derzeit Wirtschaftsprüfer unterwegs, die einem Mitarbeiter auf den Zahn fühlen. Der Grund: Es gab anonyme Hinweise bei der Staatsanwaltschaft, in denen von vermeintlicher Schwarzarbeit, Diebstahl und Arbeitszeitbetrug bei der AVG am Standort Ettlingen die Rede war.  Diebstahl und Schwarzarbeit? Wirtschaftsprüfer nehmen AVG-Mitarbeiter ins Visier Kommentare [26]

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 (10 Seiten)
Anzeige
Anzeigen
  • Marktamt
  • Bäderbetriebe
  • Basislager
  • Lago
 
Umfrage - Ihre Meinung
Lade Umfrage
 
Umfrage wird geladen, bitte warten...
 
Banner