Formel1

Karlsruhe Ecke links
Karlsruhe Ecke rechts

Formel1

Boxengasse

Offiziell: Vettel muss aus Boxengasse starten

31.10.2014 - Austin

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel muss beim Großen Preis der USA am Sonntag in Austin aus der Boxengasse starten.  Offiziell: Vettel muss aus Boxengasse starten

Vorgelegt

Hamilton im USA-Auftakttraining vor rosberg

31.10.2014 - Austin

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton ist im Auftakttraining zum Großen Preis der USA in Austin die schnellste Runde gefahren. Der Brite verwies auf dem Circuit of The Americas seinen ärgsten Titelrivalen und Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg auf den zweiten Rang.  Hamilton im USA-Auftakttraining vor rosberg

Stationen einer Rivalität

Chronologie: Das WM-Duell zwischen Hamilton und Rosberg

31.10.2014 - Austin

Die Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg liefern sich in dieser Formel-1-Saison ein packendes Titelduell. Die einzelnen Etappen in der Übersicht.  Chronologie: Das WM-Duell zwischen Hamilton und Rosberg

Ex-Weltmeister

Ex-Weltmeister Andretti: Vettel kann Ferrari helfen

31.10.2014 - Austin

Ex-Weltmeister und Ferrari-Pilot Mario Andretti rechnet bei einem Wechsel von Sebastian Vettel zur Scuderia mit neuem Schwung beim schwächelnden Traditionsteam der Formel 1.  Ex-Weltmeister Andretti: Vettel kann Ferrari helfen

Besorgt

Dezimierte F1-Klassenfahrt: Eine Art Phantomschmerz

31.10.2014 - Austin

Die Formel 1 geht auf Klassenfahrt in die USA - aber zwei Teams fehlen. Caterham und Marussia können sich die PS-Hatz vorerst nicht mehr leisten. Weltmeister Sebastian Vettel sieht das mit Sorge.  Dezimierte F1-Klassenfahrt: Eine Art Phantomschmerz

Titelanwärter

Rosberg zum Titelkampf: «Situation ein bisschen simpler»

31.10.2014 - Austin

Die Zeit läuft ab. Der Formel-1-Weltmeister steht spätestens am 23. November fest. Trotz Rückstands auf Spitzenreiter und Teamkollege Lewis Hamilton sagt Nico Rosberg zum WM-Duell: «Ich habe es in der eigenen Hand, das ist das Tolle in der Situation.»  Rosberg zum Titelkampf: «Situation ein bisschen simpler»

US-Grand-Prix

Bei USA-Qualifikation: Jeweils vier Autos raus

31.10.2014 - Austin

Angesichts des auf 18 Wagen reduzierten Starterfelds beim Großen Preis der USA in Austin hat der Automobil-Weltverband FIA den Qualifikationsmodus angepasst. Demnach werden nach dem ersten und zweiten Abschnitt in der Qualifikation am Samstag jeweils vier Autos ausscheiden.  Bei USA-Qualifikation: Jeweils vier Autos raus

Nürburgring

Russischer Investor steigt beim Nürburgring ein

30.10.2014 - Nürburg

Einen Tag vor dem Ende einer Zahlungsfrist taucht überraschend ein russischer Investor als neuer Anteilseigner des Nürburgrings auf. Er hat nach Angaben der Ring-Sanierer gleich zwei millionenschwere Raten bezahlt.  Russischer Investor steigt beim Nürburgring ein

Stellungnahme

FIA: Krisenfälle verdeutlichen Bedeutung der Kostenbremse

30.10.2014 - Austin

Die Formel-1-Krisenfälle Caterham und Marussia verdeutlichen nach Ansicht des Automobil-Weltverbands FIA die Notwendigkeit einer Kostenreduzierung in der Rennklasse.  FIA: Krisenfälle verdeutlichen Bedeutung der Kostenbremse

Verschwiegen

Vettel: «Hoffe, dass es bald was zu verkünden gibt»

30.10.2014 - Austin

Nach seinem angekündigten Abschied von Red Bull will Sebastian Vettel möglichst schnell seinen neuen Arbeitgeber in der Formel 1 bekanntgeben.  Vettel: «Hoffe, dass es bald was zu verkünden gibt»

Ganz oben

Hamilton extrem fokussiert im Endspurt

30.10.2014 - Austin

Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton geht extrem fokussiert in die letzten drei Saisonrennen. «Ich verfolge weiter das ultimative Ziel», sagte der Mercedes-Pilot vor dem Großen Preis der USA in Austin.  Hamilton extrem fokussiert im Endspurt

Zusage

Sutil auch kommende Saison für Sauber: «Keine Veränderung»

30.10.2014 - Austin

Adrian Sutil wird nach eigenen Angaben auch kommende Saison für das Formel-1-Team Sauber fahren. Auf die Frage, ob er bleiben werde, antwortete der 31-jährige Gräfelfinger: «Es gab da keine Veränderung.»  Sutil auch kommende Saison für Sauber: «Keine Veränderung»

Jules Bianchi

Bianchis Zustand weiter kritisch, aber stabil

30.10.2014 - Yokkaichi

Fast vier Wochen nach seinem schweren Unfall befindet sich Formel-1-Pilot Jules Bianchi weiter in einem «kritischen, aber stabilen» Zustand. Dies teilte seine Familie in einem Schreiben seines Rennstalls Marussia mit.  Bianchis Zustand weiter kritisch, aber stabil

Ferrari

Börsengang beeinträchtigt Ferrari-Engagement nicht

30.10.2014 - Stuttgart

Traditionalisten dürfen sich freuen: Ferrari wird wieder eigenständig. Auf das Formel-1-Engagement der Scuderia dürfte das keine nennenswerten Auswirkungen haben.  Börsengang beeinträchtigt Ferrari-Engagement nicht

Vettel

Lang ist's her: Vettel schon elf Monate ohne Sieg

30.10.2014 - Austin

An den 24. November 2013 in Interlagos wird sich Sebastian Vettel noch gut erinnern können. Der damalige Formel-1-Dominator krönte in Brasilien seine vierte Weltmeistertournee mit dem 13. Saisonsieg.  Lang ist's her: Vettel schon elf Monate ohne Sieg

Sebastian Vettel

GP der begrenzten Möglichkeiten: Vettel in Teilzeit

30.10.2014 - Austin

Noch dreimal tritt Sebastian Vettel für Red Bull an. Der viermalige Formel-1-Weltmeister dürfte künftig einen roten Overall tragen. «Ich hoffe, dass es bald was zu verkünden gibt», sagte er. In Texas will sich Vettel notgedrungen im Zuschauen üben.  GP der begrenzten Möglichkeiten: Vettel in Teilzeit

Stefano Domenicali

Audi holt Ex-Ferrari-Teamchef Domenicali ins Management

29.10.2014 - Ingolstadt

Der ehemalige Ferrari-Sportchef Stefano Domenicali wechselt ins Audi-Management. Bereits zum 1. November soll der Italiener bei dem Autokonzern in Ingolstadt anfangen, sagte ein Audi-Sprecher.  Audi holt Ex-Ferrari-Teamchef Domenicali ins Management

Duell

Mercedes-Titelkampf spitzt sich zu - Vettel will Auszeit

29.10.2014 - Austin

Nico Rosberg hofft auf einen großartigen WM-Endspurt. Titelrivale Lewis Hamilton will sich in Texas den Stetson-Hut als Sieger aufsetzen. Sebastian Vettel könnte seine Zukunft klären. Das Finanzproblem der Formel 1 ist in den USA allgegenwärtig.  Mercedes-Titelkampf spitzt sich zu - Vettel will Auszeit

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 (6 Seiten)
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Karlsruhe vor
Anzeige
aktuelle Fotogalerien
Anzeige